BillMcGaughey.com
   
WARNUNG: Dieses ist eine maschinelle Übersetzung von Englisch durch Babelfish. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

 zu: Persönlicher Geschichtenerzähler      Eine Bürgerpflicht

Mein Anhalten und Überzeugung für inländischen Angriff 

durch William McGaughey

arrest

Ereignisse, die fuhren zu diesem Vorfal

Nach elf Jahren der Verbindung, hatten meine Frau und ich Scheidung besprochen. Entweder wir könnten einem gütlichen Vergleich zustimmen oder ihn heraus in den Gerichten kämpfen. Meine Frau fischte zu Finanzinformation, um gegen mich zu verwenden. Ich versuchte noch, zu entscheiden, wenn wir eine Scheidung haben.

Angelegenheiten kamen zu einem Kopf am Freitag, dem 18. Februar 2011. Dieses war drei Tage vor meinem 70. Geburtstag. Meine Frau ist 54 Lebensjahre. Sie war bei Postsendungpaketen der Bücher zu ihrer Tochter, die in Nordvirginia wohnt. Meine Frau und ich leben in anliegenden Maßeinheiten auf der zweiten Geschichte eines four-plex, das in Minneapolis, Minnesota ist.

An diesem Tag nahm ich zwei Kästen Bücher zur Post und half später meiner Frau, Koffer zwischen einem Speicherplatz im Keller und unseren Zweitfußboden lebenden Vierteln zu tragen. Ich hatte 10 ähnliche Kästen der Tag vorher im Namen meiner Frau verschickt.

Am Nachmittag am Freitag, ich Lohnlisten. Ein unbekannter Dieb hatte Cell-phonerechnungen direkt zu meinem Scheckkonto aufgeladen. Seit der Dieb mein Kontonummer und Wegewahlzahl hatte, hatte die Bank gefordert, dass ich das Konto abschließe und ein Neues erschließe. Infolgedessen überprüft einiges geschrieben auf das alte aufgeprallte Konto. Es gab auch Probleme mit den Konten, die für automatische Zahlung von meinem Scheckkonto gegründet wurden. Ich verschickte mindestens 10 Briefe zu den Verkäufern, um meine Wechsel einzulösen und automatische Zahlung von meinem neuen Konto wieder herzustellen.

Später am Tag, wendete mich ich an anderen Sektor. Ich hatte zwei Freunde versprochen, die Hauswirte waren, die ich sie durch eMail etwas Informationen über Minnesota-Gesetzesvorschriften Betreffend Hauswirte schicken würde. Dieses bezog mit ein, Buchstaben zu jedem zu bestehen in die angeforderten Informationen. Ich hatte das Schreiben und das Schicken einer Mitteilung bis eins beendet und an dem anderen arbeitete.

Während ich in meinem Büro vor dem Computer saß, erbte meine Frau den Raum und übernahm einen Vorsitz sofort hinter mich. Sie blickte über meiner Schulter, um zu sehen, was ich schrieb. Möglicherweise war sie etwas Betreffend Ausgaben in unserer zukünftigen Scheidung? Mein persönliches Scheckheft lag auf der Tabelle nahe bei dem Computer. Meine Frau ergriff das Scheckheft und begann Leseeintragungen laut vom Überprüfungsregister. $1400 - was war dieses? Sie wünschte Erklärungen für einige Einzelteile.

Während einer Zeit fuhr ich fort, am Computer zu arbeiten. Jedoch fing das hartnäckige Ausfragen meiner Frau an, mich zu stören. Ich glaubte, dass sie mein Privatleben eindrang, wenn sie mein Überprüfungsregister betrachtete. Ihre Absicht war offensichtlich, „Schmutz“ zu finden, der in den Scheidungverfahren benutzt werden könnte.

Für alle diese Jahre hatte meine Frau mir wenig Hilfe in der Leitung meines Mieteigentums gegeben. Ich würde ihr Geld gerade geben, als sie es benötigte. Normalerweise war dieses drei hundert Dollar ein Monat. Zusätzlich hatte meine Frau Zugang zu meiner Kreditkarte; Ich löste den Monatswechsel ein. Sogar während der drei Jahre, als sie am Ziel arbeitete, trug meine Frau wenig zu unseren Haushaltungskosten bei. Viel ihres Einkommens ging zu helfen, Unterricht unserer Tochter an einer privaten Hochschule zu zahlen. Viel des Restes stieg in meine Frau 401 ein (k) Pensionsfonds. Unterdessen sammelte ich mehrerees hundert tausend Dollar in der persönlichen Schuld an, die ich nicht vorher hatte.

ein körperliches Auseinandersetzung

Auf jeden Fall wurde ich verärgert, dass meine Frau durch mein Überprüfungsregister schaute, das die persönliche und Betriebsausgaben notierte. Ich verlangte mehrmals, die sie ihm zurück zu mir gibt. Meine Frau ignorierte meinen Antrag. Dann versuchte ich, das Scheckheft von ihrer Hand zu nehmen. Sie schielt sie zur anderen Hand. An diesem Punkt setzte ich beide von meinem überreiche ihre Hand, die das Scheckheft zusammenpreßte und lose ihm einmischt.

Während ich kämpfte, um das Scheckheft wiederzugewinnen, setzte meine Frau ihr Gesicht unten auf meine Hand und biß mich mit ihren Zähnen. Sie biß mich auf die Oberseite meiner Hand in einem offensichtlichen Versuch, mich das Scheckheft fallenlassen zu lassen. Versuchend, meine Hand freizugeben, traf ich eine schnelle Maßnahme, mein zu ziehen austeile vom Mund meiner Frau und drücke sie weg von mir. Tat nie ich schlage meine Frau. Es gab keinen Gedanken der Verletzung sie. Als ich das Scheckheft fest in der Hand hatte, legte ich es in eine Tasche meiner Hose und ließ den Raum.

Ich erfuhr später, dass meine Frau Blut auf ihrem Mund hatte. Ich sah kein Blut zu der Zeit, und es gab keinen Blutrückstand auf meiner Hand, die sie gebissen hatte. Es ist möglich, dass meine Frau ihre Lippe nach dem Vorfall biß, um meine Strafbarkeit zu erhöhen. Es ist auch möglich, dass eine Verletzung resultierend aus meinem Ziehen meiner Hand weg von ihrem Mund auftrat. Ich zog innen eine aufwärts Richtung, während sie saß, mich beißend.

Meine Frau benannte sofort die Polizeinotzahl, 911. Sie schlurzte in das Telefon. Sie war, dem Operator 911 erklärend, dass sie vor mir Angst hatte. Sie konnte auch gesagt haben, dass ich sie schlug. Ich weiß nicht alle, dass sie dem Operator erklärte, aber hatte den Eindruck, dass sie „alle rechten Knöpfe“ rhetorisch betätigte, um die Polizei schnell kommen zu lassen.

Ich blieb ruhig. Ein Pächter in meiner anliegenden Wohnanlage hatte benannt, um zu fragen, ob sie und ihre Säuglingstochter eine Fahrt zu einem nahe gelegenen Gebäude haben konnten. Ich hatte zugestimmt. Jetzt stand sie an meiner Haustür. Ich ging hinunter die Treppe zur Haustür, in der der Pächter stand. Mein Auto wurde auf der Straße vor meinem Haus geparkt. Ich fuhr den Pächter zu einem Gebäude einige Blöcke weg und kam sofort zurück.

Für einige Minuten, bevor die Polizei ankam, meine Frau und ich saß alleine an einem Tisch in der Halle meiner Maßeinheit. Sie hatte unten bis dahin beruhigt. Wir argumentierten nicht über den Vorfall mit dem Scheckheft. Während ich nicht eine freie Erinnerung unseres Gespräches habe, glaube ich, dass ich meine Frau erklärt haben konnte, dass es ein Fehler, die Polizei angerufen zu haben war, weil die Angelegenheit jetzt aus unseren Händen heraus war.

festgehalten durch das Polizei

Es gab einen lauten Schlag auf der Haustür. Unser weniger York-Terrier, tun, fingen an zu bellen. Da die Tür entriegelt wurde, ließen sich zwei Minneapolis-Polizeibeamten in das Gebäude. Eins war ein Weißmannoffizier und die andere war eine asiatische Frau. Höchstwahrscheinlich war sie Hmong. Unser Hund war halbe Weise hinunter die Schritte bellend an den Offizieren.

Ich ging unten zu, wo war und ausgewählt ihm oben in meinen Armen tun Sie. Dann ging ich Unterstützung die Schritte. Ich öffnete die Tür zur Maßeinheit auf der rechten Hand des Treppenbrunnens, in dem meine Frau häufig DVDs beim Stricken aufpaßt. Ich fiel tue zum Fußboden in diesem Raum und schloß die Tür. Meine Erwartung war dann, ein rationales Gespräch mit der Polizei zu haben.

Sofort nachdem ich die Tür geschlossen hatte, bestellte die WeißmannPolizeibeamte, die innen zurück von mir steht, mich, die Tür gegenüberzustellen und meine Hände hinter meine Rückseite zu setzen. Er glitt Handschellen auf meinen Handgelenken. Dann führte der weibliche Offizier mich hinunter die Schritte zum Streifenwagen, der vor meinem Haus geparkt wurde. Alles fand dieses in weniger als zwei Minuten statt. Ich sagte, dass nichts und die Offiziere mir keine Fragen fragte. Keine überprüften sie mich für mögliche Verletzungen.

Es gab kaum genügend Raum, damit ich im Rücksitz des Streifenwagens sitze. Ich musste seitlich mich in Position bringen, um die Beine passen zu lassen. Meine zwei Arme wurden fest hinter meiner Rückseite mit Handschellen gefesselt. Der weibliche Offizier gedreht auf einen Computer und mir einen Routinesatz Fragen gestellt. Ich fragte sie, ob sie einen Blick an den Bissenmarkierungen auf der Rückseite meiner Hand nehmen würde. Sie sagte, dass sie in einigen Minuten, vermutlich wurde, nachdem sie die Computerüberprüfungen beendet hatte.

Die Zeit schleppte an. Ich saß im Rücksitz des Streifenwagens für zwischen Zwanzig Minuten und halbe Stunde, während der männliche Offizier meine Frau innerhalb des Hauses fragte. Die Handschellen drückten meine Handgelenke so fest zusammen, dass ich einem Verlust der Blutzirkulation in beiden Händen glaubte. Als ich dieses heraus auf den weiblichen Offizier zeigte, löste sie die Handschellen und die Zirkulation fing an zurückzugehen. Während dieser Zeit stellte sie mir keine Fragen über den Vorfall, der den Anruf 911 ausgefällt hatte. Keine taten sie betrachten die Bissenmarkierungen, die ich erwähnt hatte.

Ausführlich kam die männliche Polizeibeamte zum Auto zurück. Er las mich, den mein „Miranda berichtigt“. Ich fragte ihn, ob er die gleichen Rechte zu meiner Frau gelesen hatte. Er sagte, Nr., er festhielt mich, nicht sie. Ich erklärte diesem Offizier über die Bissenmarkierungen. Er sagte, dass er sie auf die im Stadtzentrum gelegene Anmeldungsstation betrachten würde.

Es ist ein 10-Minute Antrieb von meinem Haus zum im Stadtzentrum gelegenen Gebäude, wo die Minneapolis-Polizei festgehaltene Personen anmeldet. Die Jugendstrafanstalt ist nahe bei Rathaus. Wir näherten zuerst uns einer Garagetür, die durch Fernsteuerungs bearbeitet wurde. Einmal innerhalb des Gebäudes, wurde ich aus dem Auto heraus bestellt. Ich schob entlang den Sitz mit meinen Handgelenken, die hinter meiner Rückseite mit Handschellen gefesselt wurden.

angemeldet am Grafschaftgefängnis

Ich betrat einen Raum, in dem einige Abgeordnete des Polizeichefs standen. Der erste Schritt war, meine rechten und linken Zeigefinger auf eine Glasabfragungsvorrichtung zu setzen, um meine Fingerabdrücke zu notieren. Der männliche fesselnde Offizier erschien dann mit einer grellen Kamera. Er nahm eine Fotographie meiner Hand mit der Bissenmarkierung von weitem von zwei Fuß. Da ich Freckles habe und mehr als eine Stunde seit dem beißenden Vorfall abgelaufen hatte, bezweifele ich, dass viel oben im Foto zeigte. Der Offizier erwähnte, dass der Bissen nicht meine Haut durchbohrt hatte.

Dann bestellte ein Abgeordneter mich, gegen eine Wand zu stehen und meine Beine zu verbreiten. Als ich für die falsche Wand voranging, behob er mich streng. Der Offizier tappte hinunter einige Teile meines Körpers und entfernte alles, das ich in meinen Taschen hatte. Es war hauptsächlich meine Mappe und das Scheckheft, über denen meine Frau und ich gekämpft hatten. Ich trug nicht meine Gläser. Ich auch trug nicht eine Uhr oder trug meine Hausschlüssel, als der Offizier mich weg von meinem Haus führte.

Zunächst wurde ich gebeten, in einen kleinen Raum einzusteigen und ganze Kleidung außer den Unterhosen zu entfernen meine. Mir wurden ein Paar Sandelholze und a Pyjama-wie Hemd und Hosen gegeben, die, meine Gefängniskleidung zu sein waren. Mir wurde nicht erlaubt, meine Unterhemd- oder Weißbaumwollesocken zu tragen.

Der Gefängniseigentumraum war über einer kleinen Halle vom ändernden Raum. Ich setzte meine ganze Kleidung in ein Bündel und ein und stand an einem Kostenzähler, übergab sie einer empfangenden Sekretärin hinter einer Glasverkleidung. Die Sekretärin erklärte mir, dass ich meine Baumwollsocken halten könnte. Nachdem ich meine Sandelholze entfernt hatte, setzte ich die Socken auf meine Füße. Mir wurde ein rotes Papierband zur Abnutzung auf dem linken Handgelenk gegeben.

Mein ganzes persönliche Eigentum wurde sorgfältig überprüft. Alles Geld, Kreditkarten und sortierten Blätter Papier wurden von meiner Mappe entfernt. Ein Paar Sekretärinnen zählte das Geld zweimal. Ich hatte genau $320 in meiner Mappe, einschließlich $200 in der Miete, die vor kurzem von einem Pächter gesammelt wurde. Die Eigentumraum Sekretärin inventarisierte auch meine Schuhe und Straßenkleidung. Er gab mir ein Blatt Papier den ADC-Insasse-persönliches Eigentum-Empfang Büro des signifikanten Hennepin Grafschaft-Polizeichefs. Ich war Buch # 2011004511. Das Papier zeigte an, dass ich in das Gefängnis auf 02-18-2011 bei 1757 empfangen worden war (5: 57 P.M.)

Jetzt bat ein Polizeichefabgeordneter mich, in einen nummerierten haltenen Raum einzusteigen. Ein Apfel lag auf der Bank. Ich wusch ihn in der Wanne und hielt ihn mit dem Papier, das ich herum mit mir trug. Ich nützte mich einer aus rostfreiem Stahl Toilette in der Ecke.

Ein junger weißer Mann, dessen Nachname Hopkins waren, saß auf einer Bank. Zuerst sprachen keine von uns mit dem anderen. Schließlich fragte ich ihn, warum er festgehalten worden war. Sie war, weil er eine Gerichtsverabredung hatte halten nicht gekonnt. Eine Bankermächtigung war für sein Anhalten herausgegeben worden. Die nähsten Verwandten des jungen Mannes wohnten in Texas. Er selbst lebte im Heilsarmeeschutz in die Stadt.

Jetzt war es Zeit für Becherschüsse. Ich trat in einen kleinen Raum, von zwei verschiedenen Richtungen fotografiert zu werden - von der Frontseite und von der Seite - bei der Stellung in den Fußdrucken, die auf dem Fußboden umrissen wurden. Eine kindly, ältere Frau saß hinter einem Kostenzähler auf der anderen Seite des Glases. Sie fragte mich nach Tätowierungen, Narben und anderen Namen, die ich verwenden konnte. Ich wagte sie, die Gesichtsnarben zu finden, die ich als Junge empfangen hatte. Sie nahm es allen in der guten Stimmung.

Jetzt war sie zurück zu einer Holdingzelle. Dieses hielt fünf oder sechs Insassen. Nahe bei mir war ein schwarzer Insasse, der auf der Bank schläft. Regelmäßig würde ein Abgeordneter des Polizeichefs die verschlossene Tür öffnen und jemand Namens anrufen. Dann würde der befreite Insasse auf den folgenden Platz im verarbeitenprogramm verwiesen. Die Wartezeitzeiten in jeder Zelle waren ungefähr Zwanzig Minuten.

Bei einem Punkt wurde ich gebeten, die Station der Krankenschwester hinunter die Halle zu besuchen. Eine männliche Krankenschwester stellte mir einige Fragen über meine Gesundheit. Hatte ich irgendwelche auf einer Liste von Krankheiten oder von Allergien oder benutze bestimmte Medikationen? Ich könnte nur an die Räum in drei Zähnen denken. Die Krankenschwester sagte, dass zahnmedizinische Dienstleistungen vorhanden sein konnten folgender Mittwoch. Wenn ich intelligent gewesen war, konnte ich gesagt haben, dass ich vor kurzem gebissen worden war. Jedoch trat die Frage nicht zu mir bis später auf.

Zurückgegangen zu einer anderen Holdingzelle, war ich in der Firma von sechs anderen Insassen. Drei von ihnen waren Schwarzes und drei waren weiß. Diese Gruppe war gesprächiger. Ein junger schwarzer Mann erkannte mich. Wurde ich noch Sixpacks zur Mutter geheiratet? Jedoch ich besaß Mieteigentum auf Glenwood Allee? Die Antwort zur ersten Frage war „nicht“; zur zweiten Frage „ja“.

Name dieses Mannes war „Sean“. Er war der Sohn von Mary Russell, ein ehemaliger Pächter und Bruder von zwei anderen Pächtern, von Nikita Greif und von Latrina Greif, der Wohnungen von mir die mittleren Neunzigerjahre gemietet hatte. Nikita und ihre Mutter wohnten jetzt in Brooklyn Park.

Mehrere meiner Mitinsassen waren im Gefängnis wegen der herausgegebenen Bankermächtigungen, als sie Erscheinen vor Gericht bilden nicht konnten. Ein Mann sagte, dass er dreimal in Zusammenhang mit der gleichen Handlung festgehalten worden war. Wir beachteten alle, dass die Leute, die an diesem Tag, Freitag, den 18. Februar festgehalten wurden, nicht befreit werden konnten, bis Dienstag, dem 22. Februar weil die folgenden zwei Tage am Wochenende waren und Montag der Daydes präsident feiertag war. Jedoch wurde es gerüchteweise verbreitet, dass ein Richter einige Fälle am Samstag wiederholen und vielleicht einige Leute befreien oder ihre Kaution verringern konnte. Meins wurde bei $2.400 eingestellt.

Ich wurde von diesem Holdingraum, mit einem jungen Mann an einem Schreibtisch zu sprechen befreit, der mich nach meinen persönlichen Finanzen fragte. Meine Einkommensquellen sind Sozialversicherungruhestand, eine Zustandpension und Profite von meinem Mieteeigentum Geschäft. Ich erklärte, dass meine Bundeseinkommensteuer zeigt, dass ich Geld letztes Jahr als Hauswirt verlor. Mieteansammlungen und Instandhaltungskosten schwanken groß von jährlichem. Wie viel würde ich „in einem guten Monat“, den Mann bilden, der gefragt wurde? Ich sagte: $1.000. Er setzte diese Abbildung unten als Teil meines Einkommens.

Ich stellte später fest, dass der Zweck fragendem diesem, zu entscheiden war, ob ich einen gerichtlich bestellten Rechtsanwalt haben oder erfordert werden sollte, um meinen eigenen Rechtsanwalt einzustellen. Die Extrakosten $1.000 setzten mich fest in die letzte Kategorie ein. Der Mann regte mich an, die Services eines privaten Rechtsanwalts nach meiner Freigabe vom Gefängnis zu suchen.

Ich stellte jetzt fest, dass ich die fesselnde Frage des Offiziers falsch beantwortet hatte. Er hatte angedeutet, dass ein gerichtlich bestellter Rechtsanwalt vorhanden sein würde, als die Polizei mich fragte. Wenn ich diese Wahl jedoch wählte erlaubte ich dem fesselnden Offizier Zeugnis meiner Frau bin die einzigen Informationen in der Polizeiaufzeichnung. Es gab keinen gerichtlich bestellten Rechtsanwalt, der im Gefängnis vorhanden ist und, wegen meines aufgeblähten Einkommens, war es unwahrscheinlich, dass man mich in den Gerichtsverfahren darstellen würde. Der Richter würde nur das Zeugnis meiner Frau haben, zum zu entscheiden, was zwischen uns geschehen war.

Der junge Mann am Schreibtisch bat mich auch um den Namen und die Zahl einer Kontaktperson. Ich wählte Joe Nelson, Bruder meiner ehemaligen Frau, der mir hilft, das Mieteigentum zu handhaben. Ich gab auch Namen meiner Frau und Telefonnummer, also könnte mit sie hinsichtlich meines Aufenthaltsortes in Verbindung getreten werden. Es konnte dass hier gewesen sein, ich erfuhr, dass meine Frau Blut auf ihrer Lippe hatte, als sie mit dem fesselnden Offizier sprach.

Nach diesem Gespräch ging ich zurück zu einer Holdingzelle. Die rassisch Mischgruppe der Insassen dort deckte mehr über selbst auf. Einige hatten $5.000 Bindungen; Ich war verhältnismässig glücklich. Während es Telefone in den Zellen gab, konnten die Insassen sie benutzen, um nur zu bilden Gesprächkostenberechnung $10 pro Anruf. Eingehende Anrufe konnten nicht an diesen Telefonen empfangen werden.

Einige Insassen waren „PC“. Dies hieß, dass sie „mit wahrscheinlichem Grund“, nicht diese „politische Korrektheit“ waren ein Faktor in ihrem Anhalten festgehalten wurden. Ich bleibe unklar, ob PC-Anhalten ernster als die andere Art sind. Ich wusste, dass Insassen wie mich, das Gefängniskleidung trug, ernsthaft als die tragende Straßenkleidung der Leute aufgeladen wurden. Mich galt als einen heftigen Übeltäter.

Jetzt war es Zeit für einen der mehr bedeutenden Teile des Anmeldungsbetriebes: Fingerdrucken. Die Drucke nahmen gefangen, als ich zuerst die Jugendstrafanstalt musste durch zwei andere Sätze Fingerabdrücke ergänzt werden eintrug, die elektronisch empfangen wurden.

Zuerst wurden mein links und rechte Hände über einen optischen Belegleser laufen gelassen. Ich musste auf dem Glas fest herunterdrücken, um einen lesbaren Eindruck zu bilden. Dann wurden jeder meiner 10 Finger, einschließlich Daumen, separat auf einem Scanner aussortiert. Ich musste jeden Finger beim Herunterdrücken auf dem Schirm von Seite zu Seite rollen. Wenn dieses nicht einen ausreichenden Eindruck produzierte, würde eine „Ausschuss“ Mitteilung auf dem Schirm erscheinen, der bedeutete, dass der Vorgang wiederholt werden musste.

In Durchschnitt nahm sie drei Versuche, ein zufrieden stellendes Resultat zu erzielen. Ich fühlte fast mich für den Abgeordneten des Polizeichefs verantwortlich für diese Funktion traurig. Er würde die Maschine mit einem Reiniger hoffend für ein besseres Resultat spritzen. Als wir ein völlig ausgedehntes Bild mit roten Flecken in bestimmten Plätzen hatten, war das Resultat OKAY. Schließlich erhielten wir durch alle 10 Finger. Wörter an der Oberseite des Schirmes lasen „kriminelle Anmeldung: William McGaughey“

Dann war es vorbei zu einem Tabelle über der Halle für einen anderen Satz Fingerabdrücke. Dieses Mal musste ich beide Hände auf einem Blatt des eingefärbten Papiers schlagen. Mit nasser Tinte auf meinen Händen und Fingern, würde ich meine Finger auf einem Blatt Papier rollen und verlassen würde eingefärbte Eindrücke. Ich schloß dieses Verfahren zweimal ab.

Mir wurde jetzt erlaubt, meinen freien Telefonanruf vom Gefängnis zu bilden. Es gab eine Bank der Telefone auf einer nahe gelegenen Wand. Ich wollte Joe Nelson anrufen. Leider nachdem eine Person das Telefon aufhebt, wird er gebeten, eine von drei Wahlen zu wählen. Wenig Idee haben, was bedeutete diese, ich Wahl 3. auswählten. Ich hoffte, dass Joe das Telefon aufheben würde und wir sprechen könnten. Stattdessen hörte ich zu einer Aufnahme, die schien, anzuzeigen, dass ich eine Mitteilung für Joe ließ. Er empfing nie jede mögliche Mitteilung von mir.

Nach dem Fingerdrucken wurde ich zu einem anderen Holdingraum zurückgebracht. Ein junger schwarzer Mann und ich fingen an, über unsere Anhalten zu sprechen. Er auch war für inländischen Angriff festgehalten worden. Der Mann ließ zu, dass er seine Freundin geschlagen hatte, die mit seinem Kind schwanger war. Das war einige Tage früh geschehen. Die Freundin hätte nicht eine Beanstandung mit der Polizei einreichen gemocht. Stattdessen war der Beschwerdeführer der weibliche Freund der Freundin. Die Polizei suchte nach diesem Mann in einigen Plätzen. Er war im Hinterstübchen einer Wohnungsmaßeinheit, als sie ihn sich schließlich verfingen.

Es war zu uns beide frei, dass das Rechtssystem auf die Bestrafung der männlichen Inländischmißbrauch Übeltäter gerichtet wird. In seinem Fall verfolgte der Zustand, selbst wenn das Opfer der Verfolgung entgegengesetzt wurde. Häufig wenn das Opfer sich zuerst beschwert, erlaubt der Zustand ihr nicht, ihren Verstand zu ändern. Persönliche Beziehungen bedeuten wenig zum Zustand; sie wünschen eine männliche Kopfhaut. In meinem Fall war es notwendig, Beweis von einer Partei zur Debatte nur zu haben - die weibliche Seite. Der Mann ist in sich selbst der schuldige Beteiligter. Keine weiteren Fragen müssen gestellt werden.

Ich wurde dann zu einem Schreibtisch genommen, in dem eine asiatische Frau Fragen Betreffend meine psychischen Gesundheiten stellte. Hatte ich Selbstmordgedanken? Dachte ich Leute war heraus, mich zu erhalten? Die war die Beschaffenheit ihres Ausfragens. Ich antwortete „nicht“ auf jede solche Frage. Am Ende des Interviews, sagte ich, dass meiner Meinung nach ich im Gefängnis wegen „der hergestellten“ Gebühren war. Mit überraschender Offenheit erwähnte die Frau, dass diese manchmal geschah.

Die Frau fragte mich, ob ich das Handbuch eines Insassen wünschte. Ich sagte, dass ich tat. Sie fragte mich, ob ich mit einer Gruppe Insassen bleiben oder meine eigene Zelle haben wollte. Wenn die letzteren, ich oben dreiundzwanzig Stunden lang am Tag verriegelt würden. Ich wählte die Gruppeneinstellung. Wenn ich meinen Verstand später ändern möchte, könnte ich erklären einem Abgeordneten, als er die Umläufe bildete. Ich empfing ein hellgrünes Plastikhandgelenkband mit Stabkodierung, die meinen frontalen Becherschuß anzeigte.

Ich ging zurück zu einer anderen Holdingzelle mit einigen der gleichen Personen wie vorher. Sie näherte jetzt sich 9:00 P.M. Ich war im Gefängnis über drei Stunden lang bei für Einlass verarbeitet werden gewesen. Ich aß schließlich den Apfel, den ich getragen hatte.

weg von zu meinem dauerhaften Zelle

Ein weiblicher Abgeordneter kam für die Leute in meinem Raum. Es gab vier Männer und eine Frau. Uns wurden jedes erlaubt, die Bettwäsche auszuwählen, die wir für die folgenden einige Tage benutzen würden. Es gab zwei Blätter, geknotet am Ende und eine helle Decke. Uns wurden nicht ein Kissen gegeben. Wir marschierten hinunter eine Halle nach anderen auf der Weise zu unseren Zellen. Der Abgeordnete bildete uns Weg entlang einer Seite des Flures, während wir zu einem anderen Gebäude gingen.

Als wir unseren Bestimmungsort erreichten, würde ein Abgeordneter den Namen von jemand in unserer Partei ausrufen und ihn einem bestimmten Raum zuweisen. Meiner war der „f-“ Raum. Der Abgeordnete sagte, dass ich die „4 unten“ zu Bett gehen ließ und den untereren Anlegeplatz eines Betts, das voran gerade war und eine Spitze nach links bedeutete.

Ein Mann besetzte den Anlegeplatz auf meine. Andere Männer besetzten den untereren Anlegeplatz der Betten auf beiden Seiten von mir. Es gab möglicherweise neun oder 10 Männer in diesem Raum. Ein großer Fernseher war über dem Raum von meinem Anlegeplatz. An dieser Stunde wurde er abgestellt.

Der Hälfte-bärtige Mann in der Koje rechts mein war eine dominierende Pers5onlichkeit in diesem Raum. Er grüßte mich, indem er fragte, ob ich ein anderer „Light-railübeltäter“ war. Offenbar waren einige Insassen in diesem Raum Personen, die vernachlässigt hatten, Karten zu kaufen, bevor sie einen Zug auf der Hiawatha Light-raillinie verschalten. Anders als Busse gab es keine Fahrer, die Karten überprüften, während Mitfahrer die Träger auf dieser Linie verschalten. Stattdessen tut Metro-Durchfahrtpolizei Stichproben. Jetzt erfuhr ich, dass Personen gingen, die Karten nicht produzieren konnten, gefangenzusetzen. Sogar für eine Person, die pflegte, um an der Metro-Durchfahrt zu arbeiten, schien diese Bestrafung drakonisch.

Ich identifizierente mich als jemand, das für inländischen Angriff festgehalten wurde und erklärte die Umstände meines Anhaltens. Ich sagte, dass ich meinen 70. Geburtstag mit den Leuten in diesem Raum verbringen würde. (Nicht richten Sie aus. Ich verbringe meinen Geburtstag diese Darstellung schreibend.) Sie sagten, dass sie mir eine Geburtstagsfeier geben würden, als die Zeit kam. Der Mann in der benachbarten Koje gab mir den Spitznamen „alte Schule“. Es gab einen Mann in einer Koje am Ende, das „Bethautausschlag“ oder etwas Ähnliches mit einem Spitznamen gebelegt wurde.

Ich erfuhr, dass wir eine Gruppe ältere Insassen waren. Ich war glücklich nicht, in einen Raum mit jungen Punks heraus geworfen worden zu sein, sich zu prüfen, indem ich ältere Leute missbrauchte. Der Mann in der benachbarten Koje benannte unser Maßeinheit der „zerschlagenen Schutz der Männer“. Er würde in der Maßeinheit bis 15. März bleiben. „Bethautausschlag“ erwartete, am folgenden Tag freigegeben zu werden. Ein Richter würde das Gefängnis um Mittag am Samstag besichtigen, um solche Entscheidungen zu treffen.

Meine Mitinsassen spekulierten auf meinem Schicksal. Da ich ein erstmaliger Übeltäter war, würde das Gericht mich vermutlich mit Nachsicht behandeln. Der Verfolger würde versuchen, mich zu überzeugen, schuldiges zu einer wenigen Gebühr zu plädieren und versprechen würde, dass ich sofort befreit würde. Wenn ich in einem Versuch überführt wurde, am meisten könnte ich empfangen würde sein eine Geldstrafe $500. Es würde keine Zeit im Arbeitshaus geben.

Der Nachteil des Annehmens des Angebots des Verfolgers würde sein, dass, wenn ich schuldiges zu einer wenigen Gebühr pled, ich dann eine Aufzeichnung haben würde. Wenn ein Ähnliches Anhalten zukünftig geschah, würden die Strafen strenger sein. Einerseits wenn ich Unschuldig pled, würde die Verfolgung das Argument gegen mich im Versuch prüfen müssen. Wenn meine Frau sich nicht den Versuch sorgte, würde ich nicht imstande sein, den Hauptzeuge der Verfolgung ins Kreuzverhör zu nehmen. Das Gericht würde dann gezwungen, das Argument gegen mich zu entlassen. Auf Balance schien es am besten, schuldiges nicht zu allem zu plädieren.

Mit gefälschtem Draufgängertum sagte ich, dass ich mich nicht interessierte, was das Gericht tat. Ich wusste, was wirklich in der Auseinandersetzung mit meiner Frau geschehen war. Tatsächlich freute mich ich, einige Tage im Gefängnis zu verbringen. Nach den stressvollen Ereignissen vom letzten würden einige Tage, dieser wie Ferien sein. Ich würde die Regierung zwingen, Geld auszugeben, um mir Nahrung und die Unterbringung zu geben, während ich im Gefängnis saß.

Sofort am 10:00 P.M., erloschen die Deckenleuchten. Ein schwächerer Satz Nachtlichter blieb. Das stoppte das Gespräch nicht vom Fortfahren. Etwas von ihm betrafen weibliche Abgeordnete als Geschlechtsgegenstände. Der Mann in der benachbarten Koje erklärte schmutzige Witze. Der schwarze Mann in der Koje rechts mein und der Mann über mir schlossen sich dem Gespräch an. Wir hatten eine gute alte Zeit in diesem „Club Med“ des Grafschaftgefängnisses.

Ich vereinbarte innen für die Nacht. Das Bett war relativ bequem. Obwohl es hart für mich war zu fallen schlafend, war ich nicht unglücklich oder deprimiert. Das Gruppengespräch schließlich beendet. Der Raum war noch.

Ich werde befreit mit Kaution

Dann um Mitternacht, benannte ein Abgeordneter plötzlich meinen Namen. „McGaughey, stehen auf. Sie werden befreit.“ Es war eine Gesamtüberraschung. Ich wurde gebeten, meine Bettwäsche zu erfassen und in die Halle herauszukommen. Bevor ich ging erklärte ich meinen Mitinsassen, dass ich unsere kurze Zeit zusammen genossen hatte. Ich rüttelte Hände mit dem Mann in der Koje nahe bei meinen.

Heraus in der Halle, erklärte ich dem Abgeordneten, dass meine Mitinsassen eine große Gruppe Kerle waren. Er sagte, dass er mit dieser Einschätzung anderer Meinung war. Allerdings gingen wir niederwerfen amiably den Satz der Flure zurück zu dem Eigentumraum im benachbarten Gebäude. Der Abgeordnete sagte, dass er dieser Kurs möglicherweise fünfzehn oder Zwanzigmal ein Tag ging. Ich erklärte ihm, ich wünschte, dass ich seinen Job hatte, da ich die Übung benötigte.

Ein anderer Abgeordneter saß an einem Schreibtisch, der meine Freigabepapiere verarbeitet. Mein Freund Joe Nelson hatte Kaution durch das Goldberg-Kautionsbondunternehmen zur Verfügung gestellt. Zuerst musste ich mich meine Kleidung und anderes Eigentum von dem Eigentumraum erholen. Nachdem ich in meiner Straßenkleidung angekleidet habe, sollte ich einen Aufzug zur Vorhalle oben nehmen und ein Block und eine Hälfte zum Goldberg-Büro dann gehen, in dem ich das Telefon benutzen könnte, um meine Fahrt zu benennen. Die Richtungen zu diesem Büro wurden in einem Diagramm gezeigt. Ich fragte, ob ich mein farbiges Handgelenkband als Andenken halten könnte und erklärt wurde, dass ich könnte.

mein Freigabepapiere

TDieser Abgeordnete gab mir meine Freigabepapiere auch. Hier erfuhr ich, dass ich wurde aufgeladen mit „inländischem Angriff - Vergehen - zufüge absichtlich Versuche, Körperverletzung auf anderen zuzufügen.“ Ich wunderte mich, wie der fesselnde Offizier meine Absicht feststellen könnte, wenn er es abgelehnt hatte, mich zu fragen.

Mein Erscheinen vor Gericht wurde für Mittwoch, den 23. Februar 2011 am 9:30 a.m. eingestellt. Die Hörfähigkeit würde in der Sicherheits-Anlage bei Süd4. Allee 401 in Minneapolis gehalten. Dieses war das Gebäude, von dem ich jetzt befreit wurde.

Der Abgeordnete gab mir ein gelbes Blatt Papier auch markiert „KEINEM KONTAKT-AUFTRAG/FREISTELLUNG- UNTER VORBEHALTauftrag“. Sie wurde durch die gedruckte Unterzeichnung eines Amtsgerichtrichters unterzeichnet, dessen Name Markierung Wernick war. Der Auftrag angegeben „zum Beklagten: Sie werden hiermit vom Schutz befreit und bestellt, die folgenden Bedingungen zu befolgen. Störung, mit diesen Bedingungen einzuwilligen kann Ihr Anhalten ergeben.“

Vier Kästen wurden überprüft:

1. „Pfosten-Kaution/Bindung in der Menge von $2.400.“

2. „Begehen Sie kein Straftat. Es ist ein Verbrechen für eine Person, die mit einem Kapitalverbrechen aufgeladen wird, überführt eines Verbrechens der Gewalttätigkeit, überführt des inländischen Angriffs oder abhängig von einem Auftrag, damit Schutz besitzt einen Feuerarm.“

3. „Haben Sie nicht direkten oder indirekten Kontakt mit (Name meiner Frau). (A-Kasten signifikante „Frau“ wurde. überprüft) Bleiben Sie weg von (meine Spuradresse) ausgenommen mit einen Polizeischutz, um Verordnungmedikationen, persönliche Kleidung, Toilettenartikel und _ zurückzugewinnen.“

„Sie müssen an allem ERSCHEINEN VOR GERICHT erscheinen.“

Bedingung Nr. 3 war der Kicker. Hier wurde ich in im Stadtzentrum gelegenes Minneapolis-Recht nach Mitternacht befreit. Die Temperatur schwob um nullgrade fahrenheit. Der Gerichtsbefehl verbot mir, in meinem eigenen Haus zu bleiben, das innerhalb des gehenden Abstandes einer Stunde der im Stadtzentrum gelegenen Verzögerungsanlage war. Entweder eine Fahrt wartete mich und ein Platz zum zu schlafen würde zur Verfügung gestellt, oder ich würde die folgenden einige Tage Spät- Aufnahme zu einem heimatlosen Schutz suchend oder unter einer Brücke schlafend verbringen.

Welche ein bisschen Gerechtigkeit war diese? Wie kannte der Richter mich würde sein eine körperliche Drohung zu meiner Frau, wenn ich in meinem eigenen Haus schlief? Gab es sogar ein wirklicher Richter und nicht gerade eine gedruckte Unterzeichnung, hinter dieser Entscheidung? Nicht schien sie, eine „one-size-fits-all“ Politik in einem Gerichtsprozeßdurchlauf amok zu sein.

Ich sollte Glück am Eigentumraum. Die Sekretärin gab mir meine Kleidung zurück zusammen mit der Mappe und dem Scheckbuch. Die Karten und die Papiere waren in den Umschlägen. Anstelle vom Bargeld hatte ich eine Überprüfung auf $320 unterzeichnet von Richard Stanek, Hennepin Grafschaft-Polizeichef.

Dann übergab die Spät- Eigentumraumsekretärin mir einen Schwarzleder Mantel, der genug, um sogar den kalten Wintertemperaturen zu widerstehen warm ist, die in Minneapolis erfahren wurden. Sie produzierte auch einen starken Wollehut und ein kleines Paar Handschuhe. Nach der Anwendung er, ich fragte, wo ich den Mantel zurückbringen konnte. Sie sagte, dass ich nicht brauchte, den Mantel aber, wenn ich so tun möchte, mich zurückzubringen könnte ihn an dieser Anlage zurückbringen. Ich könnte kaum glauben, dass ich diese ganze freie Kleidung empfing.

Joe nimmt mich im

Seiend ziemlich konfus an dieser Stunde, könnte ich den Richtungen nicht zur Goldberg-Kaution/zum Bondbüro folgen. Ich hatte nicht meine Gläser. Ich misread eins der Straßenschilder und verwunde oben einige Blöcke östlich, denen ich gegangen sein sollte. Aber andererseits fand ich meine Weisenrückseite und lokalisierte das Goldberg-Büro. Die Tür war verschlossen.

Ich könnte einen Mann sehen, hinter einem Schreibtisch zu sitzen. Ich summte und er öffnete die Tür. Ich wurde gebeten, ein Formular auszufüllen und zu unterzeichnen und war damit einverstanden, Goldberg die $2.400 zurück zu zahlen, wenn ich mein Erscheinen vor Gericht am Mittwoch bilden nicht konnte. Dann durfte ich, meinen Freund, Joe anzurufen, am Telefon. Al sagte, dass er in einen schwarzen Packwagen parkte einen Block weg auf 4. Straße wartete.

Joe hatte mich im Packwagen mindestens zwei Stunden lang gewartet. Da ich geverboten wurde, in meinem eigenen Haus zu schlafen, ließ er mich die Nacht in seinem Haus in den Arden-Hügeln, ein ungefähr Antriebsnorden dreißig Minuten verbringen von im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis. Ich schlief auf einem Sofa im Wohnzimmer seines Hauses. Joe hatte Geld von einer halbschwester in Missouri geborgt, um meine Kaution anzuheben. --- Um ehrlich zu sein, hatte ich genügend Geld in meiner Mappe zum sich aus Gefängnis heraus zu bürgen. Am Freitag-Abend schaute ich wirklich vorwärts zu einem dreitägigen Aufenthalt in der Verzögerungsanlage. Jedoch Joes waren Freundlichkeit und Interesse bemerkenswert. Ich könnte kaum mich beschweren.

Joe kaufte später eine Zeitung genannt „GESPRENGT“ von einer Tankstelle für einen Dollar. Während einer Zeit schien es, dass die persönliche Anerkennung, die mir in anderen Bereichen meines Lebens ausgewichen hatte, unter den Becherschüssen der Personen dort gefunden werden konnte, die nicht nur für inländischen Angriff aber auch Drogebesitz, Raub, DWI, Probeverletzung, Fälschung und ordnungswidriges Verhalten während der letzten Woche festgehalten wurden. Kein solches Glück. Meine Handlung war von wenig Interesse.

ein Polizei-eskortiertes Besuch

Die Polizeieskorte Ausnahme zu nutzend, kein-treten Sie mit Auftrag, Joe in Verbindung und ich besichtigte mein Haus westlich von im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis am folgenden Tag, um einiges meines Eigentums zurückzuholen. Außer Kleidung wünschte ich meinen iMAC Computer zusammen mit Tastatur und Maus. Ich entschied mich, den Drucker zurückzulassen an diesem Punkt. Ich bildete eine Liste von den Einzelteilen, die ich zurückholen wollte.

Wir mussten in einer Stunde auf unseren Polizeischutz warten, um im Haus anzukommen. Der männliche Offizier erklärte uns, dass, wenn meine Frau den Abbau irgendeines Einzelteils diskutierte, er im Haus würde gelassen werden müssen. Glücklicherweise gab es keine solche Debatte. Meine Frau schien düster und überwunden. Sie hatte etwas Kleidung für mich in einem Düffelbeutel verpackt. Ich erklärte, dass mit Auftrag würde bilden es unmöglich kein-in Verbindung treten Sie, damit wir für mindestens die folgenden einige Tage in Verbindung stehen. Ich erklärte ihr über die Hörfähigkeit am 23. Februar.

Da ich den Computer hinunter die Schritte trug, gab es einen Schlag auf der Haustür. Es war unsere Tochter, die in Nordvirginia wohnt. Sie hatte den Flug des frühen Morgens vom Dulles-Flughafen nach Minneapolis genommen, das beabsichtigt, mich aus Gefängnis heraus zu bürgen. Sie hatte auch Geld für ihre Mutter geholt. Tun Sie war im Folgenden Raum mit meiner Frau. Als ich die Tür öffnete, lief der Hund fröhlich heraus, um mich zu grüßen.

Dieses Mal, war die Minneapolis-Polizei herzlich und nützlich. Ich hatte jetzt meinen Computer ohne einen Drucker oder einen Internetanschluss. Ich hatte einig mehr Kleidung. Joe und ich wendeten viel des Wochenendes zusammen auf. Ich habe auf einer Couch oder in einem Bett in seinem Haus geschlafen. Wir sehen manchmal Rotwild beim das rückseitige Fenster heraus schauen.

das Vorverhandlungshörfähigkeit

Ich wurde bestellt, mich eine Vorverhandlungshörfähigkeit am 23. Februar 2011 zu sorgen, wo ich annahm, dass ich zugegeben würde, schuldig oder nicht schuldig zu den Gebühren zu plädieren. Die Hörfähigkeit wurde in Raum 143 der gleichen Anlage gehalten, von der ich von der Verzögerung vier Tage früh befreit worden war. Joe lieh mir sein Auto aus. Ich fuhr von den Arden-Hügeln nach Minneapolis und parkte auf LaSalle Straße nahe I-94. Es war zwölf-blockiert Weg zur Sicherheits-Anlage.

Ich aufnahm mit einer Sekretärin im Gerichtssaal Kontakt, der fragte, ob ich Darstellung durch den Pflichtverteidiger beantragen wollte. Wenn ja sollte ich zu Raum 133 gehen. Dort ergänzte ich eine Form hinsichtlich meiner persönlichen Finanzen. Die Tatsache, dass ich $24.000 pro Jahr von der Sozialversicherung und von einer Pension empfing, disqualifizierte mich vom Pflichtverteidigerprogramm. Um um was wurde die Richtlinie, ich gebeten? Die Frau würde nicht mir erklären, weil ich anderen erklären konnte, die zum Spiel das System versuchen würden. Alles, das sie sagen würde, war, dass ich mich gut über der Eignungbegrenzung fehlte.

Richter-Mark S. Wernick hörte bereits Fälle, als ich zum Gerichtsraum zurückkam. Der Stadtverfolger war ein Mann, der Stephen Norton genannt wurde. Der Gerichtsraum wurde gedrängt, der Tag. Joe kam herum 10 a.m. an und saß nahe bei mir. Die folgenden drei Stunden lang hörten wir und passten auf, während ein Strom der Beklagter vor dem Richter mit ihren Rechtsanwälten stand. Viele pled schuldiges zu einer wenigen Gebühr.

Ich erlernte etwas über das Gesetz hörend auf die Rechtsanwälte, welche die Konsequenzen eines Geständnisses erklären. Ich erlernte zum Beispiel dass Körperschaden nicht notwendig ist, um in den Inländischmißbrauch Fällen zu überführen. Eine Person kann gefunden werden schuldig damit das Angreifen Frauen oder das Bedrohen sie angreift, wenn die Absicht, sie ängstlich zu bilden ist. Inländischer Missbrauch war „die Führung, wahrscheinlich, zum des Zornes oder der Furcht“ in einer anderen Person zu verursachen.

Zum Beispiel gab es einen geringfügigen jungen Mann, der Ortiz genannt wurde, das seine Frau erklärt hatte, dass sie nicht zu einer Partei gehen könnte. Sie hatten ein erhitztes Argument über dieses gehabt. Der Vorfall wurde wie ein Versuch, die Frau einzuschüchtern oder zu begrenzen durch Kraft gedeutet. Die Frau hatte gesagt, dass ein körperlicher Angriff stattfand. Herr Ortiz verweigerte dieses. Er war jedoch schuldiges zum ordnungswidrigen Verhalten zu plädieren, eine wenige Gebühr bereit, die weniger wahrscheinlich sein würde, seinen Immigrationstatus zu beeinflussen.

Das unten seitliche von Geständnissen war, dass die Handlungen „enhanceable“ waren. Das heißt, wenn eine bestimmte Handlung wiederholt wurde, würde die Bestrafung strenger sein. Vergehen konnten Kapitalverbrechen werden, wenn die gleiche Führung dreimal geschah. Ich war mit einem Vergehen aufgeladen worden und wurde, um festgestellt schuldiges nicht zu jeder möglicher Gebühr zu plädieren.

Es gab auch einen jungen Mann, der Zubay genannt wurde. Das angebliche Opfer hatte gesagt, dass sie bereit war, die Gebühren fallenzulassen. Sie wollte den Auftrag „keines Kontaktes“ entfernen. Zubay behauptete, dass er nicht physikalisch diese Person angegriffen hatte. Jedoch berichtet die Polizei sagte, dass er versucht hatte, sie zu ersticken. Beurteilen Sie Wernick flüchtig blickte auf den Polizeireport und entschied, dass der Auftrag „keines Kontaktes“ fortfahren sollte.

Der Richter hörte mindestens Zwanzig Fälle, die Tag. Parkend in einer zweistündigen Zone auf der Straße, war ich besorgt, dass Joes Auto etikettiert werden konnte. Joe wurde weniger betroffen. Wir hörten zu einem Fall, in dem ein Mann einen Auftrag für Schutz verletzt hatte. Wenn ich den Richter richtig hörte, sagte er, dass Verletzungen der Gerichtsbefehle wie für kein Kontakt mit den angeblichen Opfern als Kapitalverbrechen unabhängig davon die ursprüngliche Handlung aufgeladen würden.

Trotz seines höflichen Verhaltens schlug Richter Wernick mich als Martinet, der mit aus dem wirklichen Leben Notwendigkeiten der Leute unbeteiligt war. Leiter unter seinen verhärteten Gewohnheiten war die Vorliebe des Richters für Obdachlosen der Beklagten in den Toten des Winters plötzlich bilden. Ich lehnte mich vorbei zu Joe und flüsterte, dass ich ein schlechtes Gefühl über diese Person hatte; er schlug mich als „hängender Richter“.

Joe und ich warten, wie alle weiteren Beklagten vor der Bank erschienen. Die meisten hatten in den Gerichtssaalbänke gesessen, die geduldig ihre Umdrehung erwarten. Jedoch sassen einige Sätze Beklagte, in den Gruppen von vier bis sechs, hinter Glas in einer tragenden Gefängnistracht des seitlichen Raumes. Sie verständigten sich mit dem Richter durch Rechtsanwälte.

Ich war das allerletzte nicht von einem Rechtsanwalt dargestellt zu werden Beklagte und das einzige. Sie war um 12:30 P.M. - drei Stunden nachdem das Gerichtsverfahren angefangen hatte. Ich erklärte dem Richter, dass ich einen Pflichtverteidiger beantragt hatte, aber war verweigert worden. Der Richter empfahl stark, dass ich einen privaten Rechtsanwalt einstelle. Er ließ eine Gerichtssekretärin mir ein Blatt Papier geben, das Informationen über Rechtsanwaltempfehlung Agenturen gab.

Mein Hauptinteresse war, wenn es den Richter überzeugte, den Auftrag anzuheben, der mich verbietet, zu meinem Haus zurückzukommen. Ich unterstrich, dass ich im gleichen Haus für 19 Jahre gelebt hatte. Ich benutzte dieses Haus als Büro für ein kleines Mieteeigentum Unternehmen. Ich erklärte auch, dass die Stadt von Minneapolis eine komplette Mietelizenz Kontrolle dieses Hauses am 28. Februar festgelegt hatte. Ich konnte das Haus gut verlieren, wenn ich nicht die Kontrolle erfolgreich abschloß. Ich sagte, dass es zwei verschiedene Wohnungsmaßeinheiten in diesem Haus gab. Meine Frau könnte ein der Maßeinheiten und des I verwenden das andere. Wenn das Gericht zur Sicherheit meiner Frau sich fürchtete, könnte ihre Maßeinheit verschlossen sein.

Der Richter verbrachte eine Minute, die durch den Polizeireport schaut. Dann verkündete er, dass er nicht den Auftrag anheben würde. Ich sollte keinen Kontakt mit meiner Frau haben und sollte nicht mein Haus bei Glenwood Allee 1702 besichtigen, bis der Fall entschlossen war. Als ich sagte, dass der fesselnde Offizier mir keine Fragen an der Szene gestellt hatte, aber mich sofort in den Handschellen zum Streifenwagen geführt hatte, schien der Richter gereizt. Er unterzeichnete sofort den Auftrag. Wenn ich irgendwelche Probleme mit der zeitlich geplanten Kontrolle hatte, konnte mein Rechtsanwalt mit dem Verfolger in Verbindung treten, um zu sehen, was getan werden konnte.

Das war es. Der Richter war in einer Hast, zum der Gerichtsräume nach einem langen Tag zu lassen. An diesem Punkt unterstrich Joe, dass ich Zugang zu meinem Haus zu benötigte, mein Mieteeigentum Geschäft zu leiten. Wie war ich, zum von Mieten von den Pächtern zu sammeln, die im eingeschränkten Bereich lebten? Der Richter beantwortete nicht diese Frage. Ich dann fragte Richter Wernick, wenn ich das Recht hatte, sich darzustellen Prose. Gereizt, sagte er, dass ich tat: aber ich würde einen Fehler machen, wenn ich mich nicht die Services eines Rechtsanwalts engagierte.

die Beanstandung im Polizeireport und in meinem Widerlegung

Mir war nicht eine Kopie des Polizeireports betreffend mein Anhalten gegeben worden, bis ich am Dock nahe bei dem Verfolger stand. Als der Stadtverfolger mir den Report übergab, wurde ich erschrocken, um die Art der Beanstandung zu lesen.

Die allgemeine Aussage war, wie folgt: „Offiziere wurden an der oben genannten Adresse bei einem Anruf eines inländischen Angriffs ausgeliefert. Nach Ankunft gab V1, dass ihr Ehemann von 11 Jahren sie im Mund gelocht hatte, 3-4mal nach einem Argument an. Ich beobachtete sofort, dass das Blut, das von den Opfern kommt, bei der Unterhaltung mit ihr mouth. A1 wurde an HCJ angemeldet. V1 war nicht imstande, Englisch zu schreiben, also stellte ich die Fragen und schloß die inländische Ergänzung mit den Opferantworten ab. Fotos wurden von den Opferverletzungen gemacht. Die Kamera und die inländische Ergänzung waren das geinventarisierte Eigentum. V1 sank medizinisches.“

Viel der Aussage wurde an der Unterseite der Seite mit den folgenden Zusätzen wiederholt: „SIE (DAS OPFER) SCHLURZTE, WÄHREND ICH IHRE FRAGEN STELLTE. V1 GAB AUCH an, dass THT A1 IHRE HANDGELENKE ZUSAMMEN MIT EINER HAND GEHALTEN HATTE, BEIM SCHLAGEN SIE zum PUNKT, DASS SIE SEINE HAND BEISSEN MUSSTE, UM A1 ZU ERHALTEN, UM IHRE HANDGELENKE FREIZUGEBEN.“ --- Es gab eine Ergänzung zum Report, der etwas Informationen wiederholte, die in den oben genannten Aussagen enthalten wurden. Zusätzliche Information war die folgenden:

„Nach Ankunftsoffizierannäherung wurden die Tür zu Wohnung 3 und durch V1 getroffen und ich beobachtete sofort, dass das Blut, das von den Opfern kommt, mouth und auf ihrer linken Überprüfung schwillt und sie war, zeigend schlurzend und Unterstützung die Treppe auf ihren Ehemann, A1.“

„V1 betrachtete das Scheckbuch (das) hatte erzürnt A1, das dann die Opferhandgelenke zusammen mit einer Hand ergriff und gelocht sie im Mund 3-4mal mit der anderen zusammengepreßten Faust. V1 gab an, dass sie ihre Ehemannhand beißen musste, die ihre Handgelenke zusammenhielt, um ihn zu veranlassen, sie freizugeben.“

Meine Version der Tatsachen ist völlig unterschiedlich:

Es hatte der Minneapolis-Polizei ungefähr fünfzehn Minuten gedauert, um zum Haus nach meiner Frau zu kommen, die den Anruf 911 gebildet wurde. Ich wurde fünf bis 10 Minuten beim Fahren eines Pächters zu einem nahe gelegenen Gebäude angestrebt. Meine Frau und ich verbrachten mindestens fünf Minuten, die ruhig zusammen an einem Tisch in der Halle sitzen. Ich sah dann kein Blut auf ihrem Mund. Es ist jedoch möglich dass sie blutete, weil ich nah nicht ihrem Gesicht betrachtete.

Ich kann mit größerer Versicherung sagen, dass meine Frau nicht schlurzte, als sie mit mir sprach, bevor die Offiziere ankamen. Sie schlurzte, während die Unterhaltung mit dem Operator 911 und, entsprechend dem Polizeireport, ihr Schlurzen während war, sprechend mit dem fesselnden Offizier, Stephen Herron. Das heißt, war das Schlurzen nicht ununterbrochen aber nur unter Umständen aufgetreten, als es Teil der Polizeiaufzeichnung werden könnte.

Die Polizei berichtet beschreibt mein Aussehen, wie „wütend/verärgert“. Ich erinnere mich an als seiend die Ruhe -, die zu meinem Schicksal abgefunden wird. Ich sagte nichts, während die Handschellen nach mir gesetzt wurden und mich wurde geführt zu den Streifenwagen. Es gab keine Basis für Bericht, dass ich schien, verärgert zu sein. Auch ich rufe nicht meine Frau, an der Unterseite der Treppe zu sein zurück und bis zu mir zu zeigen, obgleich dieses geschehen sein konnte. Die Offiziere konnten nicht sich daran erinnern nicht gekonnt haben, dass, als sie im Haus ankamen und die Treppe starteten, unser Hund wild gebellt an ihnen tun. Ich ging halbe Weise hinunter die Schritte, wählte tue oben in meinem Arm aus, ihn herauf die Treppe geholt, die der Tür zur Wohnung #4 geöffnet war und dem Hund zum Fußboden fallen gelassen war, bevor ich die Tür und schloß, die, festgehalten war.

Die Polizei berichtet aufdeckt nicht, dass ich festgehalten wurde, bevor ich alle mögliche Wörter mit den Offizieren ausgetauscht hatte. Sie notiert nicht diesen Offizier Weg, die Frau, nicht gekonnt mich im Auto über den Vorfall interviewen. Sie notiert nicht, dass ich Offizier Weg und Offizier Herron erklärte, dass meine Frau mich in der Hand - mich hatte sie beide gefragt, einen Blick an meiner Verletzung zu nehmen, während die Bissenmarkierungen frisch waren - und in beiden, die vernachlässigt wurden, um das zu tun gebissen hatte.

Offizier Herron nahm eine Fotographie meines Armes am Grafschaftgefängnis als Beweis der Bissenmarkierungen oder des Mangels an ihnen. Die allgemeine Aussage sagt, nur dass „Fotos wurden gemacht von den Opferverletzungen.“ Offenbar wird das Gefängnisfoto aus dem Beweis heraus weggelassen, der dem Gericht dargestellt wird.

Die Polizei berichtet über Zustände, dass meine Frau im „Kopf/im Ansatz“ verletzt wurde, obgleich keine Verletzungen des Ansatzes berichtet wurden. Der Report gibt an, dass die benutzte Waffe „Hand/Füße leibhaftig für“ war. Weiß ich nicht, was „leibhaftig für“ ist, aber ich weiß, dass niemand getreten wurde. Die Behauptung, dass Füße benutzt wurden, um meine Frau zu treten, ist ein Beispiel von, wie Offizier Herron die Tatsachen verschönerte.

Die Ergänzung bezieht sich auf meine Ergreifung des „Hausscheckhefts“. Dieses war mein persönliches Scheckheft. Meine Frau schriftlich nie Überprüfungen von diesem Konto. Sie hat ihre eigenen Bankkonten. Wir haben eine gemeinsame Kreditkarte. Der Hinweis auf einem „Hausscheckheft“ ist ein anderes Beispiel von, wie der Offizier die Tatsachen verschönerte, um bestimmte Zusammenfassungen zu zwingen.

Am wichtigsten, berichtet die Polizei über Zustände, dass I „die Opferhandgelenke zusammen mit einer Hand ergriff und sie im Mund 3-4mal mit der anderen zusammengepreßten Faust lochte. V1 gab an, dass sie ihre Ehemannhand beißen musste, die ihre Handgelenke zusammenhielt, um ihn zu veranlassen, sie freizugeben.“

Dieses ist physikalisch unmöglich. Zuerst würde ich meine Frau in beide Handgelenke zusammen setzen anlocken gemusst haben, als ob im Gebet, damit ich sie mit einer meiner Hände ergreifen konnte. Dann würde ich meinen Daumen und einen Finger um beide Handgelenke setzen gemusst haben, damit ich sie umkreisen und enthalten konnte. Mein Daumen und mittlerer Finger bilden einen Kreis von weniger als zwei Zoll im Durchmesser. Die Handgelenke meiner Frau, die zusammen fest gesetzt wurden, würden einen Kreis von möglicherweise 10 Zoll zu einem Fuß im Durchmesser bilden. Am meisten könnte ich gehandhabt haben würde sein eine sichelförmige Begrenzung nach ihren Handgelenken. Schließlich selbst wenn ich erreichte, einen vise-like Griff auf ihren Handgelenken zu erhalten, könnte meine Frau die Hebelkraft leicht gewonnen haben, um diesen Griff zu brechen, indem sie außerhalb auf ihre Handgelenke und Winkelstücke drückte.

Ich kann kaum glauben, dass meine Frau oder die Minneapolis-Polizei solch ein Argument bilden würden. Ich kann unbedingt erklären, dass ich nie meine Frau im Gesicht oder anderwohin schlage. Ich stellte nie eine zusammengepreßte Faust her. Das Argument war über die Öffnung des Scheckhefts. Ich hatte kein Interesse, an, meine Frau zurückzuhalten. Nachdem ich körperlichen Besitz des Scheckbuchs gewann, stieg ich sofort in den anderen Raum ein.

ein erhebliches Bestrafung

Die richterliche Anordnung, basiert auf dem schwachen Beweis, der im Polizeireport eingeschlossen ist, gibt an:

„Sie werden bestellt, keinen Kontakt direkt, indirekt oder durch andere zu haben persönlich per Telefon, im Schreiben, elektronisch oder durch alle mögliche anderen Mittel mit den geschützten Personen, die oben genannt werden.“

„Sie können nicht zu den folgenden Positionen gehen: Glenwood Allee 1702 NordMpls, Mangan 55405 ausgenommen mit einen Polizeischutz, zum der Verordnungmedikationen, der persönlichen Kleidung und der Toilettenartikel zurückzugewinnen.“

„Eine Verletzung dieses Auftrages ist ein Verbrechen und kann Sie veranlassen, und abhängig von weiteren Strafanzeigen festgehalten zu werden.“

Die richterliche Anordnung bleibt bestehen bis 18. März 2011 - ein voller Monat von der Zeit, als der ursprüngliche Vorfall stattfand - und vielleicht, bis der Versuch eine anderen einige Wochen oder Monate nachher das stattfindet. Ich vermute, dass der Auftrag „keines Kontaktes“ meine Frau sowie mich schädigt, obgleich, wegen meines Gericht-bestellten Mangels an Kommunikation mit ihr, ich nicht sicher sein kann, was sie Wünsche sind. Solch eine Anordnung dient nur die Interessen der Richter und Polizei, die nicht von den Opfern verwirrt werden möchten, die ihren Verstand ändern. Das heißt, dient er das gefühllose Interesse der Polizei- und Gerichtseinrichtung.

In Wirklichkeit werde ich ohne die Gelegenheit der Verteidigung gegen unechte Gebühren bestraft. Der Richter nahm einen Blick am Polizeireport und entschied, dass meine anhaltende Anwesenheit in unserem Haus eine Gefahr zu meiner Frau aufwarf. Er wurde gereizt, als ich unterstrich, dass der Report ohne mein eine einzelne Frage stellend vorbereitet wurde. Er schien weniger interessiert, an, die Entscheidungen zu treffen, die auf ins Kreuzverhör genommenen Tatsachen als basierten, seine Würde als Regierungsbeamter schützend.

Ich werde bestraft, durch von meinem Haus für mehr als ein Monat verbannt werden. Wäre es nicht für Joe gewesen würde ich heimatlos mitten in Winter gebildet worden sein. Ich werde auch durch Verlust eines Autos bestraft. Ich werde durch strenge Beschränkungen auf der Fähigkeit, mein Geschäft, den Verlust meines Land-linetelefons, die Unfähigkeit, Mieten persönlich zu sammeln und die Notwendigkeit an der fristgerechten Befolgung der Kontrollenaufträge auf meinem Haus laufen zu lassen bestraft, das wahrscheinlich am 28. Februar herausgegeben wird.

Es ist die reine Erfindung, zum vorzuschlagen, dass diese die nicht Bestrafungen aber einfach Gerichtsaufträge sind, die erfordert werden, um eine Vergehenhandlung zu beschäftigen. Diese sind tatsächlich die erheblichen Bestrafungen, die durch ein Gericht herausgegeben werden, das nie dieses Beklagte oder andere eine Wahrscheinlichkeit, sich gegen die unbegründeten Gebühren zu verteidigen gab, die gegen sie geholt wurden.

Der feministische Polizeistaat kann als Gruppe verhasste, verärgerte Frauen angefangen haben, die die Energie des Zustandes eintrugen, das Machtgleichgewicht auf die Frau in den Familiendebatten zu verschieben. Es fuhr als Krieg auf Familien fort, in denen Männer und Frauen kooperativ zusammenleben. Es ist jetzt ein System des Zustandeindringens in persönliche Leben der Leute geworden, das das Interesse weder der Frauen noch der Männer dient.

Dieses ist eine Regierungstyrannei, die mit anderen vergleichbar ist. Die Vereinigten Staaten haben keine für Menschenrechte in anderen Teilen der Welt zu befürworten moralische Autorität, solange sein eigenes Haus mit dem Unrecht angesteckt wird, das mit den so genannten Verletzungen „des inländischen Missbrauches“ verbunden ist.

Ist interne Angelegenheiten interessiert?

Joe Nelson schlug vor, dass ich eine Beanstandung gegen den Offizier einreiche, der mich festgehalten hatte, ohne irgendwelche Fragen zu stellen. Möglicherweise würden Stadtbeamte interessiert sein, an, zu können, bestimmte Polizeibeamten bei den Inländischmißbrauch Anrufen sich benehmen.

Verfolgend auf diesem Vorschlag, besichtigte ich das Büro des Polizeileiters fragend, ob ich die Fotographien sehen könnte, die am 18. Februar genommen wurden. Ich wurde erklärt, um Aufzeichnungen zu besuchen. In den Aufzeichnungen erfuhr ich, dass eine andere Politik auf dem Freigeben der Fotographien für verschiedene Arten von Fällen existiert. Inländisch-Missbrauch Fälle wurden durch das Büro des Stadt-Rechtsanwalts behandelt. Im Büro des Stadt-Rechtsanwalts sprach ich per Telefon mit einer Frau verantwortlich für solche Fälle. Sie sagte, dass die Fotographien zugänglich für meinen Rechtsanwalt zu der Zeit der 18. März-Hörfähigkeit gemacht würden.

Ich entschied mich zu kommen sauber: Ich war nicht an den Fotographien vom Standpunkt des Versuches aber interessiert, mit dem Ziel das Einreichen einer Beanstandung gegen eine Polizeibeamten. In diesem Fall musste ich die Maßeinheit der internen Angelegenheiten der Minneapolis-Polizeidienststelle besuchen. Es war in Raum 126.

Ein Angestellter dieser Maßeinheit kam zum Warteraum heraus. Ich erklärte ihm, dass ich eine Beanstandung gegen den Offizier einreichen möchte, der mich festgehalten hatte. Er hatte mich gefragt, dass keinen Fragen aber mich einfach zum Streifenwagen nehmen ließ. Ich sagte, dass ich feststellte, dass dieses mein Wort gegen seins war. Jedoch könnte ich prüfen, dass dieser Offizier wichtige Informationen von der Aufzeichnung zurückhalten konnte.

Dieser Beweis existierte in Form von der Fotographie, die von mir am Hennepin Grafschaftgefängnis genommen wurde. Wenn der Offizier diese Fotographie im Beweis miteinschloß, der dem Gericht dargestellt wurde, dann würde ich nicht eine Beanstandung einreichen. Wenn es ausgelassen wurde, dann zeigte es, dass der Offizier selektiv Beweis beschloß, um eine der Parteien zu bevorzugen. Ich hatte nicht Zugang zu den Fotographien, aber interne Angelegenheiten taten.

Der Offizier sagte, dass er mir nicht helfen könnte. Er sagte, dass ich meinen Tag bei Gericht haben würde, wo ich schuldig würde gefunden werden müssen über einem überführt zu werden begründeten Zweifel hinaus. Die Polizeireports waren gerade ein Schritt in diesem Prozess. Ich sagte, dass ich zu den internen Angelegenheiten nicht zu beeinflussen dass Prozess aber kam unehrliche Führung durch einen bestimmten Offizier vielleicht zu identifizierenen, wenn ich Anhalten bildete. Ich dachte, dass Informationen die Polizeihierarchie interessieren konnten. Ich bat um eine Untersuchung und nicht sogar forderte, dass I das Resultat erklärt wird.

Der Offizier würde nicht sich rühren. Er fest mit der Idee, dass ich meinen Tag bei Gericht haben würde. Wir verbrachten ungefähr 10 Minuten gehend rund und rund mit den gleichen Argumenten. Schließlich sagte der Offizier aufdeckendes etwas. „Ich schlage, dass Sie die Gesetzesvorschriften auf inländischem Missbrauch lesen,“ ihn sagte vor. „Wir müssen nicht prüfen, dass das Beklagte legte eine Hand auf das Opfer.“ I, das eine körperliche Auseinandersetzung mit meiner Frau hatten, lief auf dünnes Eis eis.

Das heißt, kann jedermann jemand anderes vom inländischen Missbrauch beschuldigen, indem es Verhalten behauptet, das ihn „erschrocken“ bildete. Als praktische Angelegenheit würde es eine Frau sein müssen, die einen Mann beschuldigt, weil die Polizei nicht glauben würde, dass der physikalisch leistungsfähigere Mann durch Drohungen einer Frau erschrocken würde, es sei denn eine Waffe offensichtlich benutzt worden war. Bestimmte Polizeibeamten wissen, welche Seite des Brotes gebuttert ist. Die feministische Ideologie durchdringt die Gerichts- und Polizeihierarchien. Karrieren können gebildet werden oder gebrochen werden abhängig von, wie man diese Art des Falles behandelt.

Als ich meine Post ein Woche später empfing, fand ich neun Buchstaben oder Postkarten von den Verteidigern, die anbieten, mich darzustellen. Um mich gegen eine Gebühr zu verteidigen die eine maximale Strafe von $500 nach Überzeugung trägt, wurde ich gebeten Tausenden Dollar gegen Rechtsanwaltsgebühren auszugeben. Dass auch ist, wie das System arbeitet.

ein anderer Polizei-eskortierter Besuch und eine Mietelizenz Kontrolle

Zeit ging weiter. Tage wurden Wochen. Vom unten Pächter bei Glenwood Allee 1702, erfuhr ich, dass meine Frau im Haus blieb. Sie wurde manchmal gesehen, dass gehend draußen tun Sie. Das war ein gutes Zeichen. Als schlechtes Zeichen erfuhr ich, dass meine Frau Gruppen von Personen zum Haus holte. Merkwürdige Geräusche schienen, von meinem Büro zu kommen. Meine Frau wurde manchmal gesehen, Koffer oder Kästen vom Haus zu entfernen. Sie kann sich vorbereitet haben, aus Stadt heraus umzuziehen.

Meine bestimmte Furcht war, dass meine Frau ein meines wertvollsten Besitzes - ein Karikaturzelluloid nehmen würde, das persönlich zu mir vom Künstler autographiert wurde. Ich hatte keine Versicherung auf dieser Gestaltungsarbeit oder in der Tat jedem möglichem Beweis, dass er existierte. Meine Frau könnte diesen Gegenstand vom Haus einfach entfernen und ich würde machtlos sein mich zu beschweren.

Auf dem Morgen von Montag, den 28. Februar, löste ich, die Karikatur unter Verwendung meiner Gelegenheit zurückzuholen, das Haus mit einem Polizeischutz zu besichtigen. Ich trug einen schwarzen Plastikabfallbeutel, um das Einzelteil zu verbergen, während es hinter der Polizei getragen wurde. Meine Frau war unterdessen, die Offiziere fragend, ob sie chinesischen Tee trinken wollten.

Meine erste Bewegung war, mehr Kleidung, hauptsächlich Socken und Unterwäsche zu nehmen. Meine Frau wendete gegen mein Einsetzen jener Einzelteile in den großen Beutel ein. Dann stieg ich in einen Wandschrank ein, in dem die wertvolle Karikatur in einem Kasten auf einem Regal gehalten wurde. Leider fiel der Kasten vom Regal, während ich versuchte, die Karikatur zu entfernen. Meine Frau erbte sofort den Wandschrank und fragte mich, was ich tat. Als ich erklärte, sagte sie, dass sie nie an das Berühren meines persönlichen Besitzes denken würde. Sie war damit einverstanden, mich den gesamten Kasten der Kunstgegenstände in den Abfallbeutel einsetzen zu lassen.

Jetzt gab es die Angelegenheit des Erhaltens hinter der Polizei. Der Offizier hörte zu beiden Seiten. Meine Frau behauptete, dass sie die Kunstgegenstände im Haus halten wollte, weil ich sie anderen Leuten geben konnte. Ich argumentierte, dass mir erlaubt werden sollte, die Karikatur zu entfernen, weil sie meinen Namen auf ihr hatte. Meine Frau argumentierte, dass die Einzelteile sicher sein würden, wenn sie den Beutel mit Klebeband versiegelte. Der Offizier glaubte, dass wir schließlich versöhnen würden. In diesem Fall sollte solcher Besitz im Haus bleiben. Er sagte, dass, wenn die Karikatur später verfehlend aufkam, er bezeugen würde, dass er sie gesehen hatte. Das war genug, zum ich zufriedenzustellen. Der Offizier kritzelte einige Wörter auf einer blauen Karte, die ich kann auf die Karikatur sich bezogen haben annehme.

Wie in einem vorhergehenden Besuch, gab ich meine Frau $100 im Bargeld, weil ich um ihre lebenden Unkosten gesorgt wurde. Beim Annehmen des Geldes, gab sie mir zwei Parkenkarten für $42 auch je, die sie für das Parken auf der falschen Seite der Straße während einer Schneedringlichkeit empfangen hatte. Normalerweise behandele ich diese Art des Probleme. Dass Nachmittag, ich einen Mann in der Verkehrkarte Anklangabteilung traf, die mich beide Karten für $20 vereinbaren ließ. Ich war freudig erregt.

Ein anderes Ereignis, dass Tag die Kontrolle Mietelizenz der Stadt meines Hauses bei Glenwood Allee 1702 war. Die Stadt verwendet manchmal solche Ereignisse, um Eigentümer zu bestrafen, die ein Stadtratmitglied gereizt haben. In meinem Fall hatte ich mich über die Nachbarschaftsverbindung beschwert. Miete-Lizenz Kontrollen sind eine Kontrolle, die der Eigentümer verabschieden muss, um Erlaubnis von der Stadt zu haben, Miete zu den Pächtern für besetzenraum aufzuladen. Jedes denkbare Abweichen vom Stadtcode erzeugt einen Arbeitsauftrag.

Der Prüfer kam zu 10:00 a.m. Ich erklärte, dass ich nicht nahe dem Haus wegen eines Gerichtsbefehls kommen könnte. Glücklicherweise sollte Joe Nelson, der als ein Eigentummanager für mich aufgetreten war, an Hand den Prüfer auf seinen Umläufen begleiten. Er ist besser, als ich im Umgang mit Gehäuseprüfern bin. Gesetzt in einem Auto, wuchs ich in zunehmendem Maße alarmiert, während der Prüfer fünfzig Minuten in der ersten Maßeinheit verbrachte. Joe erklärte mir später, dass dieses mal auch die Untersuchung des Kellers umfaßte.

Nach der Kontrolle erklärte der Prüfer, dass er ein Punktesystem benutzte, um den Zustand des Hauses auszuwerten. Fehlende Rauchmelder empfingen, also empfingen viele Punkte, Löcher in der Wand eine andere Zahl der Punkte, etc., etc. Wenn die Punktgesamtmenge eine bestimmte Zahl überstieg, würde der Prüfer einen Beschluss für Verurteilung erlassen. Die Verurteilung würde nicht jedoch durchgeführt wenn die Reparaturen bis zu dem angegebenen Datum durchgeführt wurden. Joe versicherte mir privat, dass die geforderten Reparaturen verhältnismäßig klein waren.

Vier Tage später, wurde ein grünes Tag-glo Blatt auf der Haustür meines Hauses bekannt gegeben, die las: „BEACHTEN Sie in Übereinstimmung mit Kapitel 244, Abschnitt 244.1450 und 244.1470 und/oder Kapitel 249 des Gehäuse-Wartungs-Codes der Stadt von Minneapolis, die Voraussetzungen, Gebäude und strukturieren Sie hereon gefunden bei Glenwood Allee 1702. N. sind hiermit zum Leben und zur Gesundheit wegen erklärtes ungeeignetes für menschliche Behausung und gefährlich: MANGEL AN WARTUNG. Sie, wie der Inhaber hiermit bestellt werden, das Bedingungoben genannte herabzusetzen zitiert durch 10-APR-2011. Störung, das Gebäude in Befolgung zu holen ergibt das Gebäude, das verurteilt wird.“

Voraussichtlich Richter Weinerts Inländischmißbrauch würde der Auftrag, mich verbietend, mein Haus bei Glenwood Allee 1702 zu besichtigen, hinter den 10. April-Stichtag laufen. I selbstverständlich würden an die Reparaturen persönlich durchführen verhindert, die die Stadt resultierend aus der Mietelizenz Kontrolle bestellte. Wenn ich nicht meinen Freund Joe Nelson hatte, mir mit Wartung auf meinen Eigenschaften zu helfen, konnte ich mein Haus gut verlieren. Ich hatte erwähnt, diese bestimmte Situation zum Richter aber hatte ihn überzeugen nicht gekonnt, mich das Haus besichtigen zu lassen.

Anmerkung: Normalerweise „Mangel an Wartung“ bedeutet, dass ein Gebäude Klempnerarbeit ermangelt, oder elektrische Anlagen oder der Ofen nicht arbeitet. Mein Haus hatte keine Probleme mit irgendwelchen Funktionen. In diesem Fall hatte es den Test eines Prüfers verlassen, der auf einer Ansammlung der Punkte basierte, die mit Codeverletzungen verbunden sind. Zum Beispiel hatte es nicht 20-Minuten Nennnotausgänge zwischen jeder Maßeinheit und allgemeinen Bereichen oder Carbonmonoxyd Detektoren innerhalb 10 Fußes jedes Schlafzimmers. Aus diesen Gründen gibt das Plakat an, dass das Gebäude ist „erklärtes ungeeignetes für menschliche Behausung und gefährlich zum Leben und zur Gesundheit.“ Verurteilung bedeutet manchmal, dass die Stadt das Gebäude bestellen kann, das an den Unkosten des Inhabers heruntergerissen wird.

mehr Stadt quält

Ein Ähnliches, obwohl ein wenig weniger bedrohliche Drohung war, dass Feststoff- und Wiederverwertungsabteilung der Stadt mich einen Brief am 25. Februar zu diesem Effekt schickte: „Auf 02/16/11, wurden Sie mitgeteilt, dass Abfall und Abfall im Bereich um den Feststoff-Ansammlungs-Punkt (SWCP) entlang Ihrer Gasse waren oder Linie an der oben genannten Service-Adresse bändigen und dass Sie bis 6:00 a.m. auf 02/23/11 gegeben wurden, um diesen Bereich zu säubern. Da Sie nicht den Bereich säuberten, wurde die Reinigung von den Stadtmannschaften erfolgt. Dieses stimmt mit Stadt von Minneapolis-Befehl 225.690 überein. Die Gebühr für diesen Reinigungservice ist $100.00. Diese Menge wird hinzugefügt der Stadt der Minneapolis-Gebrauchs (Wasser) Rechnung für die oben genannte Service-Adresse.“

Es war unglückliches TIMING. Mir wurde genommen zum Gefängnis Ende des Nachmittages von 18. Februar genommen. Irgendwann vor dem 16. Februar, hatten meine Pächter Beutel des Abfalls auf die Plasterung nahe bei dem Müllcontainer anstelle in vom Müllcontainer gelegt. Bevor ich festgehalten wurde hatte ich diesen Abfall aufgehoben und ihn in den Müllcontainer gesetzt. Die Fotographien, die von den Hygienearbeitskräften als Beweis genommen wurden, dem ich den Bereich am 24. Februar hatte säubern nicht gekonnt, zeigten ein oder zwei kleine Einzelteile, die aus den Grund liegen - nicht die gleichen Einzelteile wie die am 16. Februar fotografiert - zusätzlich zu zwei Möbelstücken.

Die Stadt nimmt solche Möbel ohne Gebühr, wenn es eine Anmerkung gibt, die zu den sagenden Möbeln „für Hygieneaufnahme“ aufgenommen wird oder angeheftet ist. Ich hatte gebeten, dass meinen unzähligen Zeiten der Pächter, diese Anweisungen zu weggeworfenen Möbeln aber zu mir es tun müssen selbst aufzunehmen normalerweise. Die Pächter hatten offenbar die Anweisungen dieses mal anbringen nicht gekonnt und ich war nicht erreichbar, den Bereich jeden Tag zu kontrollieren, wie ich normalerweise während gehend der Hund tue.

Hundert Dollar ist eine große Geldsumme für die Reinigung, die Beamter taten. Seine reale Bedeutung liegt jedoch in der Tatsache, dass die Stadt nach und nach größere Geldstrafen herausgibt und Gebühren jedes Mal es eine bestimmte Art Verletzung „behebt“. Folgendes Mal, konnte die gleiche Abfallreinigung mir $150 kosten; die Zeit nach dem, $200 oder $250.

In der Wahrheit versucht die Stadt von Minneapolis, Geldstrafen und Gebühren zu benutzen, während ein Ersatz, damit Vermögenssteuern seinen Etat nach dem Zustand von Minnesota schnitten die Gemeindeverwaltungsunterstützung balancieren. Eine andere Weise, Einkommen anzuheben ist für Stadtmannschaften, gegen eine Gebühr, um Bürgersteige zu schaufeln, deren nicht unten zum Beton die volle Breite des Bürgersteigs geschaufelt worden sind innerhalb, vier Stunden nachdem der Schnee das Fallen gestoppt hat. Ich habe bereits einen warnenden Brief erhalten, dass der folgende solche Ausfall mir $200 kostet. Ich habe eine Schaufel in meinem Haus, zum des sofortigen Schaufelns in Übereinstimmung mit dem Befehl zu tun, aber ein Gerichtsbefehl verbietet mir jetzt, das Eigentum zu besuchen.

zu einen Rechtsanwalt einstellen oder nicht anstellen?

Beurteilen Sie Weinert hatte gemacht es deutlich, dass er mich erwartete, einen privaten Rechtsanwalt einzustellen, um mich in den Inländischmißbrauch Verfahren darzustellen. Fassungslos durch das Anhalten und besonders durch die drakonischen Freigabezustände des Richters, hatte ich meine Füße geschleppt. Von einem Pflichtverteidiger dargestellt zu werden ich war, erklärtes untaugliches, da ich beide Sozialversicherung Altersrenten und eine Zustandpension empfing. Die verbrieften Rechte zentrieren, eine der zwei Empfehlungsagenturen, die im Gerichtsmitteilungsblatt erwähnt werden, „darstellt, ohne Gebühr, mit niedrigem Einkommen und Farbigen, die haben rechtliche Probleme mit dem Jugendgericht, der Strafjustiz und den Kinderfürsorgesystemen.“ Ich würde nicht qualifizieren. Die andere Rechtsanwaltempfehlung Agentur war die Hennepin Grafschaft-Anwaltskammer.

Ich muss sagen, dass meine Erfahrung mit der Empfehlungsagentur der Anwaltskammer positiv gewesen ist. Für $30.00 legt diese Agentur ein halbstündiges Interview mit einem privaten Rechtsanwalt (wer nichts auflädt) fest, bestimmte Ausgaben jedes Falles zu besprechen. Die Empfehlungen werden für die selben oder am nächsten Tag gebildet. Weil ich zugelassene Darstellung für Scheidung und die Inländischmißbrauch Gebühr benötigen konnte, wurde ich zuerst auf einen Rechtsanwalt in Brooklyn Park verwiesen, das auf Scheidung für eine 1. März-Sitzung sich spezialisierte. Er gab mir wertvolle Informationen über diesen Prozess. Aber ich musste noch betrachten, ob man Ratschlag in der Inländischmißbrauch Verteidigung sucht. Am 7. März besuchte ich einen anderen Rechtsanwalt, der solche Klienten darstellt.

Es war ein ernüchterndes Interview. Ich hatte naiv angenommen, dass, wegen des schwachen Arguments gegen mich, der Verfolger einfach sich entscheiden konnte, die Gebühren gegen mich an der 18. März-Hörfähigkeit fallenzulassen. Der Rechtsanwalt erklärte mir, dass dieser unwahrscheinlich war. Der Verfolger konnte, mich schuldiges zu einer wenigen Gebühr gegen das Fallenlassen der Inländischmißbrauch Gebühr plädieren lassen aber würde nicht die Gebühr unbedingt fallenlassen. Es sei denn meine Frau ihr Zeugnis recanted (das, ich annehme, sie Verfolgung für das Geben des falschen Zeugnisses unterwerfen würde), würde es Druck von den Opferfürsprechern und -anderen geben, mich zum Griff zu verfolgen.

Ich wurde festgestellt, um zum Versuch zu gehen eher als plädieren schuldiges zu allem, obwohl solches Plädieren nicht für „Verbesserungen“ qualifizieren würde, wenn meine Frau mich vom inländischen Missbrauch wieder beschuldigte.

Was, wenn meine Frau sich nicht am Versuch zeigte? Würde der Verfolger die Gebühren fallenlassen? Würde ich automatisch den Fall gewinnen? Nicht da inländischen Missbrauch als eine Handlung gegen den Zustand gilt, würde die Verfolgung wahrscheinlich fortfahren. Störung meiner Frau zu erscheinen konnte den Fall der Verfolgung bei Gericht ein wenig schwächen aber ihn nicht entgleisen. Normalerweise lädt der Verfolger den Beschwerdeführer als Zeuge vor. Das verlassend, könnte ich sie vorladen.

Ebenso betrachtete der Rechtsanwalt es in hohem Grade unwahrscheinlich, dass der Richter oder der Verfolger den Auftrag „keines Kontaktes“ oder den Auftrag, um widerrufen würden mein Haus nicht bei Glenwood Allee 1702 nach der 18. März-Hörfähigkeit zu besichtigen. Sie tun selten den mehr. Warum nicht? Sie ist, weil, das einheimische zu verwenden, es „nichts in ihm“ für diese Gerichtsbeamten gibt. Es gibt immer eine Wahrscheinlichkeit die, wenn sie Nachsicht zu einem Beklagten zeigen, schlechtes etwas geschieht und sie werden getadelt.

Was, wenn solche Aufträge Ursache ein Beklagtes resultieren, zum seines Hauses zu verlieren oder seines Geschäfts zu ruinieren? Des die Kälte aber die ehrliche Antwort Rechtsanwalts waren, dass sie einfach sich nicht interessieren. Der Richter und der Verfolger werden über das Schützen ihrer eigenen hinteren Enden betroffen, und was dem Beklagten geschieht, sein Geschäft ist.

Ich wurde mit einem Vergehen aufgeladen. Dieser Rechtsanwalt erhob eine flache Gebühr von $1.800 für die Behandlung von Vergehenfällen durch Versuch. Nach der 18. März-Hörfähigkeit würde der Versuch vermutlich sechs Wochen bis zwei Monate später stattfinden. Das bedeutet, dass ich vom Besichtigen meines eigenen Hauses für bis drei Monate, ein Viertel des Jahres abgehalten werden könnte, selbst wenn meine Frau anderer Meinung ist - und selbstverständlich könnte ich mit einem Verbrechen für ihre Meinung sogar erbitten aufgeladen werden.

Warte18. März

Ich war glücklicher als die meisten. Ich lebte vorübergehend im Vorstadthaus eines Freunds und hatte Zugang zu seinem Auto. Ich war in der Lage, meinen Computer und Drucker vom Haus zu entfernen, schreibe Briefe und überprüfe regelmäßig eMail. Ich hatte viel der Nahrung und der Kleidung. Für Erholung könnte ich Spaziergänge auf einer Brücke machen, die den Fluss Mississipi kreuzt und kleine Stücke Eis aufpassen, vorbei zu fließen. Es gab einen Handelsstreifen über dieser Brücke, in der das Fotokopieren und die Bankdienstleistungen vorhanden waren. Ich kaufte mich einen Handy. Es war nicht ein hartes Leben.

Joes jugendlicher Sohn und die 7 Einjahresenkelin lebten in seinem Haus. Als sie nicht mit ihrer Mutter lebte, lebte seine 9 Einjahrestochter auch dort. Tat so eine 17 Einjahresnichte. Die zwei jungen Mädchen waren kontinuierliche Spielkameraden. Ich ließ sie Plastiklockenwickler in mein Haar einsetzen, während ich am Computer saß und produzierte kichere. Jeder war eifrig, mich das späteste DVDs ansehen zu lassen. Ich saß auch innen auf Besuchen von den mormonischen Missionaren. Selbst wenn meine persönlichen Papiere in der relativen Verwirrung waren, war mein neues Leben persönlich aufregend und Reiche. Ich ermangelte nur die Fähigkeit, sich, direkt oder indirekt, mit meiner Frau zu verständigen.

Ein Tag, kam ein Prozessbediener Joes im Haus an und übergab mir eine Petition für Scheidung. Die Petition bat um Hochzeitswartung einschließlich medizinische Rechnungen, Zahlung meiner Frau und meinen eigenen Rechtsanwalt, und sogar, schien sie, ein „gerechter“ Anteil meines vorehelichen Eigentums. Wegen ihrer Krankheit sollte meine Frau nicht imstande zu arbeiten. Sie wurde auch an der Übersiedlung nach einem hochwertigeren Schauplatz interessiert. Wenn ich nicht auf diese Petition innerhalb dreißig Tage reagierte, würde das Gericht automatisch seinen Ausdrücken zustimmen.

Ein Tag oder zwei später, benannte Rechtsanwalt meiner Frau. Sie sagte, dass meine Frau ernsthaft krank war und wollte die Scheidung vorbei erhalten schnell. Ich erklärte ihr, dass die Ausdrücke der Petition zu mir drakonisch schienen. Es war bloß eine Formalität, ich war sicherlich. Meine Frau war an einer schnellen, nicht streitigen Regelung interessiert. Sie wollte Freunde mit mir nach der Scheidung bleiben.

Wie viel würde sie zur Bank nehmen? Der Rechtsanwalt sagte, dass sie nicht wegen der Ungewissheiten der Krankheitskosten meiner Frau sagen könnte. Bevor ich festgehalten wurde, hatten meine Frau und ich meine Frau beantragt, um am Programm „des zugesicherten Zugangs“ aufgrund von ihren Anlagegütern alleine teilzunehmen. Wir wussten nicht, wenn sie für das Programm angenommen worden war. Der Rechtsanwalt sagte, dass die Grafschafthilfsmittelarbeitskräfte ihr keine Informationen über dieses geben würden, aber ich konnte mich erkundigen.

Ich kam, festzustellen, dass ich über meinem Kopf in den rechtlichen Problemen erhielt. Selbst wenn ich die Idee des Plädierens „nicht schuldig“ und der Darstellung in einem Versuch Gefallen fand, konnte die nicht die beste Weise sein zu gehen. Scheidungpetition meiner Frau hatte unter anderem angegeben dass, während das Gesetz die zwei Parteien anregte, Vermittlung zu suchen, Überzeugung für inländischen Missbrauch diese Anforderung annullierte. Ich hatte jetzt zwei Hauptschwierigkeiten. Es würde am besten sein, ein weniges Geld auszugeben, um ausreichende Darstellung zu suchen.

Unter dem Stapel der Buchstaben vom örtlichen Gesetz macht fest, fand ich ein, das versprach, mich für $800 durch die Vorverhandlungshörfähigkeiten und den Versuch selbst darzustellen. Ich hatte, eine kurze Diskussion mit dem Partner von der Unternehmen aber traf nicht Vorkehrungen, um sich zu treffen. Ich überprüfte auch das Internet auf well-regarded Rechtsanwälten, die in diesem Bereich üben. Ein Mann spezialisierte sich auf real-estate Fragen und lud $250 ein Stunde auf. Ein anderer Rechtsanwalt, der gut betrachtet wurde, hatte ein Büro nahe meiner vorrübergehenden Geldanlage.

Ich benannte beide. Ich legte eine Zusammenkunft fest, um den ersten Rechtsanwalt am folgenden Tag trotz der Interessen über Kosten zu treffen. Der andere Rechtsanwalt sagte, dass er selbst am 18. März nicht erreichbar sein würde, aber er einen Teilnehmer anrufen würde, der bereit sein konnte, meinen Fall zu nehmen. Dieser Teilnehmer, den ich „Ralph“ anrufe, rief mich bald zurück an. Er sagte, dass er $800 bis $1.000 für das Nehmen von Inländischmißbrauch Fällen durch die Vorverhandlungshörfähigkeiten auflud, und dann $500 pro Tag für Darstellung am Versuch selbst. Seine direkte Weise beeindruckte mich. Ich erfuhr später, dass er vorübergehend von der Praxis des Gesetzes in den neunziger Jahren verschoben worden war, aber ich war in keiner Stimmung, dann, zum dieser Störung zu lassen ich.

Auf dem folgenden Morgen Freitag, den 11. März, versuchte ich, wiederholt, mit dem Rechtsanwalt $800 in Verbindung zu treten aber könnte Mitteilungen auf seiner antwortenden Maschine nur lassen. Ich entschied mich, meine Early-morningverabredung mit dem teureren Rechtsanwalt abzusagen. Er schätzte die Tatsache, der ich benannt hatte, um ihn über die Annullierung zu informieren. Der dritte Rechtsanwalt, Ralph, stellte einen Mann im Kiefer-Stadt-Samstag-Morgen dar. Er bat mich, ihn um Mittag zu benennen, der Tag. Als ich tat, trafen wir Vorkehrungen, um sich eines Perkins an der Gaststätte nahe I-94 um 3 P.M. am Samstag zu treffen.

Ich treffe das Inländischmißbrauch Rechtsanwalt

Ich kam in der Gaststätte rechtzeitig an und bestellte einen Tasse Kaffee. Als der Rechtsanwalt ankam, bestellte er ein alkoholfreies Getränk. Ralph sofort stellte ein, um zu arbeiten, stellte mir Routinefragen und schaut durch den Polizeireport und bezog Dokumente. Er wünschte mich genau erklären, was während der Auseinandersetzung mit meiner Frau geschehen war. Ich zeichnete eine Skizze von, der wir in Position gebracht wurden. Die Fotographien, die Blut auf Mund meiner Frau zeigen, würden das zerstörendste Beweisstück gegen mich sein. Ich sagte, dass, wenn es Blut gab, es verursacht worden sein konnte, indem man aufwärts, zum meiner Hand vom Mund meiner Frau freizugeben anhob, nachdem sie mich gebissen hatte.

Nachdem die Tatsachen des Falles besprochen wurden, stieg Ralph in kurze Diskussion über ein, wie Minnesota-Gerichte Kästen des inländischen Missbrauches behandeln. Sobald, sagte er, Männer frei waren, ihre Frauen zu schlagen; aber jetzt hat das Pendel zum anderen Extrem geschwungen. Die Gerichte sind gegen Männer, die nicht nur von schlagenden Frauen physikalisch beschuldigt werden, aber die Herstellung sie des Gefühls unbequem während eines Arguments total voreingenommen. Lesbische Feminist lassen die Maschinerie der Regierung in Minneapolis, Ralph erklärten laufen. Das System hat keine Sympathie, mögen was auch immer für eine Person mich.

Jetzt auf einer Rolle, kritzelte Ralph kurze Anmerkungen über ein Papier, während er seine Erklärung fortsetzte. „Nichts macht“, er schrieb aus und wiederholt kommt zu diesem Thema zurück. Die Gerichtsverfassung ist also oben geschraubt in Minneapolis, das nichts abgesehen von der Weise ausmacht, die das Spiel gespielt wird. Sie macht nicht aus, was die Tatsachen des Falles sein konnten. Sie macht nicht aus, was das Gesetz sagt. Richter tun, was auch immer sie bitte. Sie benötigen die erfahrenen Leute, die Sie darstellen, die diese Richter kennen und können, das Spiel gespielt wird. Andernfalls macht Unschuld der Gebühr nicht aus. Jemand, das versucht, sich darzustellen, wird als ein Sauger angesehen.

Ich erkannte, dass dieses ein Teil Ralph vom Verkaufsargument war, zum ich ihn einstellen zu lassen, aber ich glaubte auch, dass sein Argument mehr als eine wenig Wahrheit enthielt.

Ralph wies darauf hin, mehrere mögliche Ergebnisse. Erstens könnte die Stadt Staatsanwalt entscheiden, die Anklage gegen mich fallen zu lassen. Dies war die wünschenswertes Ergebnis, sondern auch höchst unwahrscheinlich. Eine zweite Möglichkeit wäre, dass der Staatsanwalt entscheiden würde, mir zu erlauben, die Vergehen schuldig plädieren aber kostenlos bleiben die Strafe für ein Jahr. Dies wurde als "Fortsetzung". Wenn keine ähnlichen Vorfälle fanden innerhalb eines Jahres, würden die Gebühren zurückzuweisen. Ich hätte dann keine Verurteilung auf meine Platte.

Eine dritte Möglichkeit war, dass ich bekenne mich schuldig zu einem geringeren Ladung wie ordnungswidrigen Verhaltens. Dies bezog sich auf Verhalten als Schreien bei einer anderen Person, beispielsweise. Es wäre nicht als Präzedenzfall für die Eskalation Sanktionen, wenn die internen Missbrauch Aktivitäten wurden wiederholt zählen. Schließlich konnte ich beschließen, den Fall vor Gericht zu nehmen. Dann kann alles passieren. Ich könnte für unschuldig befunden werden oder könnte ich für schuldig befunden werden. Beachten Sie jedoch, dass die Definition von häuslicher Gewalt ziemlich breit ist.

Ich sagte, ich sei zu fragen, für eine Studie zu denken. Doch die Möglichkeit er sich schuldig, um die Ladung mit dem Verständnis, dass die Verurteilung gelöscht wäre nach einem Jahr klang nicht so schlecht.

Ralph und ich kurz diskutiert meiner Scheidung Fall. (Er hatte Recht in diesem Bereich vor zehn Jahren praktiziert, sondern sagte, er habe Praxisfelder eingeschaltet, weil Scheidung ist ein Bereich, einige unserer zufriedenen Kunden verlässt. Er war müde von Zeugen und verursacht menschliches Leid.) Meine erste Pflicht war es, zu reagieren meiner Frau Scheidungsantrag. Sagte Ralph, ich könnte eine allgemeine Antwort wollen: Einfach sagen, ich Absätzen akzeptieren, b, c, und ich leugne Absätze d, e, f. Darum bitte ich das Gericht anordnen, diese, diese, und dies. Schreiben Sie etwas, und er hatte einen Blick auf sie, wenn wir zusammen kamen am 18. März statt. Servieren Sie eine Kopie auf meiner Frau Rechtsanwältin und das Original mit Familiengericht.

Ralph sagte auch, er würde meine Frau Rechtsanwältin Betonung der Tatsache, dass wir 250.000 Dollar in Joint Debt Obligations nennen. Nur weil Scheidung gerichtlich zugesprochene ein bestimmtes Stück von Immobilien zu einer bestimmten Partei bedeute nicht, dass die Bank würde die andere Partei aus dem Schneider in Bezug auf die Hypothek Verpflichtung zu lassen. Ich war in einer starken Verhandlungsposition, und es wäre gut, damit meine Frau und ihr Anwalt weiß, dass ich kannte.

Ich schrieb Ralph einen Scheck über 1.000 $, bevor er ging. Ich habe auch nahm die Registerkarte für die Getränke.

Ich erhalte Beweiskraft Materialien aus dem Staatsanwalt und hören von meinem Anwalt Frau

Es war die letzte Woche meines Exils von zu Hause aus vor dem 18. März zu hören. Am Montag, 14. März, erhielt ich eine Email von Kristin Wilson, Rechtsanwaltsfachangestellte in der Stadt Minneapolis Staatsanwaltschaft, die Dateien mit Beweiskraft Materialien befestigt. Weil ich einen Brief an die Stadt Staatsanwaltschaft darauf hinweist, dass ich mich stellen geschrieben hatten, wurden diese Informationen nun zu mir geschickt. Ich leitete die E-Mail an Ralph.

Zum ersten Mal sah ich das "Opfer häuslicher Gewalt Zusammenfassung" mit weiteren Informationen zu mir hängen. Dieser Bericht erklärt, dass ich "getroffen" und "gestanzt" meine Frau. Eine Vielzahl von X markiert wurden auf ein Diagramm eines Mund geschrieben. Der Bericht erklärt, dass meine Frau "große Angst" von mir. Sie erklärte, dass sie mich gebissen hatte in Notwehr. Ja, so der Bericht, das Opfer dachte, ich würde "ernsthaft zu verletzen oder zu töten" sie oder ihre Kinder. Officer Herron schrieb: "Sie glaubt, dass es wieder geschehen, und er wird ihr weh schlimmer."

Denken Sie daran, dass dies die erste körperliche Auseinandersetzung mit meiner Frau hatte ich in elf Jahren Ehe hatte. Selbst wenn sie meinen Arm mit der Faust in der Nacht schlug vor diesem Vorfall hatte ich nicht antworten.

Ich nahm auch einen Blick auf die Fotos, die klein waren und positioniert seitwärts. Ich war beeindruckt, wie einsam meine Frau sah schockiert. Auf der anderen Seite habe ich keine Blut an ihren Mund. Es könnte ein kleiner roter Fleck in der Nähe ihrer Oberlippe in einem der drei Fotos aufgenommen wurden, in der Ausstellung, aber nichts sah aus wie Blut in den beiden anderen. Die Ausstellung beinhaltete auch eine Bild von der Rückseite meiner rechten Hand, die, wie erwartet, nicht zeigte eine klare beißen markieren. Es gab auch ein Foto des Jailhouse Decke. Es war eine Audio-Datei des 9 / 11 Anruf aber mir fehlte die Software zu öffnen und anhören.

Später in der Woche erhielt ich einen weiteren Anruf von meiner Frau die Scheidung Anwalt. Sie teilte mir mit, dass sie die Einreichung der Petition mit dem Gericht zu diesem Fall schnell auf dem Spielfeld Kalender. Meine Frau war sehr krank, und wir mussten zur Beilegung der Fall war bald wie möglich. Der Anwalt erwähnte, dass meine Frau hatte kotzte fast jeden Tag. Diese Aussage hat mich schockiert. Ich hatte so etwas noch nie gesehen chronisches Erbrechen. Es war ein unheilvolles Zeichen für eine Frau mit bekannten gesundheitlichen Problemen.

Vielmehr impulsiv, rief ich den Anwalt zurück. Ich sagte, ich würde meine Frau eine sofortige Barangebot von $ 25.000, die Scheidung zu regeln. (Eine Woche zuvor hatte meine Frau bereit erklärt, für $ 30.000 zufrieden und ich hatte anschließend Aufwendungen im Zusammenhang mit meiner häuslichen Missbrauch Verhaftung entstanden sind.) Außerdem würde ich nach China gehen, um mit meiner Frau, wenn sie eine Operation hatte in einem Pekinger Krankenhaus.

Der Anwalt antwortete, dass 25.000 $ zu wenig war. Sie würde nicht sagen, was Siedlung anbieten könnten, angemessen sein. Sie sagte auch, dass meine Frau zu einem klaren Bruch mit der Vergangenheit machen wollte, so meine Versprechen, nach China gehen würde nicht zu ihr Bedürfnissen des Kunden. Auf der anderen Seite, sagte der Anwalt, dass meine Frau würde das Vorverfahren Anhörung zum Zweck der verlangt, dass die Nicht-Kontakt, um gehoben werden, und ich darf zu meiner Minneapolis nach Hause zurückkehren werden teilnehmen.

der Gerichtsverhandlung am 18. März

Ich war bei der Gerichtssaal im Public Safety Facility von 08.30 Uhr wie gewünscht. Das Verfahren wurde nicht gestartet bis 9:00 Uhr Meine Frau und ein Dolmetscher waren auf der anderen Seite des Raumes sitzt. Ich habe nicht versucht, mit meiner Frau sprechen. Als mein Anwalt 10 Minuten später eintraf, sprach er mit einigen Mitarbeitern, darunter Gericht der Staatsanwalt. Der Richter war Mary V. Vasaly. Ich saß in einer Bank nach rechts. Während Ralph saß in der Bank neben mir, erwähnte er, dass er eine neue Art von Schwimmhilfe für Schwimmer erfunden. Er wollte es Patent und produzieren eine kleine Menge zum Verkauf.

Der Staatsanwalt, ein Afro-Amerikanerin, fragte Ralph, mit ihr außerhalb des Gerichtssaal zu übertragen. Endlich, Ralph er mit ihr anzubieten. Ich hatte drei Möglichkeiten: 1. Ich konnte schuldig bekennen mit Fortdauer der Satz für ein Jahr. Die Gebühren würden dann entlassen, wenn ich aus der Patsche geblieben sein. 2. Ich konnte schuldig Erregung eines öffentlichen Ärgernisses. Dies war ein geringerer Ladung, die nicht zu mehr Kosten führen würde, sondern die Überzeugung würde auf meine Platte zu bleiben. 3. Ich konnte für eine Studie zu stellen und nehmen meine Chancen mit einer Jury. Allerdings ist die Definition von häuslicher Gewalt in Minnesota ganz locker.

Ralph sagte, dass die Staatsanwaltschaft ganz böse auf mich war, weil der Angaben im Polizeibericht. Sie hatte wie ein wildes Weib gehandelt hat, winken ihm die Arme um während der Verhandlungen. Wenn ich schuldig im Sinne der inländischen Missbrauch Ladung plädierte, hätte ich zu 200 $ für die Strafverfolgung Kosten aufzuerlegen. Ich möchte auch erforderlich, um zwei oder drei Wut-Management Beratungen teilzunehmen. Verurteilung würde nächste Woche. Mein Geständnis würde sagen, dass meine Frau und ich in eine körperliche Auseinandersetzung über ein Scheckheft hatte beteiligt war und dass als Ergebnis, sie war erschrocken. Das war eine wahrheitsgemäße Aussage. Der Wortlaut passen auch die Definition von häuslicher Gewalt.

Ich hatte ursprünglich die Absicht, lass mein Fall vor Gericht gehen, aber meine Frau die Krankheit beunruhigt mich. Selbst wenn sie nicht zeigen, Blut, zeigte die Fotos von meiner Frau tiefe Traurigkeit. Wenn sie Erbrechen war jeden Tag, könnte sie Krebs haben reaktiviert und zu verbreiten. Ich war weniger interessiert als vorher zu fragen, für ein Verfahren an, da der "Grundsätze". Sich schuldig zu bekennen mit Fortdauer der Fall wäre niederlassen und vielleicht haben keine dauerhaften Folgen. Ich wollte frei sein, nach China zu gehen, um meine Frau im Krankenhaus zu besuchen. Deshalb sagte ich Ralph würde ich die erste Option zu akzeptieren.

Ralph und ich stand in dem Zettel vor Richter Vasaly. Der Staatsanwalt war auf der anderen Seite von Ralph. Ich hatte gedacht, dass er sich schuldig wäre eine Frage der Herstellung einer einzigen Anmeldung. Nun aber begann der Richter fragt mich eine Reihe von Fragen. Einer von ihnen beteiligt Charakterisierung des Ereignisses, das war nicht korrekt. Ich zögerte einen Augenblick, bevor er antwortete. "Ja oder nein?", Fragte der Staatsanwalt streng. Vielleicht aus Schwäche oder die Bereitschaft, dass Ralph hatte angeordnet "mit dem Programm gehen", sagte ich "ja".

Ein weiteres schwieriges Frage war, ob ich mich schuldig des Vergehens von häuslicher Gewalt war. Ich gab auch ein "ja" Antwort. Ich habe jedoch den Richter bitten, wenn es eine gewisse Flexibilität bei der Planung der Wut-Management-Sitzungen, so dass ich reisen könnte. Der Richter sagte, das könnte wohl mit meinem Bewährungshelfer gearbeitet werden.

Allerdings war meine Gans gebraten. Ich hatte jetzt bekannte sich schuldig. Ich erklärt hatte, dass ich mein Recht auf ein Gerichtsverfahren verzichtet, verstand ich die Folgen meines Anliegens, und ich hatte ausreichend durch meinen Anwalt vertreten. Die formelle Verurteilung kommen würde nächste Woche.

Richter Vasaly begonnen zu sagen, dass die berührungslose Ordnung wäre, bis Verurteilung fortgesetzt. Ralph prompt darauf hingewiesen, dass meine Frau und ihr Dolmetscher wurden in der Rückseite des Gerichtssaal die beabsichtigen, bitten, dass die Reihenfolge hob sitzen. Als der Richter zögerte, Ralph sagte weiter, dass meine Frau sehr krank war und wir mussten den direkten Kontakt zu Vorkehrungen im Zusammenhang mit ihrer Behandlung zu machen. Diese Erklärung hatte die gewünschte Wirkung. Der Richter erließ einen Befehl an Richter Wernick keinen Kontakt-Bestellung zurücktreten. Ich war jetzt frei, zu mir nach Hause zurückzukehren.

Nach meinem Flehen wurde geschlossen, ging meine Frau Dolmetscherin zu mir herüber. Meine Frau hatte das Schloss der Haustür geändert. Er reichte mir den neuen Schlüssel. Ich ging dann zu meiner Frau. Wir gaben einander umarmen. Ralph sagte: "Das ist ein gutes Zeichen." Ralph dann führte mich zurück in die Bewährungshilfe in einem anderen Teil des Gebäudes. Ich musste füllen Aufnahme bildet. Dann verließ er.

Ich saß auf einer Bank Ausfüllen langer Fragebögen, die Aussagen über den Vorfall, der zu meiner Verhaftung geführt hatten inbegriffen. Ich war auf der letzten zwei oder drei Fragen, wenn eine große Frau, die einen Betreuer in der Bewährung Aufnahme Einheit wurde gebeten, mich mit ihr in ihr Büro auf dem Flur kommen. Sie schien vor allem in meine Reaktion auf die Ereignisse, die stattgefunden hatten interessiert. War ich wütend auf jemanden?

Ich sagte, ich am meisten wurde durch die Tatsache, dass die Verhaftung Offizier hatte nicht gefragt, mir Fragen, bevor ich die Streifenwagen und dass die Polizei Bericht enthielt mehrere falsche Aussagen aufregen. Die Frau sagte, dass der Polizist kein Grund, den Bericht zu fälschen war. Er war nur seine Pflicht zu tun, wie er es sah. Diese Frau schien verärgert, dass ich Kritik an der Offizier. Es schien, als wollte sie wissen, ob ich wütend auf meine Frau war (oder vielleicht mit den Frauen im Allgemeinen).

Die Bewährung Vorgesetzten, die für die verbleibenden Fragen in den Bogen ausgefüllt und sagte, dass ich spürte die Offiziere hatten gelogen. Ich fragte nach dem Prozess. Sie sagte, sie war das Sammeln von Informationen, damit sie Empfehlungen an das Gericht über meine Bewährung leisten könnten.

Auch dies war eine neue. Ich hatte nicht bewusst, dass wenn ich schuldig plädiert Fortdauer, würde ich auf Bewährung für ein Jahr sein. Was bedeutet das? Es bedeutete, dass ich regelmäßig zu einem Bewährungshelfer berichten. Es bedeutete, dass ich keine Schusswaffen für drei Jahre besitzen. Es bedeutete auch, dass ich verpflichtet wäre, Wut-Management-Klassen für einen Zeitraum von achtzehn teilnehmen zu 24 Wochen sein. Ich sagte, dass ich gesagt hatte, dass es nur drei Wut-Management-Sitzungen werden. Die Frau sagte, ich war falsch informiert.

Murphy's Law war für meine Situation. Ich hatte bekannte sich schuldig für die häusliche-Missbrauch verantwortlich, damit ich den Fall über schnell und könnte frei sein, Zeit mit meiner Frau in China zu verbringen. Ich musste in Peking vor allem an die Zeit ihrer Operation sein. Aber jetzt war ich verpflichtet, Wut-Management-Klassen für ein Minimum von 18 Wochen mit gelegentlichen Entschuldigungen für die Teilnahme, wenn ich gehen aus der Stadt hatte eingeladen. Ich hatte nicht zur Aufstellung in Minneapolis für ein halbes Jahr gebunden verhandelt. Unter anderem war ich Vorsitzender des Programmkomitees einer wissenschaftlichen Konferenz in New Orleans Anfang Juni statt.

wieder zu Hause

Als ich vor der Tür des Public Safety Facility trat, hatte ich ein bizarres Gespräch mit einem Mann in einem Mantel, der Wikinger zu tun Forschung über Immobilien in der Nähe des Metrodome, die möglichen Standort eines neuen Stadions schien Wikinger gekleidet. Er fragte mich, wer verschiedenen Gebäuden in der Innenstadt von Minneapolis, welche Art von Glas in den Fenstern verwendet wurde, und ähnliche Fragen gehören. Er gab mir eine Visitenkarte für seine Beratungsfirma. Wir gingen zusammen über mehrere Blöcke, bevor der Mann ging in ein Gebäude um sich zu wärmen. Ich war Krankenpflege Kopfschmerzen bis zu diesem Zeitpunkt.

Wieder zurück an meinem Auto über die Gleise fuhr ich zu mir nach Hause zu 1702 Glenwood Avenue. Der Schlüssel, den mir meine Frau Übersetzer hat nicht funktioniert. Ich dachte, dass diese Kopie von einem Hardware-Geschäft als Schlosser gemacht worden. Der Mieter im Erdgeschoss lassen Sie mich durch ihre Wohnung gehen, um die Hintertreppe, die den Zugriff auf meine eigene Wohnung hatte. Allerdings war die Tür auch verriegelt. Meine Frau war weg. Ich hörte den Hund quietscht fröhlich, konnte aber die Tür offen.

Später an diesem Tag kehrte ich zum Haus. Meine Frau öffnete die Tür. Das Thema am on my mind war, was sie hatte die Verhaftung Offizier sagte. War es richtig, dass sie sagte, ich hätte ihr ins Gesicht drei-oder viermal gestanzt?

Meine Frau sagte, sie von der Staatsanwaltschaft kontaktiert worden und gebeten, bestätigen oder dementieren Aussagen bei der Polizei melden. Sie erzählte die Stadt Vertreter, dass sie nicht in das Gesicht war ausgestanzt. Vielmehr sagte meine Frau, ich hatte ihre beiden Handgelenke packte und erschüttert ihr hin und her. Mein Handgelenk oder ihr könnte sie in den Mund geschlagen haben während dieses Prozesses. Auf jeden Fall wurde sie von meiner plötzlichen Bewegung erschreckt.

Meine Frau sagte, es sei ein weiteres Element, die wichtig für den Fall zu sein schien. Sie sah das Wort in einem Chinesisch-Englisch Wörterbuch. Es war "vorsätzlich". Meine Frau hatte die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass ihr Schaden nicht vorsätzlich. Ich hatte nicht die Absicht, sie zu verletzen. Es war ein Unfall, wie ich versuche, das Scheckbuch greifen passiert.

Obwohl meine Erinnerung an die Veranstaltung war etwas anders, machte meine Frau das Konto mehr Sinn als der Offizier der Beschreibung von mir Besitz, ihre beiden Handgelenke mit einer Hand und Stanzen ihr wiederholt ins Gesicht der anderen. Ich hatte festgestellt, dass unabhängig von Verletzungen stattgefunden haben könnte waren die Folge der Aufhebung meine Hände, um mich aus ihrem Mund frei wie meine Frau biß mir die Hand. Es könnte sein, dass ich selektive Erinnerung hatte, wenn ich mich nicht erinnern, das Schütteln. Ich denke immer noch, dass was auch immer an meine Hand mit dem Mund gehabt haben, als sie eingetreten bückte sich, um mich zu beißen. Ich hatte keinen Grund, in der Nähe von ihrem Mund kommen, während ich versuchte, das Scheckbuch zu greifen.

das Verfahren gegen mich

Ein Gericht berichten, dass ich sah, in der folgenden Woche gesagt, dass ich schuldig plädiert hatte, um "das Vergehen Verbrechen des Inlands Assault -. Fear" Minnesota Gesetz nennt drei Situationen, die als Domestic Abuse qualifizieren. Die erste ist "physischen Schaden, Körperverletzung oder Körperverletzung". Die zweite ist die "Zufügung von Angst vor der drohenden körperlichen Schäden, Verletzungen oder Körperverletzung." Die dritte ist "terroristische Bedrohungen, kriminelle sexuelle Verhalten oder Störung eines Notrufs." Auch wenn ich hatte die Hände auf meine Frau die Handgelenke gelegt, Ich wurde nur mit der Herstellung Angst vor Zukunft Körperverletzung erhoben. Das scheint genau genug. Meine Frau hatte Angst.

Als ich aus dem Gefängnis entlassen wurde, erhielt ich eine Quittung aus dem Sheriff, die mein Vergehen wie folgt charakterisiert: "Häusliche Assault - Vergehen - Absichtlich zufügt / Versuche, körperlichen Schaden zufügen anderen." Die "aktuelle Straftat" ist in einem Bericht beschrieben das Department of Corrections Gemeinschaft und Rehabilitation nach einem Follow-up-Gespräch mit meiner Frau als "Domestic Assault - Vergehen - Übernimmt Gesetz mit der Absicht, Caus" (. Hier die restlichen Buchstaben oder ganze Wörter werden geschnitten) Ich gehe davon aus, dass ich verurteilt wurde absichtlich müssen was zu einer Schädigung, auch wenn es nur die Angst in meiner Frau zu produzieren. Wie wirkt sich das Quadrat mit meiner Frau die Aussage zu mir, sie habe die Staatsanwaltschaft, dass die Schädigung war unbeabsichtigt versichert?

Die "vertraulich" der Follow-up-Bericht (der wurde mir zugespielt) macht folgende Aussagen: "Das Opfer berichtete am 2011.02.23 und 2011.03.15 wieder auf. Sie erklärte, dass die Polizei genau mit folgenden Korrekturen: Sie war während der Auseinandersetzung sitzt und der Angeklagte stand. Der Angeklagte versuchte Scheckbuch aus greifen sie und packte ihre Handgelenke mit beiden Händen. Dabei schlug der Angeklagte ihr. Das Opfer berichtete sie aus dem Mund blutend, mit einem geteilten Lippe und eine geschwollene Wange als Folge des Büros. Sie berichtete ferner, dass sie nicht denkt, der Beklagte ist ein schlechter Mensch, oder dass er bewusst wollte ihr weh tun. Sie erklärte, dass sie der Beklagten liebt und will ihn nach Hause zu kommen ASAP. Während Klarstellung hinsichtlich ihrer Behauptung der Beklagten schlug ihr, gab sie zu, dass er möglicherweise absichtlich versucht haben, ihr weh, aber das weiß sie nicht, weil "es so schnell passiert." Während ihres Berichts über 2011.03.17, berichtete das Opfer ist sie in den Prozess der Planung einer Scheidung. "

Ich kann verstehen, warum dieser Abschnitt des Berichts sein soll vertraulich. Schlicht und einfach, ist es nicht, dass Fremde zu wissen, wie meine Frau die Aussage im Widerspruch zu offiziellen Schlussfolgerungen der Staatsanwaltschaft erreicht. Habe ich meine Frau Punsch oder habe ich nicht? Meine Frau erzählte mir, daß ich nicht gestanzt ihr aber, dass eine Verletzung eingetreten war, wie ich meine und ihre Hände Seite geschwenkt und her, während ich versuchte, auf das Scheckbuch aus ihr zu nehmen. Kein Zweifel, sagte meiner Frau, dass der Staatsanwalt aber einige "Klärung" notwendig sei, um den gegenteiligen Schluss zu rechtfertigen: "Der Angeklagte schlug ihr." Anstelle von drei-oder viermal im Gesicht wie der Polizei zu melden, sagte, dieser Bericht beschreibt nun den Angriff als ein "Schlag".

Die Staatsanwaltschaft Bericht heißt es, an einem Ort, "Sie (meine Frau) bedeutet das denken der Beklagte ein schlechter Mensch, oder dass er bewusst wollte ihr weh tun." (Das bedeutet, dass unabhängig von Verletzungen aufgetreten war nicht absichtlich zugefügt haben könnte.) Später Der Bericht besagt, dass "während (die) die Klarstellung ... sie (meine Frau) zugegeben, dass er (der Angeklagte) darf absichtlich versucht haben, ihr weh, aber das weiß sie nicht, weil "es so schnell passiert." Man kann fast sehen, die Staatsanwaltschaft Streit mit meiner Frau am Telefon, dass sie hatten Unter ihrer Geschichte. Sie hatte zu sagen, dass ich "absichtlich versucht, sie zu verletzen", weil das ist, was die Anklage gegen mich gesagt.

Die "keinen Kontakt", um auf mich einen Monat verhängt nun auch Sinn macht. Es ist nicht, dass meine Frau befürchtete, ich würde ihr Angriff, wenn ich könnte wieder nach Hause gehen, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen. Es war, daß der Staatsanwalt und Richter befürchtet, dass meine Frau und ich würde dann in der Lage sein, miteinander zu reden. Wir konnten vergleichen Notizen über den Vorfall. Es wurde dann ein Risiko, dass meine Frau könnte mir sagen, wie sie es tat später, dass die Polizei im Wesentlichen unrichtig war. Vielleicht würde meine Frau möchte ihre Aussage widerrufen. Vielleicht so widerrief Aussage machen würde Narren der Polizei und dem Gericht. Ein Rückzieher Opfer könnten dann selbst strafrechtlich verfolgt werden. Daher könnten Opfer und Angeklagte dürfen keine persönlichen Kontakt haben, während das Verfahren gegen mich ausgearbeitet ist. Der unehrliche Show musste weitergehen.

Ich wusste, dass meine Frau jeden viel ein Opfer des Systems war, wie ich war. Ja, soll ich nicht versucht, das Scheckbuch in eine körperliche Auseinandersetzung zu packen. Ja, das sollte meine Frau nicht die 911 anrufen gemacht haben. Aber das ist Wasser über den Damm. Weder meine Frau noch ich erkannte, wie gefährlich es für jedermann in den strafrechtlichen Gerechtigkeit auf die heimischen Missbrauch Anklage erhoben werden soll. Das ist nicht mehr als einen Streit zwischen einem Mann und Frau, sondern ein Vergehen gegen den Staat. Die Frau kann nicht fallen die Vorwürfe gegen Ehemann er, auch wenn sie dies wünschten. Die Show musste weitergehen. Die Maschinen der "Gerechtigkeit" hatte weiterhin verfolgen Menschen. Es gab viele Menschen in den strafrechtlichen Bereich Justiz zu müssen gefüttert werden. Folgen Sie dem Geld.

meine Wut-Management-Problem

Später am Nachmittag, ich Ralph, mein Anwalt, rief zu beklagen, müssen 18 bis 24 Monate verbringen Besucher Wut-Management-Klassen. Ralph vereinbart, dass dieser Zeitraum der erforderlichen Beratung viel zu lang war. Er sagte, er werde sehen, ob ich bekenne mich schuldig Erregung eines öffentlichen Ärgernisses oder sogar zu einem Probetraining fragen, bevor ich vor Gericht erschienen zur Verurteilung in einer Woche, am 25. März.

Die Frage der mein Problem mit Ärger hatte in der Abteilungs-Bericht in der folgenden Weise behandelt: Das "Ja"-Box für Ärger kontrolliert worden seien, hatte ich eine Wut Problem. Das ist auf den folgenden Kommentar aus: "Die Beklagte bestreitet ein Problem Controlling seinen Zorn. Er erklärte: "Selbst wenn ich durch Opfer wurde geschlagen, nicht Vergeltung zu üben oder wütend werden." Er erklärte, als er und das Opfer versuchen, Konflikte zu lösen, werden sie "versuchen und sprechen es aus. 'Bitte sehen wertende Zusammenfassung Empfehlung."

Diese Empfehlung wurde: "Während der Angeklagte bestritt ein Problem Controlling seinem Zorn, er ist es komplett von häuslicher Gewalt Programmierung zu helfen Adresse der Situation, dass auf die Straftat eingetreten und lernen bessere Lösungen für Konfliktlösung in der Zukunft zu empfehlen." Again, folgen Sie den Geld. Diese Wut-Management-Klassen sind nicht frei. Alternativ müssen Sie nicht beschuldigen die Polizei von Lügen und erwarten, dass wir ungeschoren kostenlos.

Ja, es hatte einen jüngsten Vorfall von Gewalt während der Nacht zwischen 17. und 18. Februar, weniger als 24 Stunden vor meiner Verhaftung. Meine Frau, die in einem anderen Schlafzimmer geschlafen hatte, weckte mich um 4:00 auf etwa prüft, ob ich von meinem Scheckbuch geschrieben hatte fragen bin. Ich weigerte mich, ihr zu sagen, was sie wollte. Dann begann zu hämmern auf meinen Arm mit den Fäusten. Ich tat nichts. Es gab keine Verletzungen, nur ein Ausdruck des Zorns.

Das Gleiche geschah einen Monat früher, als meine Frau und ich fuhren nach Hause nach einem Besuch in einem Amt. Meine Frau war wütend, dass sie nach China für die medizinische Behandlung gegangen, wenn es leicht schien Unterstützung bei einem medizinischen Rechnungen in den Vereinigten Staaten zu bekommen. Meine Frau schlug mir auf die Schulter ihrer Empörung Ausdruck zu bringen. Ich war nicht übermäßig besorgt: Anger passiert. Die Menschen sind menschlich.

Die häusliche Gewalt Gesetze in Minnesota wiederum solche Vorfälle in Verbrechen gegen den Staat. Ja, manche Männer ihre Frauen schlecht Missbrauch oder weiblichen Begleiter, aber es ist ungerecht an, dass alle Argumente oder Auseinandersetzungen zwischen Mann und Frau dieser Art oder Schwere sind. Die inländische Missbrauch Gesetze sind das Produkt der Gender-Politik. Sie sind die Quelle der Nahrung für eine ganze Branche in einer Zeit, produktive Beschäftigung in den Vereinigten Staaten ist rückläufig. Sie haben auch die unbeabsichtigte Folge der Zerschlagung Familien.

Kein Mensch ist weise, zu heiraten, wenn der Staat während der rauen Zeiten in einer Beziehung zu intervenieren und zukünftige Straftaten "erweiterbares". Eine Frau, die ihrem Mann einmal leicht es wieder tun verhaftet hatte. Er konnte am Gefängnis Zeit suchen, wenn sie der Polizei gesagt, sie hatte Angst vor ihm.

in der Woche vor Verurteilung

War ich wieder in meine Heimat, in der Lage, mit meiner Frau noch einmal zu kommunizieren. Ja, es war richtig, dass meine Frau war oft Erbrechen. Das war unser wichtigstes Anliegen sein. Allerdings waren wir auch planen, Scheidung. Meine Frau hatte einen Anwalt engagiert. Ich hatte noch nicht getan haben. Während dieser Zeit machte ich einen zweiten Vorschlag zu meiner Frau, die Scheidung Fall beizulegen. Wieder war mein Angebot zu wenig. Als ich meine Frau fragte, was sie wollte, sagte sie 250.000 Dollar. Ich war sicher, sie war ein Witz oder zumindest Beteiligung an Übertreibung.

In der Zwischenzeit habe meine Frau und ich Sonntag auf der Mall of America. Sie wollte schon immer auf dem Wasser gleiten zu gehen und wir endlich hat es getan. Wir haben auch für Bekleidung bei Sears eingekauft. Shopping war eine der wenigen Aktivitäten, die wir gemeinsam tun könnten. Mahlzeiten in Restaurants waren andere. Wir aßen zusammen zu Perkins. Wir tranken Kaffee von Starbucks in der Mall. Wir beide wollten unsere verbleibende Zeit zusammen zu genießen.

Meine Frau flog nach Dulles Flughafen in der Nähe von Washington, DC in den frühen Nachmittag des Dienstag, 22. März 2011. Sie würde im nördlichen Virginia mit unserer Tochter für einen Tag bleiben und dann fliegen nach Peking. Bald würde sie sich mit ihrem Arzt überprüfen und wahrscheinlich im Krankenhaus, während sie für Krebs getestet bleiben. Meine Frau hatte ein Handy in China. Ich konnte mit ihr zu kommunizieren, wie sie für einen Krankenhausaufenthalt in ihrer Wohnung vorbereitet.

Am Donnerstag, sammelte ich mit einigen alten Freunden für einen Abend der Chanten und Poesie zu einem Dichter zu Hause. Ich sagte einer der Männer über meine Verhaftung für häusliche Gewalt. Das Gespräch fortgesetzt, wie andere den Raum betrat. Ein anderer Mann sagte, er hatte auch für häusliche Gewalt festgenommen worden. Er hatte seine Frau erschrocken, was zu Vertreibung aus seiner Heimat und späteren Scheidung.


Doch dieser Mann auch gesagt, dass er nicht mit dem Hausmüll-Missbrauch Gesetze in Minnesota nicht einverstanden, weil einige Männer schwer Frauen missbraucht. Er gab ein Beispiel. Ich begann argumentiert, dass die inländischen Missbrauch Gesetze unfair für beide Parteien waren, sondern vor allem für Männer. Dann ein anderer Mann sagte mir, dass er wollte nicht noch mehr von meinem Argument zu hören. Der Gastgeber Ähnlich äußerte sich Stimmung. Ich hielt meine Zunge, erkennen, wie ich wurde von anderen Personen eingesehen. Ich war nicht nur ein Sträfling, sondern eine selbstgerechte noch dazu
.

Verurteilung

Als ich meinen Anwalt aufgefordert, diskutieren die Änderung meiner Plädoyer sagte er, dass er fürchtete das Gericht nicht verringern würde die Wut-Management Forderung selbst wenn ich schuldig Erregung eines öffentlichen Ärgernisses plädierte. Ich hatte befürchtet, dass ich nicht mehr für meinen Fall vor Gericht gehen könnte fragen. Ich hatte bereits die bekannte sich schuldig gemacht und die Ladung Aufnahmen, die nur teilweise wahr. Diese Aussagen des Richters könnte nun gegen mich verwendet werden, wenn der Richter am Freitag Verurteilung mir erlaubt, meine Bitte zu ändern.

Die Verurteilung Sitzung begann wieder im Zimmer 143 des Public Safety Facility um 8:30 Uhr wieder der Richter nicht im Gerichtssaal erscheinen bis 9:00 Der Richter bin für diese Sitzung war Richard Scherer. Er ließ mich nicht ändern meines Anliegens. Ralph, mein Anwalt, eilig mit einem Mitarbeiter der Abteilung Bewährungshilfe zu sehen konsultiert, wenn die Zeit der Wut-Management-Sitzungen reduziert werden könnte. Es erschien nicht. Schließlich, nach Anhörung privat mit dem Richter, arbeitete mein Anwalt einen Deal, gestatten Sie mir, nach China zu reisen, um mit meiner Frau, sobald ich die chinesische Visum erhalten hatte, würde. Ich würde benötigt, um zu einem Bewährungshelfer in Nordminneapolis, Anne Glidden Bericht innerhalb 48 Stunden von der Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Ich möchte auch erlaubt private Beratung für Wut-Management zu suchen, wenn der Bewährungshelfer hielt es entspricht dem, was normalerweise angeboten werden.

Ich bezahlte die $ 200 im Gericht bestellte Kosten für die Strafverfolgung. Dann erfuhr ich, dass es einen $ 240 Gebühr für Bewährungshilfe. Ich schrieb einen Scheck über diesen Service auch. Einige Tage später rief ich Frau Glidden zu sehen, ob ich mich vor der Reise nach China einführen könnte. Es war Glück, dass ich genannt. Sie hatte ein Treffen mit mir für 12. April basierend auf Informationen aus dem Gericht zugegangen geplant. Ich wies darauf hin, dass ich wahrscheinlich in China zu diesem Zeitpunkt. Ann Glidden dann die Sitzung für 28. April geplant, wenn ich darauf hingewiesen, dass ich wäre wieder in der Stadt zu diesem Zeitpunkt.

Fear - Zusammenfassend stand ich häuslicher Gewalt verurteilt. Allerdings war das Urteil für ein Jahr blieb. Wenn es keine Rückfälligkeit während dieser Zeit würde das Urteil zurückzuweisen. Inzwischen war ich auf Bewährung gestellt, nachdem alle ihre Anforderungen erfüllen. Mir wurde befohlen zu $ 200 für die Strafverfolgung Kosten aufzuerlegen.

Das Urteil befahl mir nicht zu einem neuen Akt des Überfalls oder ordnungswidrigen Verhaltens während der Probezeit begehen. Ich möchte nicht gestattet, irgendwelche Auftrag für Schutz und nicht um Kontakt, um Belästigungen oder Einstweilige Verfügung verletzen kann. Ich war nicht mit jedem Notruf stören. Mir wurde befohlen, eine häusliche Gewalt Programm oder eine private Wut-Management-Programm oder Wut-Management Beratung abgeschlossen, wenn der Bewährungshelfer vereinbart. Ich würde sofort erlaubt werden, nach China zu reisen, musste aber auf Bewährungshelfer, Anne Glidden, innerhalb 48 Stunden Bericht der Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Ich unterschrieb den Bestellschein unmittelbar unter einer Erklärung, dass "Ich habe gelesen und verstanden die Bedingungen meines Satzes." Judge Scherer ebenfalls unterzeichnet. Das Formular wurde vom 25. März 2011.

Vielmehr unerklärlich, Richter Scherer unterzeichnete auch einen "Waffen Auftrag und Datenschutz". Die tatsächlichen Feststellungen darauf hingewiesen, dass "der Angeklagte einer Verletzung eines Auftrags wurde zum Schutz verurteilt, Stalking oder Körperverletzung, wo der Angriff gegen eine Familie oder Haushaltsmitglied begangen wurde." Basierend auf diesen Ergebnissen wurde angeordnet, dass "der Angeklagte ist aus dem Besitz einer Pistole für drei (3) Jahren ab dem Zeitpunkt der Verurteilung. verboten "Es wäre ein grobes Vergehen, strafbar bis ein Jahr im Gefängnis und ein $ 3.000 in Ordnung, wenn ich diese Ordnung verletzt werden." Der Einsatz von Waffen wurde nie ein Problem, bei dem Vorfall zwischen mir und meiner Frau. Allerdings glaube ich nicht selbst eine Schusswaffe und offenbar nicht für die nächsten drei Jahre.

Nun, da meine häusliche-Missbrauch Fall um sich auszuruhen und die Gerichtskosten bezahlt gelegt wurde, konnte ich wiederum meine Aufmerksamkeit auf Aufträge von Minneapolis Inspektoren und mögliche Verurteilung meines Hauses ausgestellt wird. Ich erfuhr auch, auf Freitag 25. März, dass meine Frau die Scheidung Anwalt hatte Papiere für die Erste Case Management Conference erhalten und die Scheidung wurde geplant, um vor Gericht am 15. April gehen.

Es war Zeit, dachte ich, für mich die Antwort auf meine Frau Scheidungsantrag auf meinen ihr Anwalt Service. Es war Zeit, meine eigenen Anwalt zu einer Verschiebung des Prozesses zu suchen mieten. Es wurde auch Zeit, mehr Geld von meiner Bank die Kreditlinie zu leihen und mit dem Schreiben beginnen einige ansehnliche Kontrollen. Dann schließlich konnte ich für die Reise nach China vorzubereiten.

Ereignisse fielen nicht wie erwartet aus. Auf der Plusseite war Joe in der Lage, genügend Arbeit über das Haus bei Glenwood Allee 1702 abzuschließen, dass die Verurteilung angehoben wurde. Schließlich wurden die hervorragenden Arbeitsaufträge abgeschlossen, obwohl ich Geldstrafen und auf Re-kontrolle Gebühren mich nahm. Sie nahm den besseren Teil von 2011 zur Arbeit durch diesen Prozess.

Auf der Minusseite ging die Scheidung nicht zum Versuch am 15. April. Ich ging nicht nach China. Stattdessen stellte ich einen Rechtsanwalt ein. Rechtsanwalt er und meiner Frau engagierten sich in den zugelassenen maneuverings einschließlich abgebrochene Diskussionen über das Einstellen eines Nullexperten, um Finanzen und einen Fünfstundenvermittlunglernabschnitt zu wiederholen, in denen der andere Rechtsanwalt Spiele spielte. Über dem Kurs von sieben Monaten, lief ich durch mehr als fünf tausend Dollar in den Gerichtskosten, abgelassen meiner Gutschrift und dann zerteilten Weisen mit meinem Rechtsanwalt. Nach dem 20. Oktober 2011 stellte mich ich in den Scheidungverfahren dar.

Genügen der Anforderungen der Probe

In Bezug auf den Inländischmißbrauch lädt, ich war jetzt auf Probe auf. Dieser Zeitraum würde für ein volles Jahr dauern und beginnen würde 25. März 2011, der Tag meiner Verurteilung. Die Ausdrücke meiner Probe eingeschlossen:

1. Halten Sie Ihren Bewährungshelfer ständig informiert über Ihren Wohnsitz und Beschäftigung.
2. Berichten Sie Ihren Bewährungshelfer, wie verwiesen.
3. Befolgen Sie alle lokalen Befehle und Zustand und staatlichen Rechte.
4. Im Falle werden Sie von jedem möglichem Gesetzeshüter festgehalten, teilen Sie sofort Ihren Bewährungshelfer mit und berichten über die Angelegenheit.
5. Willigen Sie ausschließlich mit allen zusätzlichen Anforderungen ein, die vom Gericht oder von Ihrem Bewährungshelfer während Ihrer Probe auferlegt werden können.

Die spezifischen Zustände meiner Probe waren:

1. Legen Sie nicht Angriff, ordnungswidriges Verhalten oder Störung mit Notanrufen fest.
2. Keine Verletzungen eines Auftrages für Schutz, keines Kontaktauftrages, Belästigungsauftrages oder der einstweiligen Verfügung.
3. Benutzen Sie, besitzen Sie oder transportieren Sie keine Feuerwaffen oder Munition.
4. Schließen Sie ein Gewaltprogramm oder eine private Beratung ab, wie von Probation empfohlen.

Direkt nach dem Strafgericht hatte ich Formen in der Probeabteilung ergänzt und kurz mit einer Aufsichtskraft, Linnea Olson getroffen. Ich drückte meine stumpfe Meinung aus, dass der fesselnde Offizier auf dem Polizeireport gelegen war. Die Probeaufsichtskraft sagte, dass er keinen Grund hatte, das zu tun. Ich verweigerte auch, dass ich ein Problem hatte, meinen Zorn zu steuern. Frau Olson, die Aufsichtskraft, schrieb in ihren Report: „Während das Beklagte ein Problem verweigerte, das seinen Zorn steuert, ist es empfohlen er abschließt die häusliche Gewalt, die programmiert, um zu helfen, die Situation zu adressieren, die auf dem Handlungsdatum auftrat und erlernt bessere Lösungen zu lösendem Konflikt zukünftig.“

Das Fazit war, dass ich angefordert wurde, mich Zorn-Managementkategorien zu sorgen. Rechtsanwalt Ganley war nicht imstande gewesen, die Behörden zu erhalten, drei Lernabschnitten zuzustimmen. Jedoch wurde mir erlaubt, „die private Beratung“ zu suchen. Das heißt, könnte ich ein Zorn-Managementprogramm auswählen, das mir appellierte, anstatt, zu nehmen, was das Gericht vorschreiben konnte. Mein Interesse war zu der Zeit dass die Lernabschnitte, eine mögliche Reise nicht nach China auszuschließen. Das Programm, das ich schließlich auswählte, ließ zwei entschuldigte Abwesenheiten zu.

Mein erster Schritt, wenn er ein Zorn-Managementprogramm auswählte, war, das Point-Gesundheitszentrum zu besuchen, in dem ich mit einem Ratgeber sprach. Er gab mir drei Vorschläge. Erstes I rief Oasis der Liebe in Nordminneapolis an. Sein Zorn-Managementprogramm bestand aus fünfzehn 3-stündigen Lernabschnitten, 6 P.M. bis 9 P.M., jedes einschließlich eine Mahlzeit. Die Gesamtkosten waren $350.00. Mein folgender Anruf war die Phyllis Wheatley Mitte, aber die Kontaktperson war nicht innen. Schließlich rief ich der Männer Mittel in Südminneapolis an, das ich konnte ein Zorn-Managementprogramm auch haben erlernte. John Hesch, der Programmkoordinator, erklärt mir, dass es aus zwölf 2-stündigen Lernabschnitten an nachfolgenden Montagen bestand und $225.00 - $215.00 kosten würde, wenn Sie ein Mitglied der Mittel Männer waren. Die folgenden Lernabschnitte würden am 25. April anfangen. Ich meldete sofort mich an. Dieses schien eine gute Wahl in Zeitverpflichtung und -preis ausgedrückt.

Die Mitte der Männer war in einem Bürohaus auf Hennepin Allee nahe 33. Straße in Südminneapolis. Die Zorn-Managementlernabschnitte wurden in einem Kellerraum gehalten. Ungefähr Zwanzig Männer nahmen teil. Wir sassen in einem Kreis unsere einzelnen Probleme mit Zorn besprechend. Ein Rechtsanwalt, der Joel genannt wurde, war der Diskussionsführer. Im Allgemeinen verbrauchte der Prozess „in heraus von überprüfen“ und „von überprüfen“ die Masse unserer Zeit. Wir wurden auch zugewiesen, um einige Seiten jede Woche von einem Handbuch auf Zornmanagement zu lesen, das mit dem Kurs kam. Zuerst schloß ich zuverlässig ab, den erforderlichen Messwert aber ließ später dieses Tätigkeitsdia.

Ich trug die Zorn-Managementlernabschnitte mit einem Span auf meiner Schulter über verurteilt worden sein ein, zum zu beachten. Als ich diese Meinung am ersten Lernabschnitt ausdrückte, setzte eins der Programmältesten mich unten mit einer Anmerkung über die Unsinnigkeit der widerstehenden Berechtigung. Ich entwickelte bald die entspanntere Lage des Hörens zu, was andere sagten. Obgleich es einige Aufrührer in der Gruppe gab, waren die meisten Personen, die herzlichst glaubten, dass sie persönlich ein Zornmanagement Problem hatten und die Lernabschnitte ihnen helfen würden.

Ich genoß, Geschichten anderer Leute über Familien-Verhältnisse, Arbeit zu hören, oder was auch immer. Ich war besonders interessiert, als ein junger afrikanischer Mann sagte, der eine Berufskrankenschwester war, dass er seinen Job verloren hatte, als er für inländischen Missbrauch festgehalten wurde. Er versuchte, Re-bestätigt zu werden. Ein anderer Mann, der Hothead in unserer Gruppe, wurde festgehalten, als er mit einem Bustreiber über seiner jugendlichen Tochter argumentierte, die mit einem älteren Mann weglief. Joel, der Diskussionsführer, gelegentlich eingeführte Grundregeln von der Zornvermeidung wie der Idee, dass wir neigen, Absicht anderer Leute zu übertreiben, uns zu beleidigen oder zu verletzen.

Ich war ein gemäßigt aktiver Teilnehmer an die Lernabschnitte, die erkennen, dass, für mich, Anwesenheit die wichtige Sache war. Ich musste mich 10 mindestens der zwölf Lernabschnitte sorgen, um die Ausdrücke der Probe zu treffen. Tatsächlich sorgte mich ich alle zwölf. Am 1. August 2011 empfing verkündete ich eine Bescheinigung von der Mitte der Männer, die von Ted, einer der Programvermittler unterzeichnet wurde und, dass ich erfolgreich den Zornmanagementkurs abgeschlossen hatte, „die Männer, die helfen Männern mit Zorn.“ Zukünftige Kurse wurden festgelegt, aber ich beschloß nicht, mit dem Programm weiter zu gehen.

Die Ausdrücke der Probe erforderten auch, dass ich mich regelmäßig mit einem Bewährungshelfer treffe. Meine war eine junge Frau, die Lauren Banchy genannt wurde. Wir trafen uns in der Korrekturabteilunganlage, die bei 4336 Lyndale der Allee in Nordminneapolis gelegen ist. Ich wurde zuerst festgelegt, Aufsichtskraft Anne Glidden am 28. April zu treffen aber getroffen Lauren Banchy anstatt, nachdem sie benannte, um eine Verabredung zu gründen. Ich traf Glidden einmal im Mai, als sie meine Anwendung genehmigte, um vom Zustand herauszugehen, sich eine akademische Konferenz in New Orleans zu sorgen.

Nach unserem ersten Treffen trafen uns Lauren und ich in diesem Büro über alle drei Wochen. Die vertraulichen Sitzungen in ihrem Büro nahmen fünf bis 10 Minuten. Wie kam ich mit dem Programm weiter? Gerade Geldstrafe, wurde ich antworten. Lauren würde mir einige Fragen stellen. Dann würde mir eine kleine Karte mit dem Datum und der Zeit unserer folgenden Verabredung gegeben. Dieses strebte an ungefähr vier Monate an. Laurens einziges offensichtliches Interesse war, dass ich ein zu passiver Teilnehmer sein konnte, an die Zorn-Managementlernabschnitte und genug folglich nicht -erlernen. Eher ominös, erwähnte sie, dass sie das Mittelprogramm der Männer nicht genehmigen konnte folgendes Mal, wenn seine Regierung zu locker war.

Allerdings zeigte mich ich für jede Verabredung und nahm auch am Zorn-Managementkurs teil. Weil ich völlig mit den Ausdrücken der Probe einwilligte, wurde mein Fall auf das inländische spezielle Service-Programm (DSS) beginnend im September gebracht. Anstelle von erfordert zu werden, zum sich persönlich mit einem Bewährungshelfer zu treffen erlaubt, wurde mir jetzt, innen einmal im Monat zu überprüfen per Telefon, bis der ein Jahrausdruck oben im März 2012 war. Alles I, das benötigt wurde, um jetzt zu tun, war sich erinnern, eine bestimmte Telefonnummer auf einem bestimmten Datum zu benennen und sich zu identifizierenen. Selbst wenn ich fortfahren würde, eine Überzeugung für inländischen Angriff auf meiner Aufzeichnung zu haben, bald würde Probe eine Sache der Vergangenheit sein.

Mein Kampf auf der Scheidungfrontseite

Während meine Miteinbeziehung mit dem Probeprogramm abnahm, erhitzte die Scheidung oben. Rechtsanwalt meiner Frau fuhr fort, die Ausgabe des Eheschlechten betragens zu betonen und ernste Diskussionen über eine Eigentumregelung zu vermeiden. beschäftigten meine Frau und ich erhebliche Rechtsanwaltsgebühren. Meine Frau, als sie in der Stadt war, wurde gelegentlich bös, besonders nachdem sie gerade ihren Rechtsanwalt besucht hatte. Sie würde ihre Faust auf der Tabelle und dem Yell an mir zerstoßen. Sie warf und brach Porzellanschalen und -platten. Sie bildete sogar Todesdrohungen. (Diese ließen nach, als ich meiner Frau erklärte, dass ich meinen Willen geändert hatte, um zu sagen, dass sie und Tochter Celia nichts erhalten würden, wenn ich innerhalb eines Jahres. starb) Etwas von diesem Verhalten konnten ihrer armen körperlichen Gesundheit zugeschrieben werden.

Ich hob das Telefon einmal auf oder, 911 zweimal zu benennen aber dachte das bessere an es. Zu das Gesetz zu erhalten mit einbezogen würde nur Angelegenheiten erschweren. Meine Frau taunted mich Sprechen, das, wenn die Polizei zwischen meinem Wort oder ihrem wählen musste, sie ihrs auswählen würde. Ich war ein überführter Verbrecher. Wenn ich wieder festgehalten wurde, würde ich zu 10 Jahren im Gefängnis verurteilt, das basierte auf, was sie dachte, dass der Richter gesagt hatte, als ich für die erste Handlung verurteilt wurde. Sie gab ihr eine Richtung der Ermächtigung.

In der ersten Woche von Dezember, besuchte ich die inländischer Missbrauchs-Service-Mitte, ergänzt einer Form, und an die Herstellung einer Beanstandung gedacht, die eine Anwendung für eine einstweilige Verfügung umfaßte. Ich entschied, mich den Antrag nicht teils abzuschließen, weil er unsere Scheidungvermittlungen erschweren würde und teils, weil ich nicht meine Frau in ein Rechtssystem schleppen wollte, ich wusste, um grob und unversöhnlich zu sein.

Nachdem ich begann, mich in den Scheidungverfahren darzustellen, bildeten meine Frau und ich einen anderen Versuch, die Scheidung freundlich zu vereinbaren. Wir erreichten eine Vereinbarung innen früh - November, die eine Pauschalsumme Barzahlung von $27.000 zu ihr und meine Annahme unserer ganzer Eheschuld miteinbezog, die $350.000 überstieg. Ich zeichnete einen Abfindungsvertrag. Meine Frau wünschte ihren Rechtsanwalt ihn vorbei schauen, um zu überprüfen, ob das Dokument in der korrekten Rechtsform war und nicht Elemente enthielt, die Interesse meiner Frau bedrohten.

Der mehr meiner Rechtsanwalt der Frau wurde beteiligt, wurde es das schwieriger, um zu vereinbaren. Meine Frau beharrte, dass das Dokument, das dem Richter für Unterzeichnung vorgelegt wurde, von ihrem Rechtsanwalt gezeichnet werden musste; dennoch lehnte dieser Rechtsanwalt ab, mir ein Dokument zu geben, das ich unterzeichnen könnte. Irgendein addierte sie neue Bestimmungen, die die Vergleichsbedingungen widersprachen, nach denen wir zugestimmt hatten, oder sie schloß Aussagen über „Tatsache“ ein, die ich wusste, um falsch zu sein, oder sie glitt, was mir schien, zugelassene „Fallen“ in die Vereinbarung zu sein. Dieses geschah in fünf Umläufen von Unterordnungen über einen zweimonatigen Zeitraum. Schließlich innen früh - Januar 2012, schickte ich diesen Rechtsanwalt eine eMail zum Effekt, dass ich eine verwendbare Vereinbarung innerhalb zwei Tage wünschte, oder ich mein Angebot zur Bank zurücknehmen würde.

Der Rechtsanwalt reagierte, indem er eine Bewegung für temporäre Entlastung beim Gericht einreichte, das mich forderte, um meine Frau $2.100 pro Monat in der temporären Hochzeitswartung zu zahlen und alle ihre medizinischen Wechsel auch einzulösen. Eine begrenzte Zeit gegeben zu reagieren, zeichnete ich eine Antwort und oben blieb viel der Nacht. Jedoch weil ich nicht ein Rechtsanwalt war, behauptete Rechtsanwalt meiner Frau, dass ich nicht angebrachte Bewegungen, Argumente und Ausstellungen einreichte und dadurch unnötigerweise zu ihrer Arbeitslast beitrug. Bis zum spätem Januar 2012 behauptete schlug sie, Wert $9.000 der Arbeit über die Bewegung für temporäre Entlastung getan zu haben und zum Gericht, das, wegen meiner amateurhaften Antwort, ich $8.000 von diesem zahle und zu meiner Frau nur $1.000 vor. Ich konnte auf dem Haken für Tausenden Dollar in den medizinischen Rechnungen auch sein.

Ich wurde dann in drei aufeinander folgenden Umläufen der Bewegungen und der Affidavits verbraucht, die auf Ersuchen meiner Frau um temporäre Wartung bezogen wurden. Unterdessen fuhr meine Frau fort, erhebliche Geldbeträge jeden Monat zu belasten zu meiner Kreditkarte.

Das Gericht legte eine Hörfähigkeit auf der Bewegung für temporäre Entlastung am Nachmittag von Dienstag, den 24. Januar 2012 fest. Unterdessen hatte Rechtsanwalt meiner Frau einen zweiten Satz Dokumente erstellt in Erwiderung auf, was ich eingereicht hatte. Ich war bei Gericht ungewiß zu erwarten was. Die Sekretärin des Referenten zeigte an, dass jede Seite Zwanzig Minuten zu einer halben Stunde haben würde, zum seines Falles zu bilden. Ich bereitete einen kurzen Satz Argumente vor, die auf meiner Finanzsituation und Fähigkeit, zu zahlen bezogen wurden, was von der anderen Seite gefordert wurde.

Mein zweites Anhalten für inländischen Missbrauch

Der Tag vor der zeitlich geplanten Hörfähigkeit, war 23. Januar 2012, das chinesische neue Jahr. Meine Frau war über diesen Feiertag emotional. Während des Morgens fragte ich sie, was sie tun wollte, um zu feiern. Sie antwortete, dass sie mich ihr Geld geben wünschte. Sie dachte, dass $1.800.00 eine passende Geldsumme sein würden, obgleich sie $600.00 annehmen würde. Ich deutete dieses, wie wünschend einen Kampf auswählen. Später begann sie, heftig zu werden. Sie warf das Fern Fernsehen und meine Schlafzimmerhefterzufuhren an mir. Sobald sie mich trat. Aber ihre Gewalttätigkeit war nicht noch zum Siedepunkt.

Die Situation wurde Ende des Morgens und des frühen Nachmittages schlechter. Meine Frau saß am Computer in meinem Büro, das Chinesisch-Sprachenweb site betrachtet. Ich saß auf dem Sofa in meinem Schlafzimmer mit Papieren in Bezug auf die Scheidung, die nahe bei mir auf dem Sofa und auf meinem Schoss liegt. Regelmäßig würde meine Frau das Schlafzimmer erben, auf dem Rand des Betts sitzen und bitten um Geld. Bei einer solchen Gelegenheit nachdem ich wieder abgelehnt hatte, meiner Frau Geld zu geben, stieg sie auf ihren Füßen und versuchte, die Papiere von mir zu schnappen, dass ich auf dem Sofa las. Ich glaubte, dass etwas erfolgt werden musste, um die Situation von der Entwicklung zu stoppen.

Folglich während es gesetzt wird, wählte ich 911 am Landtelefon, das auf einer Tabelle nahe bei dem Sofa sitzt. Nach der Bestimmung, erklärte ich dem Operator, dass meine Frau zwar die Situation war nicht ernst heftig erhielt. An diesem Punkt ergriff meine Frau das drahtlose Telefon. „Nr., Nr., das Nr., nicht zutreffend,“ sagte sie das Schlurzen. Dann sagte sie: Hergekommen, kommen Sie her. Er möchte nicht mir Geld geben, weil heutiger Tag ist chinesisches neues Jahr.“ Nach dieser kurzen Unterbrechung legte meine Frau das drahtlose Telefon nieder und erklärte mir, dass sie im Begriff war, ihren Rechtsanwalt zu sehen. Sie bezog sich auf ihren Scheidungrechtsanwalt.

Ich beendete ruhig mein Gespräch mit dem Operator 911. Ich erklärte dem Operator, dass meine Frau mich für inländischen Angriff festhalten ließ der vorhergehende Februar. Der Operator sagte, dass sie Offiziere versenden würden, um nachzuforschen. „Möglicherweise können die Offiziere dieses heraus sortieren,“ sagte ich. Meine Frau hatte das Haus bis dahin verlassen.

Als zwei Offiziere ankamen, beschrieb ich Verhalten meiner Frau zuvor und ihre Unterbrechung meines Anrufs 911. Ich drückte die Meinung aus, dass die Krise überschritten hatte und es keine sofortige Gefahr gab. Meine Frau war wegen des chinesischen Feiertags des neuen Jahres umgekippt. Ich erklärte den Offizieren, dass wir eine schwierige Scheidung durchliefen und ich nicht meine Frau von unserem Haus ausschließen möchte. I auch gesagt ihm war nicht notwendig, damit sie um eine Polizei berichten zu schreiben. Die Offiziere baten, durch Räume in dieser Maßeinheit auf der Suche nach anderem möglichem Beweis kurz zu schauen. Dann verließen sie.

Ich verbrachte die folgende Stunde am Computer schreibend eine Zusammenfassung von, was ich beabsichtigte, an der morgigen Scheidunggericht Hörfähigkeit zu sagen. Dann ging ich draußen, Schnee von den Bürgersteigen des Eigentums zu schaufeln, das ich besaß. Da ich Glenwood Allee kreuzte, um Schnee von vor einem Duplex zu löschen, zog ein Minneapolis-Streifenwagen hoch. Ein Offizier rief mich namentlich, „Bill“ an. Ich ging zurück über Glenwood. Der Offizier erklärte mir, dass dann meine Frau mich vom Schlagen sie beschuldigt hatte und er mich würde festhalten müssen. Ich gab dem Offizier die Schneeschaufel. Er übergab sie meiner Frau, die einen kurzen Abstand weg stand.

Der Offizier, Jeremias Kocher, entschuldigend geschienen. Anspielend, dass er nicht Geschichte meiner Frau glaubte, sagte er, dass dieses eine seiner wenigen Lieblingsarten der Anweisung war. Noch hatte meine Frau mich vom Schlagen sie beschuldigt, also musste er ein Anhalten bilden. Er könnte in Mühe, wenn kommen er den und etwas tun nicht konnte schreckliches geschehen. Der Offizier setzte mich in den Rücksitz des Streifenwagens ohne Handschellen. Er sagte auch an etwas, das ich nicht mich durchaus erinnere: dass, weil die Beanstandung nicht zu Hause gebildet worden war, er nicht berechtigt worden sein würde, mich festzuhalten, wenn ich innerhalb meines Hauses geblieben war. Aber, weil ich heraus Schnee schaufelte, wurde er berechtigt. Meine Frau sollte bequem an Hand mich für Anhalten heraus zeigen.

Offizier Kocher las mich meine Rechte betreffend Aussagen zur Polizei. Ich würde nicht angefordert zu sprechen, es sei denn ich so tun möchte und könnte fordern, dass ein Rechtsanwalt anwesend ist. Jedoch wusste ich vom vorhergehenden Anhaltenvorfall, dass ich nicht mit einem Rechtsanwalt versehen würde. Meine Seite der Geschichte würde nicht in der amtlichen Aufzeichnung eingeschlossen, es sei denn ich sprach. Folglich sagte ich, dass ich Zeugnis geben möchte. Offizier Kocher schielt dann eine Videoaufzeichnungsvorrichtung ein, die auf den Rücksitz gezeigt wurde. Ich erklärte, was zuvor geschehen war. Es war zum späten Nachmittag das mittlere.


Ein Tag im Hennepin Grafschaftgefängnis

Befehligen Sie Kocher und seinen Partner, Daniele Evans, angenehm gesprochen im vorderen Sitz als der Streifenwagen, der für das Anmeldungsanlagenstadtzentrum vorangegangen wird. Sie würde bald zur Gruppemaßeinheit wieder zugewiesen. Da wir den Anlagen uns näherten, sagte Kocher, dass er mich in Handschellen kurz würde setzen müssen, um mit Polizeiregelungen einzuwilligen. Ich dankte ihm und seinem Partner für ihre Höflichkeiten in Richtung zu mir, so anders als, was während meines Anhaltens im Februar 2011 geschehen war. Wir standen um nahe den Streifenwagen für 10 Minuten. Dann wurde ich in den Anmeldungsbereich geführt.

Das Programm war vertraut. Ich musste meine Taschen leeren und meinen Mantel, Schuhe und Unterhemd entfernen, obgleich, im Gegensatz zu dem vorhergehenden Vorfall, mir erlaubt wurde, etwas von meiner Straßenkleidung zu tragen. Aus einem unbekannten Grund mussten die Fotographien wieder zurückgenommen werden, während ich in den Fußschritten stand, die auf dem Fußboden gemalt wurden. Der Fingerabdruck ging glatt dieses mal. Mir wurde wieder ein Plastikhandgelenkband gegeben. Dann bildete ich meinen einzelnen freien Telefonanruf. Er war wieder zu Joe. Ich erklärte ihm, dass ich für inländischen Missbrauch festgehalten worden war. Jedoch dieses mal, wünschte ich ihn nicht mich heraus bürgen. Ich würde gerade im Gefängnis sitzen.

Der Teil der Anmeldungserfahrung ist, in den Holdingzellen zu sitzen, die mit Mitinsassen sprechen oder hören zu, was sie anderen erklärten. Die Schwarze, weiße und Latinogefangenen sassen zusammen auf Bänke den folgenden Schritt im Prozess erwartend. Ich schlug herauf ein kurzes Gespräch mit einem weißen Mann, der sagte, dass er heimatlos war, aber war in der Linie, zum einer subventionierten Wohnung zu empfangen. Er war besorgt, dass das Anhalten diese Aussicht ruinieren würde. Warum wurde er festgehalten? Er verletzte kein-in Verbindung tritt mit Auftrag, als das angebliche Opfer eine Sitzung gefordert hatte. Dann hatte sie dem Vorfall die Polizei berichtet. Jetzt betrachtete er 21 Tage im Arbeitshaus.

Dieser Mann sagte, dass er ein Haus besaß und einige Morgen Land nahe Bach, Minnesota, Südosten einiger Meilen See Mille Gummilacke parken. Ein anderer Insasse hatte dort, auch gelebt. Sie schlugen herauf ein Gespräch über Personen, die sie in dieser Stadt kannten. Der Mann drückte auch die Meinung aus, dass die Spielautomaten am Hinckley Kasino in Ordnung gebracht wurden, um einen niedrigeren Profit als zu geben, was annonciert worden war. Er hatte wie ein Maschinentechniker und bestellt, um die internen Codings zu ändern gearbeitet. Aber dieser Mann auch ließ frei zu Kokain, meth und andere harte Drogen regelmäßig verwendet haben zu. Jetzt versuchte er, einen Platz zu finden, um in den Doppelstädte, ein geänderter Mann zu leben.

Noch war ein anderer Mann in der Holdingzelle besorgt, dass er seinen Job verlieren würde, wenn er nicht bis zum einer bestimmten Zeit befreit wurde. Er arbeitete für eine Firma, die die Ausstellung der Prinzessin Diana am Mall von Amerika gründete (das Hochzeitskleid des Di miteinschließt). Ich vergesse, was seine Handlung war, aber es nicht - möglicherweise ernst schien, aufhebend auf einer Ermächtigung irgendeiner Art. Die meisten Insassen schienen, die Einfassungbestrafungen zu sein, die zur Handlung unproportioniert sind, wenn ihre Geschichten geglaubt werden konnten.

Den Personen, die am Hennepin Grafschaftgefängnis angemeldet werden, werden Fragen über ihren Systemtest und psychischen Gesundheiten gestellt. Ich habe zahlreiche zahnmedizinische Probleme und möglicherweise gedacht konnte ich etwas freie Arbeit über meine Zähne während im Gefängnis empfangen. Leider wird die Arbeit nur an Mittwochen erledigt. Auch der Gefängniszahnarzt zieht nur Zähne. Mich wurde auch gefragt, ob ich glaubte oder Leute „heraus, mich zu erhalten“ während im Gefängnis dass Selbstmord- waren. Die richtige Antwort, die ich gab, war „nicht“. An diesem Schreibtisch hob ich jedoch ein Buch von Richtlinien und von Regelungen betreffend Insassen am Grafschaftgefängnis auf, das ich herum mit mir für den Rest meines Aufenthalts trug.

Beim Sitzen in einer Holdingzelle, stellte ich fest, dass ich Joe wieder anrufen musste, damit er den Scheidunggericht Referenten informieren konnte, dass ich im Gefängnis war und nicht in der Lage sein konnte, sich morgige Hörfähigkeit zu sorgen. Ich hatte bereits meinen freien Anruf verwendet. Es gibt Telefone in den Zellen, aber, sie zu benutzen, müssen Insassen Zahlungsvorkehrungen treffen. Eine Wahl ist, eine Karte der frankierten Anrufe beim Werden zu kaufen eingesperrt. Jedoch hatte ich kein Geld, da ich nicht meine Mappe auf mir hatte, als ich festgehalten wurde. Eine andere Wahl ist, ein R-Gespräch zu setzen und hofft, dass ein Freund es annimmt. Ich versuchte, Joe anzurufen aber erhielt eine Aufnahme. Ich dann erreichte erfolgreich meine ehemalige Frau, die sagte, dass sie die Mitteilung zu Joe neu legen würde. Um Anrufe von der Zelle zu setzen, müssen Sie zuerst Ihre Gefangener Identifikation-Zahl eingeben, die auf dem Handgelenkband gedruckt wird. Ein Mitinsasse zeigte mir, wie man Anrufe setzt.

Es war für die Mahlzeit des 5:00 P.M. zu spät. Eine Gruppe Insassen, Mann und Frau, wurden zusammengebaut, eine dünne Decke und ein Blatt gegeben und geführt dann zu unseren dauerhaften Zellen hinunter einige Satz Flure und bis zu einem anderen Fußboden. Die Insassen wurden dann getrennt. Ich wurde in einen Raum, Zellenblock xxxx A gelegt, der fünfzehn bis Zwanzig andere Personen enthielt. Meine Koje war das niedrigere am Ende, Unterseite 4. Es gab einen Fernseher über dem Raum, abgestimmt, um 4. zu lenken. Ich bildete ruhig mein Bett.

Ich hatte wenige Gespräche mit dieser Gruppe Insassen als mit denen in den Holdingzellen. Herum 80 Prozent dieser Insassen waren schwarz. Die dominierende Pers5onlichkeit war ein hoher schwarzer Mann, möglicherweise 6 Fuß, 5 Zoll, die wie ein BerufsBasketball-Spieler aussahen. Als ich zuerst hereinkam, fragte er mich nach den Umständen meines Anhaltens. Ich erklärte ihm, dass ich zu einer chinesischen Frau geheiratet wurde, die die Tabellen auf mir gedreht hatte, als ich 911 zuvor benannt hatte. Er drückte verwendbares Verbrechen aus. Ich gab auch mein Alter - 70 - und bekannt folglich als „Großvater“ oder irgendeine solche ältere Person. Da mehrere der anderen Insassen sich kannten, hielt ich zu mich und zog stufenweise zu meinem eigenen Bett zurück.

Am frühen Abend führte ein Abgeordneter des Polizeichefs mich zu einem anderen Raum, in dem ich mit einem Mann von der Probeabteilung sprach. Er informierte mich, dass mein Anhalten bedeutete, dass ich die Ausdrücke der Probe verletzt hatte. Dieses war eine viel ernstere Situation als vorher. Ich wendete ein, dass ich bloß vom Schlagen meiner Frau beschuldigt worden war, aber die Gebühr fabriziert wurde. Das machte nicht aus, sagte der Mann. Mein Anhalten setzte eine Probeverletzung fest. Ich versicherte dem Bewährungshelfer, den, dieses mal, ich beabsichtigte, dem Fall zum Versuch zu nehmen. Er stimmte darin überein, dass, wenn ich am Versuch freigesprochen wurde, die Probeverletzung weggehen würde.

Die Lichter und der Fernseher erloschen herum 10 P.M. in meiner Schlafzimmerzelle. Das stoppte das Gespräch nicht vom Fortfahren. Da ich in Bett lege, könnte ich einige Personen in den nahe gelegenen Kojen hören, über ihre persönlichen Leben zu sprechen. Mehr als einige gehabte Kinder aber waren nicht in den Kernfamilien. Einige Insassen bezogen sich auf „meckert“ in ihren Leben. Ein Mann konnte vier Weibchen auf seiner Schnur haben. Andere konnten sechs haben. „Meckert“, während ich sie verstehe, sich bezieht auf Freundinnen in einem symbiotischen Verhältnis, das Geschlecht und Geld miteinbezieht. Einige dieser Frauen hatten gute Jobs in im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis. Ein Mann bildete regelmäßig die Umläufe, die hier Geld von seinen Weibchen - $200, $400 dort sammeln. Ich verstand, dass diese eine der Weisen gewesen sein konnte, die er sich stützte. Das Gespräch ließ schließlich nach und ich fiel schlafend.

Appell ist an den 7:00a.m.-Insassen sollen von ihren Betten steigen, ankleiden und Anordnung an der Tür, also kann ein Abgeordneter des Polizeichefs Namen lesen, um zu sehen, wenn jeder dort ist. Die Regelungen erfordern auch Insassen, den Fußboden nahe ihren Betten zu wischen. Ich wusste nicht dieses. Ich dankte einem Mitinsassen, der nahe meinem Bett wischt. Als der hohe Mann vorschlug, dass ich etwas Wischen auch tun sollte, sagte ich, dass ich erwartete, morgens entlastet zu werden. Es gab einige saure Anmerkungen über meine Arroganz aber nichts mehr. Nachdem er Appell genommen hatte, gab der Abgeordnete uns jedes unser Frühstück und bestand einem kleinen Kasten Getreide, einer Unze aus Magermilch und einem Apfel.

In Kürze kam ein anderer Abgeordneter an, um mich und einen anderen Insassen zu einer anderen Holdingzelle zu nehmen, um unser Erscheinen vor Gericht zu erwarten. Hinter Glas in einem Stand, würden wir direkt mit einem Richter sprechen. Ich verstand, dass der Richter meinen Fall um 10:00 a.m. betrachten würde. Ich hatte vorher Personen gesehen, in dieser Weise zu bezeugen, als ich mich Gerichtstermine im Februar und März von letztes Jahr gesorgt hatte. Jetzt war es meine Umdrehung. Während wir zwei Insassen zu den Stand geführt wurden, wurden wir, uns gewarnt nicht mit zu verständigen oder Personen zu bestätigen, die wir wussten, wem im Gerichtssaal setzen konnte. Ich sah meine ehemalige Frau und nickte etwas. Ich erfuhr später, dass Joe hinter einem Pfosten setzte.

Der vorsitzende Richter war Philip C. Carruthers. Wenn ich nicht verwechselt werde, pflegte er, um der Sprecher des Minnesota-Repräsentantenhauses zu sein. Seine Aufgabe war, die Ausdrücke meiner Freigabe einzustellen. Bindung wurde bei $2.400 eingestellt, die bedeuteten, dass ich $240 zu einem Kaution Bondman würde zahlen müssen. (Wechselweise, konnte ich $6.000 zahlen und nicht abhängig von zu sein kein-treten Sie mit Bedingungen.) in Verbindung Die wichtigste Frage von meinem Standpunkt war, jedoch wie kein-in Verbindung treten Sie, würde Auftrag strukturiert. In meinem ersten Anhalten war ich geverboten worden, Fuß in meinem Haus bei Glenwood Allee 1702 einzustellen. Dieses Mal, argumentierte ich, dass meine Frau und ich effektiv getrennt werden könnten, wenn wir jeder erlaubte exklusive Gebrauch von unseren jeweiligen Maßeinheiten im zweiten Stock, Maßeinheiten 3 und 4. waren

Der Stadtverfolger argumentierte, dass wir eine Küche und ein Badezimmer würden teilen müssen. Ich versicherte dem Richter, dass jede Maßeinheit seine eigene Küche und Badezimmer hatte. Wir könnten jeder Verschluss die Tür zu unserer eigenen Maßeinheit. Die einzige Weise, die wir Kontakt haben könnten, würde sein, als wir oben gingen, nachdem wir das Gebäude betreten hatten. Jedoch gab es zwei Sätze Treppe. Ich schlug vor, dass, wenn meine Frau den vorderen Treppenkasten ausschließlich benutzte und ich den Kasten der rückseitigen Treppe ausschließlich benutzte, es keine Möglichkeit des Kontaktes geben würde. Richter Carruthers kaufte mein Argument. Es war ein wichtiger Sieg. Ich könnte in meinem eigenen Haus während der Monate bleiben, bevor der Fall zum Versuch kam, wenn die Stadt sich entschied zu verfolgen, und fortfährt, meinen eigenen Scheidungfall zu behandeln.

Bei der Stellung, bevor der Richter, ich fragte, ob ich sehen könnte, die Polizei über in Verbindung stehendes mit diesem Fall berichtet. Der Verfolgungrechtsanwalt gab mir eine Kopie sofort. Richter Carruthers fragte, ob ich für Kaution geordnet hatte. Ich war in diesem Punkt ambivalent. Dann unerwartet übergab jemand dem Richter ein Papier. Kaution für mich wurde geordnet. Der Richter stellte dann ein Datum von 6. Februar 2012, am 8:30 a.m. für eine einleitende Konferenz zwischen meinen Rechtsanwalt (ich) und den Verfolger vom Büro des Minneapolis-Stadtrechtsanwalts ein. Die würde meine Gelegenheit sein, schuldig oder nicht schuldig zu den Gebühren zu plädieren. Ich verließ dann den Stand. Mein Mitinsasse bildete sein Aussehen.

Ich war in den Hallen und dann in einer anderen Holdingzelle eine Stunde lang oder zwei. Ich fragte einen weiblichen Abgeordneten, ob die Schreibarbeit auf meiner Kaution war schon verarbeitet worden bezog. Wer sagte, dass Sie Kaution hatten, bat sie? Ich sagte: der Richter. Der Abgeordnete überprüfte auf einigen Minuten und informierte mich dann, dass ich nicht Kaution hatte. Sie bestellte mich sofort, meine Straßenkleidung dem Eigentumraum zu übergeben und Gefängnis, tracht zu tragen anzufangen. Ich erreichte später, einen Telefonanruf zu meiner ehemaligen Frau zu setzen, die mir erklärte, dass Joe an Kaution arbeitete. Sie konnte zwei oder drei Stunden nehmen, damit die Schreibarbeit verarbeitet werden kann.

Nach diesem wurde ich zu andere, viel größere Maßeinheit geführt, die wie ein Gerichtsyard aussah, das durch einzelne Zellen umgeben wurde. Der Abgeordnete erklärte, wie ich hinter einer bestimmten Linie immer stehen sollte, als ich dem Schreibtisch mich näherte. Ich wurde in Zelle 7. bestellt. Ich fragte den Abgeordneten, ob ich einen anderen Telefonanruf auf der Kaution überprüfen lassen könnte. Seit es jetzt 1:00 P.M. war, wurde ich in zunehmendem Maße beteiligt, den mir nicht in Zeit befreit werden konnte, sich meine Scheidunghörfähigkeit zu sorgen, die für 3:00 P.M. in der Familien-Gerechtigkeit-Mitte festgelegt wurde. Der Abgeordnete erklärte mir, dass es „ruhige Zeit“ war und Telefonanrufe nicht während dieses Zeitraums hergestellt werden könnte.

Ich war jetzt durch mich, hinter einer verschlossenen Tür. Glücklicherweise war mir eine andere Decke, Blatt und Tuch gegeben worden, das ich in die Zelle nahm. Gegebene schwache Bettwäsche für die vorhergehende Nacht, begann ich, mich eine Kälte zu verfangen. Die Luftentlüftungsöffnung blies Kaltluft. Ich hatte einen milden Hauptschmerz. Folglich verbrachte ich viel der Zeit huddling unter meiner Decke, die versucht, warm zu bleiben. Unterdessen Öffentlichkeit-adressieren Sie System verkündete, dass Insassen erlaubt würden, ihre Zellen zu lassen, um sich Bibelkategorien zu sorgen. Da ich erwartete, bald auf Kaution befreit zu werden, entschied mich ich, diese Gelegenheit zu überspringen.

Regelmäßig überprüfte ich mit dem Abgeordneten hinter dem Schreibtisch, um zu sehen, als „ruhige Zeit“ beenden würde. Die Antwort war 3:00 P.M. - die Zeit, als meine Hörfähigkeit am Scheidunggericht anfangen würde. Unterdessen könnte ich einen Telefonanruf nicht zu niemandem setzen. Ich musste mich sich damit abfinden, dass ich meine andere Gerichtsverpflichtung nicht treffen könnte. Ich war in, was man Einzelhaft nennen konnte. --- Plötzlich während dieses zweistündigen Zeitraums der erzwungenen Lokalisierung, empfing ich einen Anruf, dass ich einen Besucher hatte. Ein Abgeordneter führte mich zu einem kleinen Raum außerhalb der Zelle, in dem ein junger Mann an einem Tisch setzte. Er war Keillen Curtis, ein Rechtsanwalt mit der Curtis-Sozietät in im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis. Ich erfuhr später, dass meine ehemalige Frau die Beratung einer Stunde für mich gekauft hatte.

ablenkend mit anderen Interessen, rufe ich aufrichtig nicht viel von zurück, was Herr Curtis anders als die Tatsache sagte, dass er eine bestimmte Rate für die Darstellung ich veranschlug -, das der angemessen schien - aber, fest zwischen Scheidunggericht und neuen Gebühren des inländischen Missbrauches, sagte ich, dass ich nicht mir leisten könnte, einen Rechtsanwalt gerade jetzt einzustellen. In der Wahrheit hatte ich nicht Zeit gehabt, zu verarbeiten, was mir geschah. Meine Kopfschmerzen wurden schlechter. Keillen Curtis sagte, jedoch hatte ich nicht herauf meine ganze Stunde der Beratung verwendet und ich konnte ihn anrufen, wenn ich weitere Fragen hatte. Eher verwirrt, wanderte ich die Hallen und kam zu meiner Zelle zurück.

Kurz nach 3:00 P.M., erfuhr ich, dass Kaution geordnet worden war und ich bald befreit würde. Ein Abgeordneter führte mich zurück zu dem Anmeldungsbereich und dem Eigentumraum. Dort brachte eine Frau hinter einem Fenster meine Schuhe, Mantel und Straßenkleidung zurück. Wenn das Fenster geschlossen ist, entkleidete ich und setzte die benutzte Gefängniskleidung in einen Korb in der Halle ein. Dann empfing ich irgendeinen anderen Besitz, der von mir an der Buchung einschließlich den Polizeireport genommen wurde, der bei Gericht empfangen wurde. Das Plastikband wurde von meinem Handgelenk geschnitten, wurde mir Ausgangsschreibarbeit gegeben, und ich war frei zu gehen. Der hohe schwarze Mann, der mein Zellengehilfe gewesen war, verließ gleichzeitig. Der Abgeordnete informierte mich, dass mein folgender Anschlag das Goldberg-Kautions-Bondbüro war, welches ein Block weg von dieser Anlage das links war. Nachdem ich Goldbergs Schreibarbeit ergänzt hatte, rief ich Joe an. Er bald kam an und fuhr mich nach Hause.


zurück in meinem eigenen Haus

Jetzt hatte ich Zeit, den Polizeireport meines Anhaltens zu wiederholen. Die Handlung wurde beschrieben als „inländischer Angriff des 5. Grads.“ Das Verbrechen wurde gesagt, zwischen 2:00 P.M. und 2:15 P.M. am 23. Januar 2012, in der oberen Maßeinheit bei Glenwood Allee 1702 in Minneapolis aufgetreten zu sein. --- Der Abschnitt der allgemeinen Daten berichtete: „Opfer ging zum 4. PCT, einen inländischen Angriffsreport vorzulegen behauptend, das sie früh von ihrem Ehemann (AP), Opfer bat auch um ein Eskortehaus, um irgendein Eigentum zurückzuholen angegriffen wurde. Nach Ankunft zum Wohnsitz des Opfers, war AP äußer, Schnee schaufelnd und wurde in Schutz genommen. Opfer wurde eine blaue Karte gegeben. EMS (Notärztliche Bemühung) wurde gesunken. Keine Verletzungen wurden beobachtet. Miranda wurde auf digitaler MVR #76614 gelesen. AP war angemeldetes HCJ (Hennepin Grafschaft-Gefängnis) für inländischen Angriff des 5. Grads. Weitere Untersuchung.“

Der Ergänzungsreport gab durch Offizier angegebenes Kocher heraus:

„Auf 01/23/2012 wurde ich auf den 4. Pct verwiesen. Vorhalle betreffend ein inländisches Angriffsopfer. Es sollte gemerkt werden, dass es eine Sprachbarriere mit victim/Rose MCGUAGHEY gab. V/Rose hatte auch eine asiatische Frau mit ihr, die erklärte, dass sie ihr Rechtsanwalt war. V/Rose Rechtsanwalt benannte eine Sprachlinie, die Mandarine Chinesen sprach. Pro die Sprachlinie V/Rose und AP/WILLIAM werden erlaubterweise geheiratet. Pro V/LAIN erklärte sie, dass auf heutigem Datum sie bei ihrem HauptGlenwood 1702 Handels N mit AP/WILLIAM war und stieg in sein Schlafzimmer ein, teilen sie verschiedene Betträume, und V/Rose sagte, dass sie nach dem Handy suchte, also V/LAIN ihre Tochter anrufen könnte. Während V/Rose durch die Papiere im AP/WILLIAM Raum V/Rose siebte, gab an, dass AP/WILLIAM sie im Gesicht mit einer geschlossenen Faust auf ihren Lippen schlug. Ich beobachtete kein Schwellen, Schnitte oder Rötung auf dem Gesicht von V/Rose oder auf ihren Lippen. Nachdem V/Rose geschlagen wurde, erklärte sie, dass sie das Haus verließ und nach den Bezirk kam. Es sollte auch gemerkt werden, dass V/Rose angab, dass Polizei an dieser Adresse während des Tages ausgeliefert wurde, aber es nicht hinsichtlich warum frei war. V/Rose forderte, dass Offiziere ihr Haus fahren, also sie irgendein Eigentum zurückholen könnte.

Als die Offiziere bei Glenwood 1702 V/Rose gezeigt auf einen weißen Mann ankamen, der den Bürgersteig schaufelte und ihn als ihr husband/AP/WILLIAM identifizierenten. AP/WILLIAM Identifikation wurde bestätigt und AP/WILLIAM wurde unter Anhalten für inländischen Angriff gesetzt. V/Rose ging nach Hause zurück und wurde eine Fallkarte gegeben und ihre inländische Ergänzung wurde abgeschlossen und Eigentum geinventarisiert.

Während enrout zu HCJ mit AP/WILLIAM er gelesen wurde, verstanden seine Miranda Rechte, denen er ihn erklärte und wollten sprechen. Das Interview wurde über die Gruppen digitales DVR in P# 76614 notiert. AP/WILLIAM gab an, dass er nie jederzeit seine Frau V/Rose schlug. AP/WILLIAM fördern angegeben, dass er und V/Rose eine schwierige Scheidung durchlaufen und dass er glaubt, dass V/Rose zur Polizei lag, damit es die bevorstehenden Scheidungverfahren beeinflußt. AP/WILLIAM gab an, dass er in seinem eigenen Schlafzimmer war, das auf der Couch sitzt, als V/Rose sein Schlafzimmer kam und fing an, ein Argument einzuleiten. AP/WILLIAM fördern erwähnt, dass irgendwann während des Tages V/Rose hatte einen Kampf seins er begonnen und hatte Schlafzimmerhefterzufuhren an ihm und an einem drahtlosen Telefon geworfen. Und dieses V/Rose hatte oben in seinem Gesicht beim Schreien an ihm. Als V/Rose seinen Raum betrat, den er erklärte, dass sie anfing, herauf seine Scheidungschreibarbeit zu zerknittern, die er weil er organisierte und V/Rose sind bei Gericht auf 01/24/2012 passend. AP/WILLIAM war unverrückbar, dass er nie von angriff seine Frau jederzeit schlug. AP/WILLIAM war während des Anhaltens und des Anmeldungsprozesses sehr kooperativ. AP/WILLIAM wurde angemeldet an HCJ.“

Meine Anfangsreaktion war Enttäuschung, das Kocher hatte erwähnt nicht im Report befehligen, dass ich einen Anruf 911 zuvor gesetzt hatte. Er spielte zu dieser Tatsache Roses in der Aussage an, die „Polizei an dieser Adresse während des Tages ausgeliefert wurde“; jedoch die Aussage „es war nicht frei hinsichtlich, warum“ irreführend war. Ich hatte völlig die Situation in meiner notierten Aussage erklärt. Möglicherweise war Offizier Kocher nicht zu mir so freundlich, da er schien, während des Anhaltens zu sein. Möglicherweise nahm er an einer Polizei-Vertuschung der Ereignisse teil, die den früheren Anruf umgeben (wie Störung, eine Person festzuhalten, die 911 Anruf behinderte, floh die Szene nachdem der Anruf oder wurde von der Gewalttätigkeit wie werfenden Gegenständen an mir beschuldigt). Jetzt bedauerte ich, dass ich nicht die Polizei gebeten hatte, einen Report zu bilden, als sie ankamen, um meinen Anruf nachzuforschen. Würde ich überhaupt ihre Namen kennen oder in der Lage sein, jemand zu überzeugen, dass I und nicht meine Frau, benannte 911 hatten?

Meine Frau schien, Haupt zu sein, aber ich war nicht sicher. Kein-treten Sie mit Auftrag hinderte mich am Erkundigen nach ihrem Aufenthaltsort oder Geisteszustand in Verbindung. Später empfing ich einen Telefonanruf. Sie wünschte irgendein persönliches Eigentum, das in meiner Maßeinheit gelassen wurde. Ich setzte es außerhalb ihrer Tür an der Oberseite der Schritte. Später wollte sie gehen der Hund. Ich setze den Hund und miete im derselben Ort. Fünfzehn Minuten später, informierte ein anderer Anruf von meiner Frau mich, dass der Hund bereit war, zurück in meine Wohnung gelassen zu werden. Die Leine war auf dem Heizkörper. Diese Kommunikation kann technisch verletzt haben kein-in Verbindung treten mit Auftrag. Jedoch hatte ich bloß zu ihrem Telefonanruf gehört und getan, was gefordert wurde.

Da ich erlaubterweise in der Lage war, sich mit meiner Frau durch ihren Rechtsanwalt zu verständigen, mailte ich diesen Rechtsanwalt, um zu fragen, ob sie als Kommunikationskanal dienen würde. Ich schrieb: „Rose kann einige Nahrung oder persönliche Einzelteile in meiner Maßeinheit benötigen.  Ich bin zum Setzen sie heraus auf den Treppenhausschacht annehmbar, wenn Sie bereit sind, mich zu informieren, was erforderlich ist.  Ich verstehe, dass Sie Rose Rat gaben, den der zu mein Anhalten führte und schließt, dass Sie sie in dieser Angelegenheit darstellen können. Wie Sie wissen, können sie und ich nicht in Verbindung stehen.“

Die Antwort war charakteristisch unkooperativ. Rechtsanwalt Wong Sun schrieb: „Ich muss mit meinem Klienten über die Angelegenheit betreffend ihre Kleidung und erforderlichen Einzelteile sprechen.  Mein Ehemann, der hilft, gelegentlich zu übersetzen ist aus Stadt heraus und ich müssen warten, dass Drittparteien deuten.  Ich sollte nicht die Person sein, zum der Vermittler zwischen den zwei von Ihnen zu sein, da ich nicht Mandarine-Chinesen spreche.  Ich bin der Rechtsanwalt auf diesem Fall, bin bitte aufmerksam von diesem.  Weiter wenn Sie unterstellen, dass ich Tatsachen fabrizierte oder sie beriet hinsichtlich, wie man über ihre Geschichte spricht, um Sie schuldig zu bilden, ist dieses falsch.  Rose erklärte der Polizeibeamten durch DrittparteiÜbersetzungsdienste, Einzelpersonen ihre Geschichte auf dem Familienrechtregister, das Rose zahlen musste für.  Es gab keine, die am Polizeirevier zu der Zeit vorhanden sind und es würde eine Wartezeit geben müssen.  Ich stelle sie nicht in dieser Angelegenheit dar, jedoch im Allgemeinen ist ein Verfolger von der Stadt (oder von der Grafschaft) Ihr Konkurrent, nicht ich.  Ich fand nicht heraus, dass Sie waren festgehalten worden bis später diesen Abend.“

Dieses war eine Fortsetzung des Anspruches, dem Rose, meine Frau, nicht Englisch sprach, aber nur des Mandarine Chinesen. Meine Frau sprach Brunnen Englisch im Januar 2000 genug, um mich zu überzeugen, sie zu heiraten. Sie hatte in den Vereinigten Staaten an und weg seit August 2001 gewohnt, Englisch als zweite Sprache genommen und gearbeitet an dem Verkaufsfußboden am im Stadtzentrum gelegenen Zielspeicher für drei Jahre. Bewilligt worden, konnte sie Sprachunterstützung benötigen, wenn sie den feinen Druck eines gesetzlichen Dokumentes las, aber ihr Erfassen der englischen Sprache war normalerweise ziemlich gut.

Ich deutete die anhaltende Beharrlichkeit des Rechtsanwalts, dass Rose einen Interpret benötigte, Englisch zu verstehen, da eine Vorrichtung, zum sie vorzuschlagen eine arme einwandernde Frau war, die genutzt wurde. Der Übersetzer war ein „Opferzusatz“ am Erscheinen vor Gericht und an anderen allgemeinen Ereignissen. Beim Wohnen in China, war Rose Generaldirektor eines Hotels gewesen. Ihre Umwandlung von der selbstrespektierenden Frau zum Opfer kann die Idee des Rechtsanwalts gut gewesen sein. Es war ein Teil von ihr Scheidung-in Verbindung stehender „Beutel von Tricks“.

Ziehen Sie sich zu Hause, Joe füllte mich innen auf anderen Ereignissen zurück, die am Nachmittag von 24. Januar 2012 stattgefunden hatten. Ja war die Scheidunggericht Hörfähigkeit am 3:00 P.M. gehalten worden, wie festgelegt. Referent Cochrane hatte erwogen, die Hörfähigkeit neu festzulegen, aber Rechtsanwalt meiner Frau hatte erfolgreich argumentiert, dass sie zur großen Anstrengung und zu den Unkosten gegangen war, wenn sie ihre Mannschaft (vermutlich einschließlich Übersetzer) für die Hörfähigkeit zusammenbaute. Joe selbst hatte wollte sich die Hörfähigkeit sorgen, aber der Referent würde nicht dieses erlauben. Sie hatte Joe eine Kopie des anderen Schriftsatzes des Rechtsanwalts jedoch gegeben und ihn angewiesen, ihn an mich zu liefern. Joe dachte, dass das Gericht selbst mir Papiere etwas Arterklärens schicken konnte, was ich zunächst tun sollte. Auf jeden Fall war mir 48 Stunden nach Freigabe vom Gefängnis gegeben worden, zum einer Antwort einzureichen.

 

Auf der Suche nach Antworten

Eine Antwort zu was? Alle, die ich hatte, war eine Kopie von Telefax vom Rechtsanwalt Flügel-Sze Wong Sun zum Scheidunggericht Referenten, der vom 24. Januar 2012 ist und bildete eine neue Bewegung und viele Behauptungen von der Tatsache. Am folgenden Tag 25. Januar 2012, saß ich am Computer, der meine Antwort zeichnet. Allerdings war ich nicht sicher, dass dieses der Satz der Dokumente war, die eine Antwort benötigten. Ich war im Allgemeinen ungewiß, was ich in den 48 Stunden tun musste, die ich erlaubt wurde. Folglich auf dem Morgen von 26. Januar 2012, beriet mich ich mit einem Rechtsanwalt an der Autonomieabteilung in der Familien-Gerechtigkeit-Mitte. Er riet mir, eine Antwort vorzubereiten auf Tatsachen beruhende Ungenauigkeiten im Affidavit meiner Frau unterstreichend.

Da das Büro des Referenten im fünften Stock der Familien-Gerechtigkeit-Mitte war und ich unten war, entschied mich ich, das Büro zu benennen, um zu sehen, wenn ich sprechen konnte mit der Sekretärin des Referenten, azurblaues Snyder, über, was an der 24. Januar-Hörfähigkeit geschehen waren und was jetzt von mir erwartet wurde. Die Sekretärin war beschäftigt. Ich wurde gebeten, einen Sitz außerhalb der Gerichtsräume zu nehmen. Eine kurze Zeit später, wurden Joe und ich in die Räume selbst eingeladen, den Referenten zu treffen.

Diese Konferenz, eingeschoben in Referent Cochranes beschäftigten Zeitplan, dauerte mehr als eine halbe Stunde. Der Referent setzte auch Rechtsanwalt meiner Frau auf die Linie für eine Telefonkonferenz. Ich erfuhr, dass es keine Dokumente geben würde, die vom Gericht kommen. Ich musste auf Rechtsanwalt Wong Suns Schriftsatz reagieren. Wenn ich genau wissen wollte, was an der Hörfähigkeit am 24. Januar geschehen war, könnte ich eine Abschrift der Hörfähigkeit auf einer Ansturmbasis bestellen; jedoch würde es „spendy“ sein. Die Wirklichkeit war, dass ich nur sechs Stunden nach links der achtundvierzig Stunden hatte, die eine Antwort zugelassen wurden. Ich versuchte, zu erklären, wie ich für inländischen Missbrauch festgehalten worden und gefangen gesetzt worden war und es nicht meine Störung war. Der Referent schnitt sofort solche Argumentierung ab. Bald danach beendete sie unsere Sitzung.

Ich könnte Rechtsanwalt Wong Suns in der Stimme eine bestimmte Zufriedenheit abfragen, wenn ich wusste, dass ich den 48-Stunden-Termin nicht einhalten könnte. Was sie nicht wusste, war, dass ich bereits die Masse der Arbeit erledigt hatte. Nachdem ich einige Änderungen vornahm, welche die erlernten Informationen berücksichtigen, dass Morgen, Joe tatsächlich die abgeschlossene Antwort auf Rechtsanwalt und dem Gericht meiner Frau diente. Ich wurde krank, aber hatte ihn getan. Ich hatte meine Antwort im Scheidunggericht durch 4:30 P.M. am 26. Januar 2012, zwei Tage geschrieben und geliefert, nachdem ich vom Gefängnis freigegeben worden war.

Zuvor hatten 26. Januar, Joe und ich andere Masse ausgeübt, die auf meinem Anhalten für inländischen Missbrauch bezogen wurden. Es gab ein potenzielles Problem, das meine Frau und ich auf der Frontseite oder dem rückseitigen Treppenhaus versehentlich treffen konnten, die zu unsere Wohnungen führen. Um zu verhindern dass das geschieht, suchte ich eine einstweilige Verfügung die meine Frau an der Anwendung des rückseitigen Treppenhauses hindern würde. Die würde meine exklusive Eintragungsweise sein, während meine Frau ausschließlich den vorderen Satz der Treppe benutzte. Ich ergänzte eine Form in der inländischer Missbrauchs-Service-Mitte auf die unterirdische Durchgangsart zwischen der Hennepin Grafschaft-Regierungs-Mitte und MinneapolisRathaus. Um die Anwendung abzuschließen, musste ich warten ein Repräsentant um meine Anwendung zu wiederholen und ändert und auf einen Richter um sie zu genehmigen.


neuer Beweis und Reports

Unterdessen kam Joe mit etwas erstaunlichen Nachrichten zurück. Meine Frau hatte nicht mit der Polizei, um mich für Angriff festzuhalten aber in Verbindung getreten Eigentum an unserem Haus bloß zurückzuholen. Das Büro mit 911 Aufzeichnungen in Raum 31 von Rathaus hatte einen Report, der „Vorfall-Detail-Report“ genannt wurde, der die exakte Zeit der Beanstandung gab, der betroffenen Polizeibeamten und der kurzen Beschreibung des Vorfalls. Der Report hinsichtlich meines Anhaltens, herausgegeben am 3:51 P.M., kommentierte:

„tragen Sie bitte einen Anruf für glenwood Oberleder 1702, das dieses zurückholen Eigentum ein inländisches ist, zurückbringen Anruf von früh ein. Frau ist an der Unterseite 400 (das 4. Bezirk-Polizeirevier bedeutend) mit ihrem Rechtsanwalt. weibliche Hälfte spricht nicht Englisch, aber ihr Rechtsanwalt tut und kann Telefonübersetzer auch zur Verfügung stellen. die reagierende Gruppe, raten bitte Unterseite 400, wenn auf dem Weg, also die benennende Partei auch reagieren kann. 410 (Streifenwagen mit Offizier Kocher) - TRN WEIBLICHES HAUS ZUM ZURÜCKHOLEN IRGENDEIN EIGENTUM. Transportiertes (zum Gefängnis) Personengeschlecht ist M (für Mann).“

Zu meiner großen Entlastung gab es auch einen Vorfall-Detail-Report für meinen früheren Anruf 911. Dieser Report, früh herausgegeben am 2:11 P.M. oder eine Stunde und vierzig Minuten als der andere Report, kommentierten: COMPLNT ZUSTAND-FRAU ERHÄLT. HEFTIG. IM PROZESS DES ERHALTENS ERGRIFF DIE SCHEIDUNG-… FRAU PH SCHREIEND ÜBER MONEY/ASLT… COMPLNT ZUSTÄNDE, DIE SIE IHN FESTGEHALTENER LETZTER FEB FÜR DABUSE HATTE. Frau GOA, Mann sank einen Report diesmal.“ Die betroffenen Offiziere waren Scott J. Dahlquist und Jeffrey B. Waite.

Jetzt könnte ich prüfen, dass ich einen Anruf 911 gebildet hatte, bevor meine Frau zum Polizeirevier mich vom inländischen Angriff beschuldigend gegangen war. Mein Interesse auf diesen zweiten Report war, dass es sagte, dass meine Frau über „MONEY/ASLT“ schrie und Geld und Angriff bedeutete. Ich hatte sie nicht angegriffen. Ich verstand, dass es auch eine nicht öffentliche Aussage gab, die auf dem Vorfall-Detail-Report bezogen wurde. Wenn ja sagte die Aufzeichnungssekretärin, würde es vom Büro des Stadtrechtsanwalts kommen müssen.

Wenn ich 911 benannt hatte, möglicherweise dort war eine Aufnahme vom Anruf? Könnte ich eine Kopie von der Stadt erhalten? In der Tat könnte ich. Wenn ich $10 zahlte, würde die Abteilung mit 911 Aufzeichnungen mir eine Digitalschallplatte mit der Tonaufnahme geben. Ich bestellte die Scheibe, deren Aufnahme ungefähr zwei Minuten dauerte, und hörte nah. Dann notierte ich die Wörter, da Bestes ich sie ausmachen könnte, um zu sein:

„Anruf 911 notiert auf CD 141123

William (Ehemann) - identifizierent sich und gibt Adresse. Sagt: `, das meine Frau im Augenblick heftig erhält. Ich denke nicht, dass es eine ernste Krankheit ist. '

Rose (Frau) erhält am Telefon und schlurzt. Sagt: `Nr., Nr., nicht zutreffend. Er ist ein Lügner und kämpft mich. Hergekommen, kommen Sie her. Er möchte nicht mir Geld geben, weil heutiger Tag chinesisches neues Jahr ist. Er ist ein Lügner und kämpft mich. Unten ist Verbrecher… innen dort. '

Anmerkung: `Unten criminal ist ihr bevorzugter Name für einen weiblichen Pächter, meine ehemalige Frau, die in der Erstfußboden Maßeinheit lebt. Rose und sie befehden. Beachten Sie, dass nichts von mir sie im Gesicht schlagend gesagt wird. Ihre nur Beanstandung ist, dass ich ihr Geld für das chinesische neue Jahr nicht gebe.

Nachdem Rose die Unterhaltung gestoppt hat, schließen I mein Gespräch mit dem Operator 911 ab. Ich zeige an, dass Rose mich festgehalten für inländisches Anhalten letzter Februar und `hatte, die sie dieses ständig zieht. '(Ich beziehe mich auf sie schlurzend.) Ich sage, `, das ich nicht kenne. Möglicherweise können die Offiziere dieses heraus sortieren. '
Ende des Anrufs.“

Ich war glücklich. Dieses war, ich dachte, Slam-dunkbeweis meiner Unschuld. Gab nicht nur es kein sichtbarer Beweis einer Verletzung, aber die Aufnahme von meinen 911 deckt auf, dass Rose sich nicht beschwerte, dass ich sie im Gesicht geschlagen hatte, wie die Polizei behauptet berichtet. „, mich kämpfend“, können Tips an der Gewalttätigkeit aber auch metaphorisch genommen werden. Man würde denken, dass eine Person, die gerade angegriffen worden war, diese Tatsache erwähnen würde, anstatt, sich zu beschweren, dass ich ihr Geld nicht gegeben hatte, oder dass meine ehemalige Frau unten lebte. Optimistisch schrieb ich den Minneapolis-Stadtrechtsanwalt, Susan Segal und faßte den Beweis zusammen, der sich nicht rechtfertigen würde zu holen auflädt gegen mich. Ich hoffte, dass dieser Buchstabe sie überzeugen würde, den Fall zu entlassen. Mein Brief wurde am 28. Januar 2012 geschrieben und verschickt.


einige Straßenblöcke

Am Freitag, dem 27. Januar 2012 verbrachten Joe und ich wieder den Morgen in im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis und oben wickelten lose Bandenden ein. Ich kam zur inländischer Missbrauchs-Service-Mitte erwartend, meine Anwendung für eine begrenzte einstweilige Verfügung gegen meine Frau abzuschließen zurück. Jedoch war ich zu meiner 9:00a.m.-Verabredung spät, also wurde mein Fall hinter die von anderen die Personen eingesetzt, die in das Büro warten. Mein zweites Projekt war, eine Kopie der Politik der Minneapolis-Polizeidienststelle zu erhalten und Verfahren bezogen auf Anhalten für inländischen Angriff. Jemand hatte mir erklärt, dass dieses Dokument in der inländischer Missbrauchs-Service-Mitte vorhanden war. Die Empfangsdame verweigert, eine Kopie habend.

An diesem Punkt informierte der Abgeordnete des Polizeichefs im Büro mich, dass ich zur Polizeibezirkstation, deren Offiziere mich festgehalten hatten und zum Antrag würde gehen müssen, eine Kopie zu sehen. Eher testily, erklärte ich dem Abgeordneten, dass diese schriftliche Politik, vorgeschrieben durch Landesgesetz, eine zugängliche Information war und ich niemandes Erlaubnis, sie zu sehen benötigte. „Und ich sehe sie,“ ich hinzufügte streng. Er gab kein weiteres Argument, obgleich dieser Ausbruch mein Verhältnis zu anderen im Büro gesäuert haben kann. Sie schienen, mit meiner Anwendung festzuklemmen.

Während ich wartete, um einen inländischen Angriffsrepräsentanten zu sehen, dachte ich, dass ich eine kurze Reise zum Büro des Minneapolis-Stadtrechtsanwalts nach dem Empfangen einer Kopie der inländischen Angriffsanhaltenpolitik fragen lassen konnte. Es war kleiner als fünf Minuten entfernt. Die Empfangsdame im Büro des Stadtrechtsanwalts sagte, dass eine Personalperson herauskommen würde, mich in 10 Minuten zu sehen oder so. Nach 10 Minuten als die Personalperson noch beschäftigt war, wurde ich über die Verfehlung meiner zweiten Verabredung in der inländischer Missbrauchs-Service-Mitte nervös, also hetzte ich zurück zu dem anderen Büro.

Ausführlich wurden Joe und ich von einem weiblichen Repräsentanten interviewt, der meine Anwendung und hilfreich vorgenommenen Änderungen wiederholte. Ich musste warten, bis ein Gerichtsreporter die Anwendung schrieb. Dann würde ein Richter sie und die wiederholen, einstweilige Verfügung möglicherweise herauszugeben. Das bedeutete Stunden der Aufwartung, aber ich musste es tun. Um 2:30 P.M., empfing ich Wort, dass leider der Richter meine Anwendung verweigert hatte.

Richter Lynn C. Olson schrieb auf das Bewerbungsformular: Verweigern Sie. Petition wird verweigert, damit Störung genügende Tatsachen zu festgesetztem inländischem Missbrauch behauptet, wie durch Statut definiert.“ Ich nehme, dass der Richter Aussage meiner Frau gelesen hatte, „Sie werde sterben“ an, wenn ich entscheide, ob meine Behauptungen auf dem Niveau des inländischen Missbrauches stiegen. Jemand erklärte Joe, dass später meine Petition verweigert wurde, weil ich nicht nach einem Polizeireport von den Offizieren beharrt hatte, die auf meinen Anruf 911 reagierten. Die Tatsachen wurden folglich nicht genug hergestellt.

Dieser Tag ging nicht sowie das vorhergehende. Ich ging zurück zu dem Büro des Stadtrechtsanwalts. Die Personalperson, die mit mir besucht haben sollte, war heraus zu Mittag zu essen. Ich wartete eine andere Stunde. Schließlich erschien er. Der die Politik und die Verfahren Polizeidienststelle in Bezug auf Anhalten für inländischen Missbrauch waren auf der Web site der Stadt, sagte er. Ich hatte bereits diesen Aufstellungsort besichtigt und nur eine allgemeine Aussage über Politik gefunden. Sicher gab es eine ausführlichere Version. Wenn ja würde ich nicht sie jetzt sehen. Ich fragte den Personalrechtsanwalt, ob auch ich den nicht öffentlichen Teil des Vorfall-Detail-Reports ansehen könnte, wenn ich als mein eigener Rechtsanwalt auftrat. Dieses würde bei der einleitenden Konferenz mit dem Verfolgungrechtsanwalt zur Verfügung gestellt. 0 für 2 schlagend, entschied mich ich, es ein Tag zu benennen.

Meine erfolgreiche Produktion einer Antwort zum Rechtsanwalt meiner Frau, der an zweiter Stelle von den Papieren eingestellt wurde, fällte ein Drittel aus, das ich durch eMail am 28. Januar 2012 empfing. Das bedeutete, dass ich mich einen anderen Tag dem Beantworten ihrer Unterordnung widmen musste. Der andere Rechtsanwalt argumentierte, dass Referent Cochrane mir ausdrückliche Anweisungen, erteilt hatte die Ausgabe meines Anhaltens für Papiere des inländischen Missbrauches nicht bei Gericht anzusprechen. Ich argumentierte, dass die Anweisungen nur die sofortige Situation betrafen, unsere Diskussion bei Gericht.

Ich musste klar bilden, dass meine Schuld vom angeblichen Angriff in der Debatte war. Weil der Referent nicht die Hörfähigkeit hinausgeschoben hatte, schien es, dass sie Glauben zur Anklage des Angriffs gegeben hatte. „Würde sie (der Referent) die Hörfähigkeit fortfahren lassen haben zum Beispiel wenn der Antwortende einen massiven Anschlag erlitten und in ein unbewusstes Krankenhaus gelegt hatte? ,“ ich bat. „Vermutlich nicht.“

Die Tatsache, dass ich beantwortete, was Rechtsanwaltsgedanke meiner Frau das abschließende Wort sein würde, machte sie wütend. „Stoppen Sie bitte, zahlreiche Mitteilungen zum Gericht zu schicken,“ sie mailte mich.  „Dieses erhöht mein client' s attorney' s-Gebühren, unnötigerweise.“ Wir beide verstanden, dass sie bedeutete, sich jene Gebühren von mir zu erholen.

Die Autonomierechtsanwälte in der Familien-Gerechtigkeit-Mitte waren nützlich gewesen. Ich hatte sie bei drei verschiedenen Gelegenheiten besucht. Leider gibt es eine Begrenzung auf der Zahl Zeiten man kann sie verwenden, und ich hatte die Begrenzung erreicht. Der letzte Rechtsanwalt riet mir, den des Referent Cochranes Abbau nicht zu suchen, da der Stab für Abbau ziemlich hoch ist. Er beriet mich, dass die anderen späteste Unterordnung des Rechtsanwalts zu beantworten und die Gerichtssekretärin anzurufen, um meine Antwort zu sagen kamen. Als ich benannte, sagte die Sekretärin, dass der Referent nicht, was betrachten konnte oder konnte ich vorbereitete. Aber ich reichte eine Antwort und einen vorgeschlagenen Auftrag für die Bewegung für temporäre Entlastung und morgens die Entscheidung des Gerichtes jetzt erwartend ein. Zwischenzeitlich habe ich eine langatmige Beanstandung gegen Rechtsanwalt meiner Frau für das Büro der Rechtsanwalt-Fachmann-Verantwortlichkeit gezeichnet. Nachdem das Anhalten, ich eine Aufgabe hatte, zum mit meines Bewährungshelfers wieder in Verbindung zu treten, weil ich die Ausdrücke meiner Probe verletzt hatte, nicht zum reoffend. Ich traf Lauren Banchy an der Korrekturanlage in Nordminneapolis am Dienstag, dem 29. Januar, bei 11 a.m. Sie informierte mich, dass sie an der Preconference-Hörfähigkeit sein würde, die für 6. Februar festgelegt wurde. Zu dieser Zeit erwartete ich fest, dass die Stadt den Fall fallenlassen würde. Ich erlernte von Lauren, das, selbst wenn dieses geschah, ich noch von einer Probeverletzung schuldig sein würde, da die Polizei mich festgehalten hatte. Soviel für die Grundregel „des Unschuldigs bis nachgewiesenes schuldiges“! Jedoch wenn ich unschuldig in einem Versuch gefunden wurde, würde es keine Verletzung geben. Lauren wollte mich wieder sehen am 14. Februar 2012.


die Preconferencehörfähigkeit

Glaubend, dass meine Unschuld leicht hergestellt werden könnte, schaute ich wirklich vorwärts zur Preconference-Hörfähigkeit am 6. Februar. Meine größte Sorge war, dass ich in der Zeit, die 8:30a.m.-Zusammenkunft festzulegen aufwachen würde, da ich nicht einen arbeitenden Wecker hatte. Wenn ich mich nicht für dieses Erscheinen vor Gericht zeigte, würde ich den Kautionsbürgen $2.400 zahlen müssen. Ich erreichte jedoch, zu Gericht in der Zeit zu kommen. Sie war an der Sicherheits-Anlage, 401 die vierte Süd Allee, Minneapolis, Mangan, 55430, nahe bei dem Gefängnis, in dem, zwei Wochen früh, ich für einen Tag gelebt hatte.

Nachdem ich innen unterzeichnet hatte, traf ich einen Repräsentanten des Büros des Stadt-Rechtsanwalts, Kathy Rygh, das für Verfolger Jennifer Saunders ersetzte. Sie sagte, dass die Stadt vorbereitet wurde, um mir ein Abkommen anzubieten. Tatsächlich gab es zwei Abkommen. Zuerst wenn ich schuldiges zum ordnungswidrigen Verhalten pled, würde Auferlegung des Satzes geblieben. Jedoch würde ich auf Probe für ein anderes Jahr gehen und sein abhängig von den Bedingungen, die von meinem Bewährungshelfer, Lauren eingestellt wurden, das nahe bei uns bei Gericht saß. Es würde eine andere Vorsatz Untersuchung geben. Zweitens könnte ich schuldiges zu einer Probeverletzung plädieren und einen Satz von bis 45 Tagen im Hennepin Grafschaft-Arbeitshaus, das die vier Tage empfangen weniger ist, die bereits im Gefängnis gedient wurden. Als Ausgleich würde die Stadt die Gebühren gegen mich in Bezug auf das zweite Anhalten für inländischen Missbrauch zurückweisen. Ich wies sofort beide Angebote zurück. 26. März wurde für Versuch eingestellt.

Der Versuch würde im Hennepin Grafschaft-RegierungsMittelbeginnen am 9:00 a.m. gehalten. Ich fragte auch, ob es irgendeine Weise könnte zum Versuch über meiner ersten Handlung am 18. Februar 2011 gehen gab, aber erklärt wurde, dass dieses nicht möglich sein würde. Ich fragte, ob ich eine Kopie der Politik der Minneapolis-Polizeidienststelle in Bezug auf Anhalten für inländischen Missbrauch sehen könnte und erklärt wurde, dass ich dieses in der Entdeckung fordern sollte.

Ziehen Sie sich im März 2011, mein Rechtsanwalt, John Ganley, hatte empfangen eine Kopie eines Reports zurück, der durch das Büro des Stadt-Rechtsanwalts herausgegeben wird, an dem das angebliche Opfer an einem Anschlussinterview teilgenommen hatte. Dieser Report hatte Beweis geliefert, dass der fesselnde Offizier, Steven Herron, auf dem Polizeireport gelegen war. Ich war meine Frau für Sein ehrlich dankbar. Dieses Mal dort war keine solche Ehrlichkeit oder sogar Bedeutung zum fraglichen Vorfall. Über die einzige gute Sache war, dass der Report sagte, dass ich nicht ein Problem mit Spiritus oder Drogen hatte. Auf der Polizeiergänzung hatte meine Frau bezeugt: „, erreichend für Telefon auf Papier& Ehemann lochte mich in der Lippe.“ Ja hatte sie während des Angriffs Angst. Nicht versuchte sie nicht, sich zu verteidigen.

Das inländischer Angriffs-Vorverhandlungsopfer gab die Form ein, vorbereitet von Shellie -- am 31. Januar 2012 aufgedeckt, dass meine Frau gegen die Stadt den Fall entlassend einwendete. „Opferzustände: „Sie wünscht Beklagtes zulassen zu, was er tat.“ Er deckte auch, dass das Opfer keinen Kontakt haben möchte, mit einer Anmerkung auf: „Opfer möchte, dass der Gerichtsbefehl das Beklagte ihr erlaubt, ihr Eigentum in seiner Maßeinheit zurückzuholen. Opfer kann mit einem Polizeischutz gehen.“ Ist Polizeireport genau? Weder „ja“ noch wurde der „nicht“ Kasten überprüft. Diese Anmerkung wurde gegeben: „Opfer erklärt, dass das Beklagte sie einmal im Gesicht schlug und sie danach nach den Bezirk verließ und berichtete über ihn.“ (Mein vorhergehender Anruf 911 wird nicht hier noch die Tatsache erwähnt, dass meine Frau über dem angeblichen Angriff ein Stunde und vierzig Minuten nach dem Vorfall berichtete. Sie fuhr zuerst zum Büro ihres Scheidungrechtsanwalts.) Meine Frau behauptete auch, „kleines Bluten auf ihrer Lippe“ zu haben, obgleich sie nicht ärztliche Behandlung erhielt und keine Fotos gemacht wurden.

Ich dachte, dass der staatsanwaltschaftliche Report zusätzliche Details über den Anspruch der Gewalttätigkeit liefern würde. Stattdessen gab es diese Aussage: „Opferzustände lebt sie z.Z., mit ihrer Tochter in Washington aber kommt zu Mangan häufig, ihren Rechtsanwalt zu treffen. Opfer ist auch ein Krebspatient und sieht einen Doktor in Mangan. Opfer, das Zustände tut, plant nicht, in Mangan zu leben, aber, da sie häufig zurückkommt, möchte sie den Nr.-Kontakt-Auftrag. Opferzustände, z.Z. sind sie und Beklagtes beide im gleichen Gebäudekomplex. Das Beklagte lebt in der Maßeinheit #3 und Opfer ist über der Halle Maßeinheit #4. in den Opferzuständen, die das Beklagte etwas von hier anfüllen lässt in seiner Maßeinheit und sie möchte die Gelegenheit, sie zurückzubekommen. Opfer erklärt, dass das Beklagte eine Angelegenheit mit der Frau unten hat und Bruder dieser Frau den Komplex besitzt. Opferzustände, da es einen Nr.-Kontakt-Auftrag gibt, das Beklagte hält seine Maßeinheit verriegelt und sie kann ihr Material nicht erhalten.“

Dieses war offenbar der Abschnitt „der privaten Daten“ des Vorfall-Detail-Reports. Nichts wird von den Umständen des angeblichen Angriffs, der Beanstandung meiner Frau gesagt, die an den 4. Bezirk-Hauptsitzen gegeben wird, oder des Polizeischutzes zurück zu unserem Haus bei Glenwood Allee 1702. Warum erwartete meine Frau, ihren Handy in meinen Scheidungpapieren zu finden? Wie genau griff ich sie an? Was war die Rolle des Scheidungrechtsanwalts, wenn es die Beanstandung bildete? Warum benötigte meine Frau einen Polizeischutz, ihr Eigentum von unserem Haus zurückzuholen? Wo war sie planend, jenes Eigentum zu nehmen? Diese sind einige der unbeantworteten Fragen über den Vorfall, den ich konnte hier erklärt werden dachte. Stattdessen erfuhren wir, dass das Opfer ein Krebspatient war. Wir erlernten auch - falsch - dass ich eine Angelegenheit mit der Frau unten hatte und dass Bruder dieser Frau den „Komplex“ besitzt (wirklich, ein four-plex) in dem wir leben.

Ein gelbes Blatt, „Hennepin Grafschaft-vorbereitende Auswertung“, liefert irgendein Detail. Anmerkungen des Opfers (durch chinesischen Interpret) sind, wie folgt: „Das Opfer und das Beklagte werden geheiratet, aber getrennt, obgleich sie eine Küche und ein Bad zwischen den Wohnungen teilen. Das Opfer erklärte dass das back-handed Beklagte sie im Mund. Sie erklärte, dass er mündlich aber nicht physikalisch missbräuchlich gewesen ist, seit verurteilt auf inländischem Angriff im März 2011. Das Opfer erklärte, dass die Geliebte des Beklagten auch in diesem Gebäude lebt und mündlich Opfer mit Zwangsverschickung droht. Das Opfer hat vor Beklagtem Angst und wünscht kein-in Verbindung treten. Sie liegt betroffenes an den geteilten lebenden Vorbereitungen.“

Diese Aussage vernachlässigte, zu sagen, dass Maßeinheiten #3 und #4 beide ihr eigenes Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Badezimmer haben. Es gab keine „Geliebte“, die im Gebäude oder meines Wissens in jeder möglicher Drohung der Zwangsverschickung lebt, die sinnlos sein würde, da meine Frau ein US-Bürger ist. Das einzige nützliche Detail ist dass I angeblich „back-handed“ meine Frau „im Mund“, der eine Weise des Lochens ist. Ich verweigere, jeden körperlichen Kontakt gehabt zu haben.

Da der Verfolger und ich eine Vereinbarung hatten erreichen nicht gekonnt, erschienen wir jetzt vor Richter Luis A. Bartomei. Er stellte den Verhandlungstermin ein und streng riet mir, einen Rechtsanwalt einzustellen. Als ich sagte, hatte das letzte man mich ausverkauft, empfahl sich er, einen anderen Rechtsanwalt zu finden. Ich beschwerte mich zum Richter, dass die Reports des Stadt-Rechtsanwalts nicht ausreichendes über den Vorfall spezifiziert hatten, für den ich festgehalten worden war. Er sagte, der eine „Entdeckung“ Ausgabe war, ohne Interesse hier. Er wollte nicht über meinen vorhergehenden Anruf 911 hören.

Richter Bartomei informierte mich jedoch, dass die Stadt plante, mich auf drei verschiedenen Gebühren zu verfolgen: (1) körperlicher Schaden, (2) Furcht des Opfers und, (3) ordnungswidriges Verhalten. Diese ganz betroffen den gleichen Vorfall obgleich zu drei verschiedenen Gesetzesvorschriften. Wenn die Verfolger mich nicht unter einem Statut überführen konnten, konnten sie unter anderen versuchen. Solche Überzeugungen würden nicht hinzufügen, der Strafe aber bloß die Verfolgung drei verschiedene Strategien gleichzeitig einsetzen lassen.

Ich fürchtete, dass mein Fall in den zugelassenen Gamesmanship absteigt und die Unterstützung eines Rechtsanwalts erfordert zu überleben. Jedoch, bin ich finanziell also betont, dass ich das Einstellen hinausschieben muss solch eines Fachmannes bis den letzten Moment, wenn überhaupt.

Spritzenhoffnungen

Joe dachte dass, wenn meine Frau eine Anklage gegen mich am Polizeirevier holte, es einen verbundenen Anruf 911 geben muss. Wenn ja konnte ich eine Digitalschallplatte bestellen, die diese Aufnahme vom Büro mit 911 Aufzeichnungen enthielt.

Als ich das Büro nach der Hörfähigkeit besichtigte, erklärte die Sekretärin mir, dass es keine solche Aufnahme und, selbst wenn sie existierte, mich könnte eine Kopie von ihr nicht durch ihr Büro erhalten gab. Nur die Person, die den Anruf setzte, könnte eine Kopie erhalten.

Auch Joe und ich besuchten wieder die inländischer Missbrauchs-Service-Mitte. Konnte ich eine einstweilige Verfügung gegen meine Frau für Gebrauch des rückseitigen Treppenhauses erreichen, das auf den Papieren basierte, die ich innen früh ergänzt hatte - Dezember. Nicht wurden wir erklärt, war dieser Beweis zu alt. Jedoch könnte ich für einen Auftrag versuchen, der auf den milden Gewaltakten basierte, die am 23. Januar auftraten.

Die Frau in der Mitte, die die Anwendung nahm, war nach Joe erklärte ziemlich sympatisch, was ich mit der Scheidung durchmachte. Sie schrieb eine nachgeschickt zu werden einem Richter Beanstandung, auf und wiederholte später seine Benennung mit mir. Ich dachte einiges an die Aussagen, wie geschrieben nicht ziemlich genau waren. Wenn wir die Aussage änderten, um weniger rau zu sein, dachte der Fürsprecher, dass der Richter nicht einen Auftrag unterzeichnen würde. Folglich entschied mich ich, mein Streben nach einer begrenzten einstweiligen Verfügung zu verlassen.


kleine Stirrings des Widerstands

Mein nur Trost ist eine erneuerte Fähigkeit, gegen ein System heraus zu sprechen, das diese schrecklichen Sachen geschehen lässt. Ich bin ein 70 Einjahresmann und stelle meinen 71. Geburtstag in weniger als zwei Wochen gegenüber, der nicht für Gewalttätigkeit oder Unfreundlichkeit in Richtung zu den Frauen bekannt. Jedoch, der Inländischmißbrauch Beruf, einschließlich Polizei und die Gerichte, bilden jed Anstrengung, mich zu holen und mich im Korrektursystem unter, einem welchem Freund zu halten seine „Pyramide der Schmerz“ benannt hat. Wir sind schnelles Werden ein Polizeistaat. Während ich noch Atem habe, nehme ich einen Standplatz für Freiheit und die Fähigkeit, von der Regierungsenergie relativ sicher zu sein, besonders beim Liegen in irgendjemandes eigenem Haus.

Unerwartet hatte ich eine Gelegenheit, eine passende Erklärung am Republikanische Partei-Ausschusse für Wahlangelegenheiten abzugeben, der am Dienstag, dem 7. Februar 2012 gehalten wurde. Ironisch wurde das Ereignis im Keller der 4. Bezirk-Hauptsitze der Minneapolis-Polizeidienststelle gehalten. Schaltung parties, ich war gekommen zu dieser Versammlung, einen Präsidentschaftsanwärter zu stützen, den ich etwas als Junge gewusst hatte, wenn wachsend oben in Michigan, Mitt Romney. Romney empfing vier Stimmen zu Ron Pauls acht in unserem bestimmten wählenbezirk.

Kam dann Zeit für Beschlüsse. Plötzlich führte ich das folgende ein: „Löste, dass die Republikanische Partei fest dem Polizeistaat entgegensetzen, beginnend mit Gesetzen und Verfahren des inländischen Missbrauches.“ Zu meiner Überraschung drückte ein Paul-Delegierter enthusiastisch ihre Unterstützung aus. Wir nahmen eine Abstimmung und meine Entschließung überschritt. So war es ein kleiner Schritt in Richtung zur menschlichen Würde in unserer verminderten Demokratie. Ich hoffe, dass größere Schritte folgen.

Aufwartung den Versuch am 26. März

Ich empfange häufig gut gemeint Rat, den ich benötige, um einen Rechtsanwalt einzustellen, um meinen Kasten durch die Gerichtsverfassung zu steuern. Ich habe diesem Anklang aus einigen Gründen widerstanden: Zuerst erschöpfe ich meine Kapital und meine Gutschrift. Rechtsanwälte sind teuer. Zweitens denke ich, dass ich den Fall sowie jemand anderes kenne. Diese Erfahrung von für inländischen Missbrauch festgehalten werden ist ein bedeutendes Ereignis in meinem Leben. Gewinnen Sie oder verlieren Sie, ich möchten verantwortlich für mein eigenes Schicksal sein, nicht von den Rechtsanwälten irregeführt zu werden oder beiläufig dargestellt zu werden. Ich möchte mein eigenes Ins Kreuzverhör nehmen während des Versuches tun. Jedoch kann ich irgendein allgemeines Verfahren der Anweisungen von einem Rechtsanwalt vor Einstellungsfuß im Gerichtsraum bei Gericht benötigen.

Mein Hauswirtfreund, Jim Swartwood, verwiesen mir auf einen Mann, der pflegte, um ein Verteidiger zu sein, aber übt nicht mehr Gesetz. Er verwies mich der Reihe nach auf seine Schwägerin, die eine Verabredung mit ihrem Arbeitgeber gründete, ein Rechtsanwalt. Ich sagte, dass ich an der Darstellung oder am Rat interessiert stundenweise sein konnte. Sie sagte, dass ihr Arbeitgeber nicht diese Art der Anordnung annehmen würde. Seine flache Gebühr für die Darstellung ich würde $2.000.00 sein. Ich musste auf zwei Zählimpulsen mich verteidigen: (1) die Angriffsgebühr und (2) die Probeverletzung. Sie konnte, das Verfolgungangebot zu nehmen gut sein, das mir erlauben würde, schuldiges zum ordnungswidrigen Verhalten zu plädieren und für ein Jahr mit den Ausdrücken der Probe dann einzuwilligen. (Jedoch, würde ich dann zwei Überzeugungen auf meiner Aufzeichnung. haben)

Ich glaubte ihr wahrscheinlich, dass meine Frau nicht am Versuch erscheinen würde. Außer einigen Tagen in spätem Januar, hat sie mit ihrer Tochter in Nordvirginia gelebt, selbst als ihre Wohnungsmaßeinheit nahe bei meinen verschlossen geblieben ist. Der Zustand könnte sie nicht zwingen, nach Minneapolis zurückzukommen, um zu bezeugen und ich bezweifele, dass sie einen genug starken Anreiz hat, zum so zu tun, besonders in Betracht der Tatsache, dass sie lag. Folglich konnte ich eine Bewegung einfach vorstellen, um den Fall zu entlassen, wenn der einzige Beweis gegen mich Gerede ist. Einerseits muss ich vorbereitet werden, wenn sie bei Gericht als Zustandzeuge erscheint.

Sofort nach der Preconference-Hörfähigkeit am 6. Februar, telefonierte ich Offizier Jeremias Kocher an der 4. Bezirkstation, um zu fordern, dass er eine Ergänzung herausgibt, die ausdrücklich angeben würde, dass ich 911 zuvor benannt hatte, als ich festgehalten worden war. Ich wünschte auch Erklärung hinsichtlich, warum meine Frau einen Polizeischutz benötigte, ihr Eigentum zurückzuholen. Solche Informationen würden ein Loch in der maßgeblichen Theorie durchbrennen, der ich einfach meine Frau geschlagen hatte und sie war zum Polizeirevier gegangen sich zu beschweren.

Offizier Kocher war nicht an einigen Tagen im Dienst, als ich benannte. Er ließ eine Mitteilung für mich, den ich verfehlte. Dieser Telefonumbau strebte an Wochen an. Schließlich schrieb ich Kocher einen Brief meinen Antrag erklärend. Er wurde ignoriert. Nach einer anderen Woche schrieb ich den Polizeileiter, Tim Dolan und bat um Hilfe, wenn ich Kocher schreiben eine Ergänzung hatte. Der Leiter wendete meinen Brief zu Internangelegenheiten Forscher, lt Travis Glampe um, das mich einen Brief am 24. Februar zum Effekt schickte, das Kocher hatte getan nichts befehligen, das falsch ist und kein zusätzlicher Report würde bevorstehend sein. Er riet mir auch, mich die Services eines Rechtsanwalts zu engagieren.

Während diese Sekundärereignisse stattfanden, arbeitete ich an anderen Projekten wie Finden eines neuen Pächters für die Wohnung und Abschluss meiner (Einkommenssteuer unser) 2011. Dann am 3. März erhielt ich einen Brief vom Verfolger im Büro des Stadt-Rechtsanwalts, Jennifer Saunders und bezog mich Dokumente und auf Ausgaben, die die Verfolgung am Versuch anheben gesollt. Dieser Buchstabe gab frei, dass der Stadt-Rechtsanwalt meine Frau zusammenrufen würde, befehligt Kocher und Evans und den 911 Operator, Kathy Lawler, als Zeugen gegen mich.

Die meisten Dokumenten, die die Verfolgung sagte, dass sie beabsichtigte, während des Versuches mich bereits einzureichen, hatten. Es gab die Polizeireports für meine zwei Anhalten des inländischen Missbrauches, am 18. Februar 2011 und am 23. Januar 2012. Es gab eine Kopie von drei Reports betreffend das Anhalten am 23. Januar: die der Minneapolis-Gewalt-Ergänzung des Opfers Polizeidienststelle, die des Minneapolis-Stadt-inländischer Angriffs-Vorverhandlungsopfer-Eingangs-Form Rechtsanwalts und die Hennepin Grafschaft-vorbereitende Auswertung. Es gab die zwei Vorfall-Detail-Reports, die am 23. Januar 2012 herausgegeben wurden. Alle diese Dokumente, die ich bereits hatte.

Die neuen Dokumente störten eher. Zuerst umfaßte die Verfolgung ein Dokument, das „Aussage und Nachricht anderer Handlungen betitelt wurde, dass der Zustand beabsichtigt zu prüfen“. Ich wurde beraten, dass gemäß Minnesota-Richtlinie kriminellen Verfahrens 7.02, Minnesota-Richtlinie von Beweis 404 und Minnesota-Statut 634.20 der Zustand Beweis anderer Handlungen am Versuch anbieten kann. Er würde suchen, diese Handlungen zum Erscheinen zuzulassen: (1) „Absicht“ und (2) „allgemeiner Entwurf oder Plan“. Gebracht der Polizeireport für mein Anhalten am 18. Februar 2011 an. Anderwohin im Paket der Materialien waren die Fotographien meiner Frau, die am 18. Februar 2011 genommen wurde, gesollt Blut auf ihren Lippen zeigen.

Seiend verhältnismäßig unwissend im Gesetz, nahm ich diese Nachricht, zu bedeuten, dass die Verfolgung, unmittelbaren Beweis ermangelnd, dass ich meine Frau angegriffen hatte, versuchen würde, einen Richter zu überzeugen, oder Jury, dass es wahrscheinlich war, ich sie angegriffen hatte, weil ich es einmal vorher getan hatte. Es gab ein Verhaltensmuster, das anzeigte, dass ich eine heftige Person war. Am 18. März 2011 hatte ich Schuld zur häuslichen Gewalt bekannt und alles das war, das der Zustand dieses ist, der benötigt wurde, um seinen Fall zu prüfen. Einerseits war ich ungewiß, wie eine vorherige Handlung Absicht herstellte, um Gewalttätigkeit in der derzeitigen Situation festzulegen. Die Deckungszusage der Verfolgung bezog sich diesen Satz auf Materialien als „Spreigl `des Zustandes Nachricht der vorherigen Tatenführung gemäß Mangan. Notfall. 634.20 und Minn. R. Evid. 404.“

Offenbar wurde ich in ein Dickicht der Rechtsfragen geführt, für die ich verhältnismäßig unvorbereitet sein würde, die Argumente der Verfolgung zu beschäftigen. Eine google-Suche „der Spreigl Nachricht“ holte oben einen Artikel in einer juristischen Zeitschrift, die mit diesen Wörtern anfing: „Minnesota-Gerichts-Untersuchungsrichter würden darin übereinstimmen, dass die schwierigste und wichtigste Entscheidung in einem Strafverfahren ist, ob man ausschließt, oder, Spreigl zuzulassen/404 anordnen Sie (B) Beweis gegen ein Beklagtes. Beweisen Sie, dass beschuldigt sich auf ähnliche Arten in der Vergangenheit ist leistungsfähiger Beweis und hat großes Potenzial, die Jury unfair zu benachteiligen schlecht benommen hat. Wegen des Wertes dieser Ausgabe, werden Spreigl Angelegenheiten gestritten häufig auf Anklang.“

Wenn ich passende Gesetze und Richtlinien nach Minnesota-Gerichten suchte, entwickelte ich dieses Verständnis: Im Allgemeinen kann ein Richter Beweis des Buchstabens eines Beklagten annehmen, um zu prüfen, dass eine bestimmte Tätigkeit auftrat, es sei denn solcher Beweis unfair die Jury benachteiligt, die Ausgabe verwirrt, oder hinsichtlich werden eine Zeitverschwendung so lästig ist. (Statut 634.20) das mir erklärte, dass eine Bewegung am Versuch gebildet werden könnte, um solchen Beweis auszuschließen.

Richtlinie 404 wurde „den Buchstaben-Beweis betitelt, der, Führung zu prüfen nicht zulässig ist; Ausnahmen; Andere Verbrechen. Zerteilen Sie (a), betitelt „der angegebene Buchstabenbeweis generally': „Beweis eines person' s-Buchstabe oder ein Merkmal des Buchstabens ist nicht zulässig, mit dem Ziel Tätigkeit in der Übereinstimmung bei einer bestimmten Gelegenheit, ausgenommen damit prüfen: Buchstabe von beschuldigt. Beweis eines passenden Merkmals des Buchstabens bot durch beschuldigt an oder durch die Verfolgung, zum die selben zu widerlegen.“ Ich nahm dieses, um zu bedeuten, dass, wenn ich Beweis meines eigenen guten Buchstabens darstellte, die Verfolgung mein vorheriges Anhalten und Überzeugung für inländischen Missbrauch als konträrer Beweis zitieren könnte. Jedoch könnte sie einen vorherigen Vorfall des inländischen Missbrauches (am 18. Februar 2011) nicht als Beweis verwenden, dass ich eine zweite Tat festgelegt hatte (am 23. Januar 2012).

Zerteilen Sie (b), betitelt „andere Verbrechen, Unrecht oder die Taten“, angegeben: Beweis eines anderen Verbrechens, Unrechtes oder Tat ist nicht zulässig, den Buchstaben einer Person zu prüfen, um Tätigkeit in der Übereinstimmung damit zu zeigen. Er kann zu anderen Zwecken, wie Beweis des Motivs, der Gelegenheit, der Absicht, der Vorbereitung, des Planes, des Wissens, der Identität oder des Fehlens Fehler oder Unfall zulässig jedoch sein. In einer Strafverfolgung wird solcher Beweis nicht zugelassen, es sei denn (1) der Verfolger Nachricht seiner Absicht gibt, den Beweis zuzulassen, der mit den Richtlinien des kriminellen Verfahrens in Einklang ist; (2) zeigt der Verfolger offenbar an, was der Beweis angeboten wird, um zu prüfen; (3) werden das andere Verbrechen, das Unrecht oder die Tat und die Teilnahme an ihm durch eine relevante Person durch freien und überzeugenden Beweis nachgewiesen; (4) ist der Beweis zum prosecutor' relevant; s-Fall; und (5) wird die Beweiskraft des Beweises überwogen nicht durch sein Potenzial für unfaires Vorurteil gegen das Beklagte.“

Dieser Durchgang erklärte, warum „Nachricht“ zum Verfolgungfall wichtig war. Richtlinie 7.02 der Minnesota-Richtlinien des kriminellen Verfahrens erforderte ausdrücklich, dass I Nachricht gegeben wird, wenn die Verfolgung beabsichtigte, Beweis dieser Art darzustellen. Wenn mein vorheriges Anhalten und Überzeugung für inländischen Missbrauch in Beweis geholt werden sollten, musste der Verfolger mir erklären, dass dieses eine Ausgabe im Versuch werden würde. Es musste mir erklären, was auch diese Ausgabe und Beweis prüfen sollten.

Zwei überprüften Kästen erklärten mir, dass der Zustand suchen würde, den Beweis zum Erscheinen zuzulassen: „Absicht“ und „allgemeiner Entwurf oder Plan“. Das heißt, muss ich einen Plan gehabt haben, zum meiner Frau wieder zu schlagen, wenn ich ihn einmal vorher getan hatte. Ich muss „auch beabsichtigt haben“, sie zu schlagen während in der Tat von so tun. Irgendein Element des Bedachts im Vorfall, der am 23. Januar 2012 auftrat, wurde durch die Tatsache angedeutet, dass ich schuldiges zu einer Tat pled, die der vorhergehende Februar auftrat.

Jetzt war es frei, warum meine Frau behauptet hatte, dass ich auf der Lippe mit einer geschlossenen Faust lochte. Dieses war genau das gleiche Verhalten, das auf dem vom 18. Februar 2011 Polizeireport erschienen war. Ich muss eine Tendenz haben, Frauen auf der Lippe zu lochen. Jedoch gab es einige Probleme mit dieser Linie der Argumentation. In erster Linie ist das Gesetz ziemlich klar, dass die Verfolgung Beweis eines vorherigen Verbrechens nicht zulassen kann, um zu prüfen, dass ein anderes solches Verbrechen begangen wurde. Der angebliche „allgemeine Entwurf“ ist nicht ausreichende Beweise.

Seit den eingeschlossenen Fotographien der Verfolgung auch meiner Frau, die am 18. Februar 2011 genommen wurde, wusste ich, dass mein vorheriges Anhalten und Überzeugung ein kritisches Teil des Verfolgungfalles werden würden. Eine Jury, jene Fotographien meiner forelorn Frau betrachtend, würde gegen mich benachteiligt. Einerseits prüfte die Tatsache, dass ich „Schuldigfortsetzung“ „zur Furcht des inländischen Missbrauches“ pled, nicht oder sogar zeigte an, dass ich meine Frau einmal vorher geschlagen hatte. Es gab keinen „allgemeinen Entwurf“. In diesem Fall wurde es behauptet, dass ich meine Frau im Gesicht geschlagen hatte. Im vorhergehenden Fall pled ich schuldiges nur zur Herstellung sie ängstlich. Ich pled schuldiges nicht zum Schlagen sie bei dieser Gelegenheit. Mein Geständnis konnte nicht folglich verwendet werden, um mich vorzuschlagen hatte wiederholt die gleiche Sache.

Was hatte ich wirklich zum Handeln zugelassen, als ich schuldiges pled? Ich rief zurück, vor Richter Mary Vasaly am 18. März 2011 und antwortenden bestimmten Fragen der Tatsache zu stehen. Ich rief auch zurück, dass einige jener Fragen, auf die ich in der Bejahung antwortete, die Wahrheit ausdehnten. Ich erinnerte daran mich, dass, als ich während einiger Momente gezögert hatte, bevor ich eine Frage beantwortete, der Verfolger, Deborah Arten, streng verlangt hatte, dass ich „ja oder Nr.“ antworte. Sofort von der Schwäche, hatte ich „ja“ gesagt. Zweifellos würde das Gericht ein Argument nicht am Versuch akzeptieren, dass ich gelegen war, als ich meiner Antwort letzten März gab.

Ich hatte langen Gedanken über das Bitten um eine Kopie der Abschrift Richter Vasalys vom Büro, zu lesen, was ich wirklich gesagt hatte. Jetzt als ich dieses Büro benannte, bezog mich auf dem Gerichtsakte-Projekt, das geschriebene Abschriften gegen eine Gebühr produziert. Ich gab die Falzahl (27-CR-11-5037) und den Verurteilungrichter (Richard Scherer). Sue Mauer des Gerichtsakte-Projektes mailte mich, dass sie die Abschrift produzieren könnte und die Kosten unter $20 sein würden. Das einzige Problem war, dass ich eine Abschrift meines Aussehens vor Richter Vasaly benötigte, nicht Richter Scherer. Mauer schickte mir eine andere eMail dann, die vorschlägt, zwei Abschriften zu produzieren. Die Kosten würden $85.00 sein. (Sie lud mich später $70.00.) auf Ich könnte die Abschriften im achten Stock der Regierungs-Mitte an einem Tag oder an zwei aufheben.

Ich war besorgt, dass ich zu einer Tätigkeit ausdrücklich zugelassen haben konnte, für die ich wieder verfolgt werden konnte. An der Hörfähigkeit am 6. Februar 2012, hatte der Richter mir, dass der Stadtrechtsanwalt plante, drei verschiedene Gebühren gegen mich zu holen, allem für die gleiche Handlung erklärt. Ich würde mit (1) inländischem Missbrauch - Gewalttätigkeit, (2) inländischer Missbrauch - mich fürchte und (3) ordnungswidriges Verhalten aufgeladen. Seit ich schuldiges nicht „zum inländischen Missbrauch - Gewalttätigkeit“ im März 2011 pled, war es zweifelhaft, dass die Verfolgung mein vorheriges Anhalten und Überzeugung unter dieser bestimmten Gebühr zitieren würde. Jedoch könnte es gehen nachdem ich auf Gebühren „des inländischen Missbrauches - fürchten Sie sich“ und „ordnungswidriges Verhalten“, besonders das ehemalige. Überzeugung auf irgendwelchen jener Gebühren war mit der Verletzung der Ausdrücke meiner Probe gleichwertig. Ich betrachtete Gefängniszeit.

Die Abschrift von Verfahren vor Richter Scherer verschüttete wenig Licht auf dieser Situation. Ich hatte nichts, zu addieren, als mein Rechtsanwalt sagte, dass ich schuldiges pled, aber der Satz für ein Jahr unter bestimmten Bedingungen, einschließlich, das das geblieben würde, I nach China wird reisen lassen, um mit mir Frau zu sein während ihres Betriebes. Der Kern des Probleme war, was ich gesagt hatte, Mary Vasaly zu beurteilen.

Die Abschrift meines Aussehens, bevor Richter Vasaly, auf Seite 4, aufdeckt, dass die Gerichtssekretärin bat: „Herr McGaughey, wie Sie zur Vergehengebühr des inländischen Angriffs plädieren, Schaden, dem an geschah oder auftrat auf oder über 18. Februar 2011…?“ Mein Rechtsanwalt, John Ganley, eingeworfen: „Wir tun es unter Unterteilung 1, Furcht.“ Diese Änderung wurde durch das Gericht und die Verfolgung angenommen. Die Gerichtssekretärin dann fragte mich: „Zur geänderten Gebühr des inländischen Angriffs, Furcht, plädieren Sie schuldig oder nicht schuldig?“ „Schuldig“, antwortete ich.

Ich wurde dann gebeten, rechte Hand anzuheben, um zu schwören, dass ich zutreffendes Zeugnis im Ausfragen von Tatsachen geben würde. Verstand ich die Gebühr und die Absprache zwischen Anklage und Verteidigung? Hatte ich genügende Zeit gehabt, meine Entscheidung zu treffen? War ich ausreichend durch Ratschlag dargestellt worden? „Ja“, antwortete ich in allen Fällen. War mir etwas versprochen worden, schuldiges zu plädieren oder bedroht worden? Nr. Kein war I unter dem Einfluss oder der Spiritus oder die Drogen oder das Unterziehen der psychiatrischen Behandlung. , passend antwortend auf alle Fragen, wurde ich jetzt gebeten, zum Unterzeichnen einer „Petition zuzulassen, um einen Vorwand von schuldigem in einen Vergehen-Fall einzutragen.“ Ja hatte ich dieses Dokument unterzeichnet, nachdem ich ihm sorgfältige Überprüfung gegeben hatte. Ich wusste, dass ich mein Recht zu einem Gerichtsverfahren aufgab und das Recht zu am Versuch leise bleiben.

Mein Rechtsanwalt stellte dann eine zweites Dokument betitelte „Gewalt-zusätzliche Petition dar, um einen Vorwand von schuldigem einzutragen“. Ja hatte ich dieses Dokument, auch unterzeichnet. Dieses war die Vereinbarung, dass der anwesende Fall entlassen würde, wenn keine ähnlichen Vorfälle des inländischen Missbrauches innerhalb eines Jahres der Verurteilung auftraten. Jedoch wenn ein anderer Vorfall auftrat, waren zukünftige Überzeugungen auf Gebühren des inländischen Missbrauches während eines Zeitraums von 10 Jahren „enhanceable“. Das bedeutete, dass die Strafen für die gleiche Art der Handlung erhöht würden, wenn es während der folgenden 10 Jahre wiederholt wurde.

Ich hatte eine Frage: „Wenn es einen Versuch auf, was innerhalb eines Jahres geschehen konnte und ich, sind gefundenes Unschuldig gibt, dann ist es nicht enhanceable, ist es?“ Der Richter verstand nicht meine Frage. Tatsächlich war sie gänzlich konfus. Nach Rechtsanwalt erklärte Ganley, dass ein Versuch, der mich unschuldig fand, nicht den zehnjährigen Zeitraum der erhöhten Strafen auslösen würde, der vereinbarte Richter. Ich nahm folglich das Abkommen an.

Fing jetzt das Ausfragen von Tatsachen in diesem Fall an. Ja kamen meine Frau und ich in ein erhitztes Argument über einem Scheckheft. „Und bei der Ergreifung für das Scheckheft wurde sie (meine Frau) ängstlich, und sie hatte vor körperlichem Schaden Angst, ist korrekte die?“ Ich antwortete: „Das ist recht.“ „Und im Allgemeinen ergriffen Sie ihre Hand, um das Scheckheft, Recht zu erhalten? “, die Gerichtssekretärin gefragt. „Ich berührte ihre Hand, ja. Ich ergriff das Scheckbuch.“ Die Sekretärin dann gefragt: „Und das ist, was sie verursacht, zum Angst zu haben, korrekt?“ Ich antwortete „ja“. Die Sekretärin fragte den Verfolger, ob dann sie mit dem Ausfragen und meinen Antworten zufrieden war, aber sie nicht war.

Der Verfolger, Deborah Arten, dann gebeten: „Geehrter Herr, war es die Weise, in der Sie ergriffen Hände Ihrer Frau, die sie veranlaßten, unmittelbar drohende Körperverletzung zu fürchten, sind nicht korrektes das?“ Ich antwortete: „Ich nehme.“ an Hier unterscheidet sich die Abschrift von meiner Erinnerung oder „von Nr.“ durch Frau Styles nach einem Moment des Zögerns „ja „zu antworten von gedrückt werden. Die Abschrift ist, wie folgt:

„Herr Ganley: Sie müssen ja oder sagen.
Frau Styles: Es ist eine Yes- oder Nr.frage.
Ich (das Beklagte): Ja.“

Das war genug, zum das beendete Ausfragen zufriedenzustellen der Frau Styles und. Der Richter dann gesagt: „Diese Aufhebung und die auf Tatsachen beruhende Basis gegeben, die hergestellt wird, finde ich, dass das Beklagte freiwillig, bewusst hat und intelligent seine Rechte aufgab. Ich werde nicht den Vorwand im Augenblick annehmen. Wir nehmen ihn an der Verurteilung an, die auf der Vorsatz Untersuchung basiert und also gehen wir voran und stellen das Datum ein, damit Sie für die Verurteilung zurückkommen, und zwischenzeitlich sollen Sie mit Probe bei der Vorbereitung des P/in zusammenarbeiten. Haben Sie alle mögliche Fragen…?“

Ich erinnere mich, zu der Zeit als, dass ich aback an vor dem Richter angeklagt werden und eine Reihe Fragen gestellt werden genommen wurde. Ich hatte gedacht, dass mein Rechtsanwalt einen oberflächlichen Vorwand „der Schuldigfortsetzung“ eintragen würde und bedeuten würde, dass ich mein Recht zum Gerichtsverfahren oder das Müssen aufgegeben hatte, alle mögliche Fragen zu beantworten. Der Vorwand würde den überbrücken. Jetzt schien er, dass ich war angefordert worden, zu sagen, dass ich in der Tat und zu den Tatsachen zuzulassen schuldig war, die ihn prüfen. Ich war nicht richtig vorher gewarnt worden.

Ein zweites Interesse war Probe. Als I zuerst meine Wahlen besprach, hatte Rechtsanwalt Ganley mich erklärt, dass ein Vorwand „der Schuldigfortsetzung“ nicht Probe miteinbeziehen würde. Jetzt wurde ich anders erklärt. Ich wurde auch erklärt, dass ein Zustand der Probe war, dass ich Zorn-Managementkategorien mich sorge. Ganley dachte, dass es drei Kategorien geben würde. Es schien jetzt, dass das Zorn-Managementprogramm als drei Wochen länger dauern könnte.

Mein Interesse war zu der Zeit, dass I frei ist, meine Frau nach China zu begleiten, in dem sie erwartete, einen Betrieb für Krebs zu haben. Ihr Scheidungrechtsanwalt hatte berichtet, dass meine Frau fast tägliches sich erbrach. Ich dachte, dass dieses ein ernstes Gesundheitsproblem anzeigte. Möglicherweise würde meine Frau bald sterben. In diesem Zusammenhang erbließ die Aussicht von auf einer Inländischangriff Gebühr überführt werden in der Bedeutung. Ich wünschte Versicherung vom Gericht, dass meine Probeanforderungen eine Reise nicht nach China ausschließen würden. Das Gericht gab vorläufige Zustimmung meines Antrags.

Das abschließende Ereignis des Tages bezog meine Frau mit ein, die im Gerichtssaal mit einem chinesischen Mann saß, der geschah, der Ehemann ihres Scheidungrechtsanwalts zu sein. Am Ende der Verfahren, erinnerte Richter Vasaly mich, dass mit dem Beschluss kein-in Verbindung treten Sie, der vom Richter erlassen wird, den Wernick bestehen blieb, bis die Verurteilung in einer Woche stattfand. Jedoch zeigte meine Frau jetzt an, dass sie wünschte, dass mit Auftrag wird angehoben sofort kein-in Verbindung treten Sie. Das bedeutete, dass ich zu Glenwood Allee 1702 nach Hause zurückkommen könnte. Verfolger-Arten waren widerstrebend, das DANCO (inländischen Missbrauch kein Kontaktauftrag) anzuheben wie sie ihn benannte; aber, nachdem die Bank für ein Privatgespräch, sie und den Richter, der vereinbart wird, um das zu tun genähert worden ist.

Mein Interesse an den früheren Gerichtsverfahren in der Vorbereitung für einen Versuch am 26. März 2012, war hauptsächlich, zu sehen, wenn ich zu bestimmten Tatsachen zugelassen hatte, die auf inländischen Missbrauch sich beliefen. Ich wiederholte die Gesetzesvorschriften, welche die Definition des inländischen Missbrauches geben. Statut 609.2242, Unterteilung 1, Zustände: „Wer auch immer tut irgendwelche vom folgenden gegen ein Familien- oder Haushaltsmitglied, wie im Abschnitt 518B.01, Unterteilung 2 definiert, einen Angriff festlegt und von einem Vergehen schuldig ist: (1) legt eine Tat mit Absicht fest, um Furcht in anderen der sofortigen Körperverletzung oder des Todes zu verursachen; oder (2) fügt absichtlich zu oder versucht, Körperverletzung nach anderen zuzufügen.“

Ich pled schuldiges zum inländischen Missbrauch - fürchten Sie sich, der die erste Situation ist, die unter dem Statut erwähnt wird. Mein Vorwand zeigte an, dass ich eine Tat - mich hatte ein Scheckheft ergriffen - „mit Absicht festgelegt hatte, um Furcht in anderen der sofortigen Körperverletzung oder des Todes zu verursachen.“ Ja hatte ich bei Gericht zugelassen, dass meine Tat der Ergreifung des Scheckhefts verursachte „Furcht… vor sofortiger Körperverletzung.“ Jedoch hatte ich nicht zur Absicht zugelassen. Ich hatte nicht beabsichtigt, Furcht in meiner Frau zu verursachen, als ich das Scheckheft ergriff. Alles, das ich wünschte, war das Scheckheft. Wenn meine Frau hinsichtlich des Bissens ich so fett war, hatte sie nicht Angst.

Selbst wenn meine Frau Angst hatte, stieg meine Tat der Ergreifung des Scheckhefts nicht auf dem Niveau des inländischen Missbrauches. Ich pled dumm schuldiges zu dieser Gebühr am 18. März 2011. Während ich die Gerechtigkeit von verurteilt werden nicht entsprechend diesem Vorwand diskutiere, diskutiere ich, dass er einen Präzedenzfall für eine andere solche Gebühr gesetzmäßig einstellen kann. Dieser Vorwand ist zur Gebühr des inländischen Missbrauches ein Jahr später irrelevant. Gerade weil meine Frau sich beläuft nicht auf inländischen Missbrauch Angst hatte. Da Zustandstatut geschrieben wird, musste ich beabsichtigen, dass sie Angst hat.

Im Report bereitete sich durch die Probeabteilung vor, nachdem meine Hörfähigkeit vor Richter Vasaly, die zusammenfassenden Zustände der Auswertung: „Sie (meine Frau) berichtete weiter, dass sie nicht denkt, dass das Beklagte eine schlechte Person ist, oder dass er absichtlich sie verletzen wollte. Sie erklärte, dass sie das Beklagte verfehlt und ihn liebt und ihn nach Hause so bald wie möglich kommen wünscht.“ Jedoch konnte diese Aussage nicht stehen lassen werden. Die weiteren Zustände des Reports: „Während der Erklärung betreffend ihre Behauptungen, die das Beklagte sie, sie lochte, ließ zu, dass er absichtlich versucht haben kann, sie zu verletzen, aber dass sie nicht weiß, weil `es so schnell geschah. '“ Die Verfolgung weiß jedoch. Tatsachen müssen gebildet werden, um die Theorie zu passen, unter der ich verfolgt wurde.

Ich bereitete meine eigene Liste der Dokumente vor, die am Versuch eingereicht würden und es zum Grafschaftrechtsanwalt geschickt. Unter anderem reichte ich eine Farbenfotographie von mir sitzend auf einem Sofa nahe bei einer kleinen Tabelle ein, auf der das Land-linetelefon saß. Eine Hand war auf dem Telefon und dem anderen auf den Papieren, die auf meinen Schoss gesetzt wurden. Die Fotographie zeigte das drahtlose Telefon, das auf seiner Stange über dem Weiche sitzt. Eine Jury würde die Logistik verstehen: Ich setzte, bei der Unterhaltung mit dem Operator 911 mit dem Land-linetelefon als meine Frau und stand auf die Türart, erreichte für das drahtlose Telefon.

Das Büro des Stadtrechtsanwalts hatte mir ein Dokument auch geschickt, das „Vorgeschichte-Zusammenfassung“ unter den Einzelteilen betitelt wurde, die sie beabsichtigte, am Versuch zu benutzen. Die zwei Fälle des inländischen Missbrauches und die Scheidungverfahren waren auf der Liste enthalten. War so ein Vorfall, als ich in Lakeville, Minnesota, im Juni 2009 gestoppt wurde, und nicht imstande war, den Offizierbeweis der Versicherung zu zeigen. Ich hatte eine Kopie meiner Versicherungspolice zu Lakeville verschickt und der Fall wurde entlassen.

Merkwürdig umfaßte meine Vorgeschichte auch ein Anhalten für das Fahren, während sie am 28. April 1999 (DWI) und ein berauscht wird, Anhalten für unvorsichtiges gleichzeitig fahren. Ich erinnerte an auch nicht Vorfall. Eine Suche der Minnesota-Rechtssachen tuend, entdeckte ich, dass Ereignisse einen Mann miteinbezogen, der das gleiche erste haben und Nachname und die gleiche mittlere Initiale wie selbst, die geborene acht Jahre danach war. Sein Geburtsdatum war 8. September 1949; Ich war 1941 geboren. Der Mann, der 1999 festgehalten wurde, war auch ein Bewohner von Aberdeen, South Dakota. Ich habe nie Fuß in dieser Stadt eingestellt. Ich bat um um das Büro des Stadtrechtsanwalts, um mir weitere Information über dieses Teil meiner Aufzeichnung zu schicken und wurde mich erklärt nicht zu sorgen. Sie könnte nicht in Beweis eingeführt werden, weil das Anhalten in einer anderen Grafschaft geschah. Es war eine gute Sache, dass diese Ausgabe vor dem Versuch erklärt wurde.

Insoweit Entdeckungeinzelteile, sendete das Büro des Stadtrechtsanwalts nichts. Ich bat um eine Tonaufnahme der Beanstandung, welches meiner Frau, die gegen mich am Polizeirevier gebildet wurde und erklärt wurde, dass die Aufnahme nicht existierte. Mindestens wurde es nicht in den Polizeiaufzeichnungen erwähnt. Ich bat um eine Kopie der Minneapolis-der Politik und der Verfahren Polizeidienststelle für Anhalten des inländischen Missbrauches und wurde erklärt, dass ich dieses von der Polizeidienststelle würde fordern müssen. Ich bat um eine Kopie eines Reports am 25. März 2011 und enthielt ein Interview mit meiner Frau und wurde dass mein Antrag nicht erklärt, genug spezifisch war. Schließlich gab es die DWI 1999.

Auf der Sonnenseite war ich schließlich in der Lage, das Gruppeen-Video anzusehen, das von meiner Aussage im Streifenwagen genommen wurde, als ich gefahren wurde, um am 23. Januar 2012 gefangenzusetzen. Er war auf einer Digitalschallplatte, die nicht auf einem CD-Player gespielt werden könnte. Da I einen Maccomputer besitzen, könnte es nicht auf meiner Maschine gespielt werden irgendein. Keine konnten es auf dem PC an meiner Nachbarschaftsbibliothek gespielt werden. Glücklicherweise war ich schließlich in der Lage, die Scheibe auf einem DVD-Spieler zu spielen. Der videoteil zeigte die Straße, voran während der Streifenwagen seine Weise zum im Stadtzentrum gelegenen Gefängnis bildete. Der Audioteil bestand aus meiner Aussage. Ich wollte hauptsächlich sicher sein, dass ich den Offizieren über mein einen Anruf 911 zuvor setzend erklärt hatte. Ich hatte. Es gab keine Entschuldigung für diese Tatsache, die vom Polizeireport ausgelassen wurde. Das Gruppeen-Video konnte in Beweis am Versuch am 26. März eingeführt werden.

die Ausdrücke der Probe verletzend, war ich jetzt zurück auf einem Programm von mit Lauren Banchy, mein Bewährungshelfer, alle drei Wochen innen überprüfen. Ich hatte eine Verabredung am Dienstag, dem 14. Februar (Valentinstag) und eine andere am Donnerstag, dem 8. März. Die Donnerstags-Verabredung warf mich, da alle vorhergehenden Verabredungen am Dienstag gewesen waren. Ich erschien am Dienstag, dem 6. März, aber Frau Banchy erlaubte mir liebenswürdig, meine Verpflichtung auf diesem Ersatzdatum zu erfüllen. Ich erklärte ihr meiner Absicht, zum Versuch überzugehen. Wenn ich überführt wurde, sagte sie, dass ich einen 90 Tagessatz im Arbeitshaus betrachtete, von dem ich vermutlich 60 Tage dienen würde. Wenn ich gefundenes Unschuldig war, würde ich frei sein. In jedem Fall jedoch würde ich eine andere Sitzung mit ihr nach dem Versuch haben.

Mein Interesse war, dass I nach Pennsylvania sofort nach dem Versuch wird reisen lassen und annimmt, dass ich unschuldig gefunden wurde. 100. Geburtstag meines Vaters war am 28. März 2012. Der Versuch war zwei Tage früh. Wie ich für 100. Geburtstag mein Mutter getan hatte, wollte ich am gravesite meines Vaters in Milford, Pennsylvania, am Tag dieses wichtigen Jahrestages sein, zum einiger Blumen auf sein Grab zu setzen. Lauren Banchy brachte freundlich meinen Antrag unter. Sie verabredete meinen folgenden Termin für 4:00 P.M. am 26. März, der Tag des Versuches. Es sei denn ich schuldig gefunden wurde, würde ich dann Zeit haben, sich den Windhundbus an der Minneapolis-Station zu verfangen, die Abend und in Milford für den 28. März ist.

Das Ende kommt barmherzig

Während es geschah, könnte ich Milford nicht erreicht haben ließ für den 28. März meinen Fall zum Versuch gehen. Minneapolis nach 4:00 P.M. am Montag, dem 26. März verlassend und durch New York City überschreiten, würde ich in Milford nach Mitternacht am 29. März angekommen sein. Aber mein Fall ging nicht zum Versuch.

Mein Freund, Jim Swartwood, hatte empfohlen, dass ich eine Kopie eines Buches auf „Minnesota-Richtlinien des Gerichtes“ Verfahren kaufe. Als ich zu seinem $90 Kaufpreis an der Rechtsfakultätbuchhandlung William-Mitchell zögerte, lieh Swartwood mir seine Kopie von 1997 aus. Etwas Gesetze können geändert haben, aber ich könnte das Internet auf dem überprüfen. Das Buch selbst war fast 1.100 Seiten. Was ich über die Richtlinien des kriminellen Verfahrens kennen musste, wurde zwischen Seiten 98 und 218 enthalten. Nachdem ich durch die Anfangsseiten gesiebt hatte, verwirklichte ich, dass mein Fall bereits hinter den Phasen des Anhaltens und des ersten Erscheinens vor dem Richter war. (Ich hatte den in der Tracht des Gefangenen. getan) Ich war auch Vergangenheit die „Omnibus-Hörfähigkeit“, der ich nahm, um mein Aussehen vor Richter Bartomei am 6. Februar zu bedeuten, als ich nicht schuldiges pled und um einen Versuch bitte. Dieses war alias die „Preconference-Hörfähigkeit.“ Nicht waren die restlichen Phasen Entdeckung des Beweises für den Versuch und der Versuch selbst.

In Bezug auf Entdeckung, wie vorher angezeigt, erfuhr ich, dass die Verfolgung eine Verpflichtung hatte, mich über die Dokumente und Zeugen zu informieren, dass sie beabsichtigte, am Versuch zu produzieren, besonders wenn sie sich „auf andere Handlungen“ beziehen würde, um seinen Fall zu prüfen. Buchstabe Jennifer-erklärte Saunders von 3. März mir, was ich oben gegen war. Jedoch hatte ich auch eine Verpflichtung, bestimmte Freigabe zur Verfolgung zu bilden. Insbesondere hatte ich eine Verpflichtung, Argumente oder Ausgaben bekanntzumachen, die ich am Versuch anders als die in Bezug auf meine Verteidigung gegen die Angriffsgebühren aufwerfen würde.

In diesem Geist schrieb ich Frau Saunders einen Brief am 15. März, der das folgende umfaßte:

„Am Versuch, erkläre ich, dass es keinen wahrscheinlichen Grund gab, mich festzuhalten.

Genommen werden vor ich wende gegen die Einführung in die Beweis einfotographien, die von meiner Frau einem Jahr, mit der Begründung dass sie unfair die Jury benachteiligen.

Ich argumentiere, dass die Verfolgungargumente betreffend vorherige Tatenführung in ihrer Ganzheit zurückgewiesen werden sollten. Ich pled schuldiges zum inländischen Missbrauch - fürchten Sie sich, nicht inländischer Missbrauch - Schaden, der in diesem Fall behauptet wird. Außerdem umfaßte mein Schuldgeständnis nicht eine Aufnahme der Absicht, um Furcht zu produzieren. Ich habe die Gerichtsabschrift. Es gibt keinen „allgemeinen Entwurf“. Absicht ist hart, zu prüfen, wenn der späteste angebliche Angriff nicht geschah.

Ich argumentiere auch, dass, mich auf Gebühren des inländischen Angriffs holend, eine Ablenkungstaktik zur Vertuschung die Tatsache seien Sie, dass die Minneapolis-Polizei und die Verfolgung meine Frau für die Störung einen Anruf 911 festhalten oder aufladen nicht konnten, der unter Zustandstatut ein grobes Vergehen ist. Es kann Geschlechtsvorspannung in solch einer Entscheidung geben

Zusätzlich forderte ich „einig mehr Information“ einschließlich Kennzeichnung der Person an, die die Aussage meiner Frau nahm, die behauptet, dass ich sie angegriffen hatte, eine Kopie des „inländischen Angriffs des Stadt-Rechtsanwalts, den Vorverhandlungsopfer die Form eingab“, die im März 2011, irgendwie genommen wurde und „und alle Dokumente, die unterzeichnet wurden von einem Richter oder von einer Polizeibeamten anzeigen wahrscheinlichen Grund für mich am 23. Januar 2012 festhalten.“ Auch ich forderte die Unterstützung ihres Büros, wenn ich eine Kopie von Minneapolis-Polizeipolitik betreffend Anhalten für inländischen Angriff von der Polizei erhielt, da sie widerstrebend schienen, meinem Antrag nachzukommen. „Gerichtsrichtlinien erfordern Sie, mich zu unterstützen, wenn sie passende Informationen von anderen Regierungsagenturen,“ ich einholen, merkten.

Ich googled einige Phrasen in Bezug auf Polizeipolitik für inländische Angriffsanhalten und fand einen Aufstellungsort bezogen auf der Minneapolis-Gewalt-koordinierenmannschaft. Dieses war ein Ausschuss, der „Ziele verkündete und Masse in Bezug auf die Annahme des Minneapolis versprechen, um häusliche Gewalt zu verringern“. Die Minneapolis-Polizeidienststelle versprach, Training in den Inländischgewalttätigkeit Fällen für Offiziere zu verbessern, Überprüfungslisten zu entwickeln und Fotographien anzuregen genommen zu werden. Was sich verfing, war mein Auge jedoch das Ziel des Minneapolis-Stadt-Rechtsanwalts, zum „100% der Argumente für grobes Vergehen zu wiederholen und das aufladende Kapitalverbrechen“ und „erhöhen die Überzeugungrate auf Gewaltfällen bis 60%“. Das heißt, egal wie unschuldig oder die Personen schuldig waren, die von der häuslichen Gewalt beschuldigt wurden, würde der Stadtrechtsanwalt ernsthaft erwägen, alle Fälle zu verfolgen und ein Ziel der Überführung mindestens von sechzig Prozent der Personen einstellen, die mit diesem Verbrechen aufgeladen wurden. Ein ungerechtes Quotensystem schien, an der richtigen Stelle innerhalb der Stadtbürokratie zu sein.

Nach dem Ablesen der Abschrift meines Aussehens vor Richter Vasaly, sorgte mich ich, dass ich ein Geständnis zur Beabsichtigung unterzeichnet haben konnte, Furcht vor unmittelbar drohender Körperverletzung in meiner Frau zu verursachen in irgendeinem der zwei Dokumente, die ich früh unterzeichnet hatte: die „Petition, zum eines Vorwands von schuldigem in einen Vergehen-Fall einzutragen“ und „Gewalt-zusätzliche Petition, um einen Vorwand von schuldigem einzutragen“. Ich hatte nicht eine Kopie jedes Dokuments empfangen. Kopien waren, ich erlernten, an der Sicherheits-Anlage vorhanden (das Grafschaftgefängnis) wo ich bei Gericht geschienen hatte, meine „Schuldigfortsetzung“ Vorwände im März 2011 zu bilden.

Ein zweites Interesse entstand, als ich den Abschnitt „in den Minnesota-Richtlinien des Gerichtes“ betreffend Vorladungen las. Richtlinie 22.01 Subd. 3 Zustände: „Eine Vorladung wird nicht auf Bitten von einem Beklagten herausgegeben, das nicht durch Ratschlag ohne einen Auftrag des Gerichtes seine Austeilung autorisierend dargestellt wird. Der Antrag des Beklagten zum Gericht kann mündlich sein und der Gerichtsbefehl kann Mund irgendein sein, wenn Sie in der Gerichtsakte gemerkt werden, oder geschrieben werden.“ Ich war ein nicht vertretenes Beklagtes, das Vorladungen nach Minneapolis-Polizeibeamten Scott J. Dahlquist und Jeffrey B. Waite gedient hatte, die Offiziere, die auf meinen Anruf 911 am 23. Januar reagiert hatten. Wenn ich diese Richtlinie richtig las, konnten sie einfach ablehnen, auf meine Vorladung zu reagieren; und ohne ihr aus erster Hand bezogenes Zeugnis, war es möglich, dass das Gericht nicht in Beweis die Tatsache zulassen würde, dass ich 911 benannt hatte, bevor meine Frau ihre Beanstandung gegen mich bildete.

Ich benannte die Telefonnummer der Hennepin Amtsgerichtverwaltung, um zu fragen, wie ich die Vorwandformen bestellen und einen Richter Vorladungen genehmigen lassen könnte. Ich muss die Gerichtsakten-Kastenzahl für mein Anhalten und Überzeugung 2011 gegeben haben, weil die Sekretärin mich informierte, dass ich nicht zum Versuch am 26. März gehen würde. Stattdessen würde es eine Hörfähigkeit über meine Probeverletzung sein. Ich könnte Zeugen für solche Hörfähigkeiten nicht vorladen. Wenn ich weitere Information wünschte, sollte ich mit meinem Bewährungshelfer in Verbindung treten. Ich setzte dann einen Anruf zu Lauren Banchy. Sie war nicht innen. Ich ließ eine Mitteilung auf ihrer antwortenden Maschine.

Es war folglich Zeit, eine andere Reise im Stadtzentrum gelegen am Freitag, dem 16. März 2012 zu bilden. Ich ging zuerst zum Autonomieschreibtisch in der Hennepin Grafschaft-Regierungs-Mitte, zu bitten das Verfahren um die Forderung, dass ein Richter meine Vorladung die zwei Offiziere genehmigen. Die Frau hinter dem Kostenzähler wurde groß umgekippt, den ich selbst in einem groben Vergehenfall darstellte. Dieses war tollkühn. Wie viel kannte ich wirklich über das Gesetz? Ich würde oben gegen Fachleute sein, die mich kein gutes bedeuteten. Ich benötigte wirklich die Dienstleistungen eines Rechtsanwalts, die Gerichtsverfassung zu steuern. Andernfalls würde ich zerquetscht. Defiantly sagte ich, wenn der Zustand, der gewünscht wurde, um mich auf total falschen Gebühren zu überführen, dort wenig war, den ich tun könnte. Ich würde mich zum Sein anders der Opfer des Zustandes zurücktreten. Sie rüttelte ihren Kopf im Ekel.

Diese Frau, die vermutlich gut aber bedeutet wurden, ich wurden gleichmäßig nach der Darstellung eingestellt. Wenn ich zu 90 Tagen im Arbeitshaus überführt und verurteilt wurde, würde es eine sinnvolle Lebenerfahrung in diesem Stadium meines Lebens sein. Zu beschuldigt zu werden vom inländischen Missbrauch wurde ein wesentlicher Bestandteil meiner persönlichen Identität. In diesem Geist ging ich zum Kostenzähler für Strafsachen auf dem ersten Stockwerk der Regierungsmitte. Sie nahm eine Weile, aber mir wurde dann zwei weitere Formen gegeben, zum der Offiziere vorzuladen. Als ich die Anforderung erwähnte, dass ein Richter die Vorladungen genehmigen, sagte die Sekretärin, die nicht notwendig war, weil gedruckte Unterzeichnungen bereits auf der Form erschienen. Die behauptete Unterzeichnung des Gerichtsverwalters, Markierung S. Thompson, sowie die Unterzeichnung seines Abgeordneten, Kate Fogarty, wurden in der Tat auf den Vorladungsformen gedruckt.

Jedoch wollte ich nichts lassen chance. Ich erfuhr, dass ein unterzeichnender Richter in den Räumen auf dem Fußboden acht der Regierungs-Mitte zwischen 1:30 und 4:30 P.M. sein würde. Es war fast 1:30 P.M. Nachdem ich durch die Metalldetektoren überschritten hatte, nahm ich den Aufzug bis zum achten Stock. Dutzend oder so Leute warteten, um den Richter zu sehen. Ein Gerichtsangestellter erklärte mir, dass der Verkehr den mittleren Nachmittag beträchtlich heller sein würde.

Folglich ändernde Pläne, ging ich ein Block, oder so zur Familien-Gerechtigkeit-Mitte, in der ich Kopien der zwei Dokumente bestellen könnte, die bei Gericht eingeführt wurden, als ich schuldiges zum Inländischmißbrauch pled, lädt am 18. März 2011 auf. Diese waren für $8.00 pro stück vorhanden. Ich zahlte froh die Gebühr und studierte dann die Dokumente.

Pled ich schuldiges zur Beabsichtigung, Furcht zu verursachen? Glücklicherweise war meine Aussage nicht das weit gegangen. Rechtsanwalt Ganley hatte, dass ich die Gebühr gegen mich verstand, der „inländischer Angriff des 5. Grads“ war, unter Verletzung von „MSA 609.2242.1 gedruckt. Die Form sagte auch, dass ich das Plädieren schuldig war, weil auf „2/18/2011“, innerhalb der Stadt von „Minneapolis“, Hennepin Grafschaft, ich das folgende tat: „Ich kam in ein Argument mit meiner Frau über einem Scheckheft und sie hatte Angst vor verletzt werden.“

Dort war es. Ich pled schuldiges zur Herstellung meiner Frau ängstlich von verletzt werden“ ein Argument über einem Scheckheft nachher, habend. In der Wahrheit hatte sie Angst dass ihre Anklagen gegen mich Macht, unsere Verbindung - wie geschehen ist - eher als verletzend oben zu brechen. aber ich hatte die Aussage unterzeichnet. Ich hatte zur Herstellung meiner Frau ängstlich vom Körperschaden zugelassen. Jedoch hatte ich nicht zur Beabsichtigung, dies zu tun zugelassen.

Minnesota-Statut 609.2242, Subd. 1 definiert inländischen Angriff, wie, eine Tat „mit Absicht festlegend, um Furcht in anderen der sofortigen Körperverletzung oder des Todes zu verursachen.“ Ja hatte ich eine Aussage sagend, dass ich die Gebühren gegen mich einschließlich eine Verletzung von MSA 606.2242.1 verstand, aber, ein Laie seiend, ich könnte nicht gewusst haben unterzeichnet, dass dieses Statut „Absicht“ andeutete, um Furcht zu verursachen. Folglich hatte ich mich nicht mit dieser unterzeichneten Aussage mehr beschuldigt, als ich in meinen Mundplädoyers vor dem Gericht getan hatte. Ich hatte nicht falsches Zeugnis bei der Leugnung angeboten, nun da ich beabsichtigt hatte, Furcht zu verursachen.

Ich ging zurück zu der Regierungs-Mitte und kam zum achten Stock zurück. Der unterzeichnende Richter war Lynn C. Olson, der gleiche Richter, der meine Anwendung für eine einstweilige Verfügung gegen meine Frau verweigert hatte. Aber dieses machte nicht mehr aus. Richter Olson war eine angenehme Frau, die dass die nicht vertretenen Beklagten ahnungslos schien, die benötigt wurden, um einen Richter Vorladungen Zeugen am Versuch genehmigen zu lassen. Offenbar entstand diese Situation selten. Möglicherweise waren die Gerichtssekretärinnen korrekt, wenn sie behaupteten, dass die gedruckten Unterzeichnungen auf der Form genügen würden. Jedoch beobachtend, dass möglicherweise irgendein scharfer Rechtsanwalt gegen die Vorladung am Versuch einwenden konnte, unterzeichnete der Richter und stempelte meine Formen.

Ich plante, meine ehemalige Frau wieder die Vorladungen nach den Offizieren am 4. Bezirk-Polizeirevier dienen zu lassen, aber sie hatte nicht ihren Führerschein mit ihr. Wir verschoben diesen Auftrag auf die folgende Woche.

Montag-Morgen, 19. März, um 8:30 a.m., schellte das Telefon in meinem Schlafzimmer. Es war Lauren Banchy. Sie entschuldigte sich für nicht das Beantworten meines Anrufs von der Woche. Dann ließ sie die Nachrichten fallen. Der Verfolgungrechtsanwalt wies die Gebühren gegen mich zurück. Diese Entscheidung war letzter Freitag erreicht worden. Außerdem da ich schuldiges nicht zu einer Probeverletzung pled, die Gebühr außerdem zurückgewiesen wurde. Es gab einen technischen Ausdruck für dieses Verfahren, das eingehalten werden musste. Jedoch würde der Verfolger bei Gericht umziehen, um die inländischen Angriffsgebühren zurückzuweisen. Ich brauche, nicht bei Gericht zu erscheinen. Ich auch brauchte nicht, sie wieder zu treffen. Mein Jahr der Probe hatte fast beendet. Ich dankte Lauren und stieß einen Seufzer der Entlastung aus.

Zwei Tage später, kam ein Buchstabe in der Post von Jennifer Saunders an. Der Buchstabe, vom 16. März 2012, las:

„Sehr geehrter Herr McGaughey:

Ich weise die oben betitelten Gebühren (inländischen Angriff) gegen Sie zurück. Ist eine Kopie der Nachricht der Entlassung zum Gericht beiliegend, das am 19. März 2012 archiviert wird. Ich habe auch den Richter informiert, dass ich den Fall entlasse. Es gibt keine Notwendigkeit an Ihnen, bei Gericht zu erscheinen am 26. März 2012, da der Versuch nach meiner Entlassung annulliert wird.

Herzlichst,

Jennifer A. Saunders

Behilflicher Minneapolis-Stadt-Rechtsanwalt“

Die Bewegung wurde in einem Dokument gebildet, das „Entlassung betitelt wurde, indem man Berechtigung gemäß Richtlinie 30.01 verfolgte. Sie betraf MNCIS Falzahl 27CR1222031. Das Dokument las: „Der Zustand von Minnesota, Zivilkläger, weist hiermit die Beanstandung in der oben betitelten Klage auf den folgenden Grund zurück: unzureichender Beweis fortzufahren.“

Es ist meine Vermutung, die meine Frau, jetzt wohnend in Nordvirginia, selbst nicht als Zeuge am Versuch zur Verfügung stellte. Ich hatte sie nicht für sieben Wochen gesehen und wurde erlaubterweise am Verständigen mit ihr, direkt oder indirekt, in jeder Hinsicht verhindert. Jetzt dieser würde ganzer Unsinn beenden. Es war ein neuer Tag.

 

Epilogue: Öffentlichkeit-Politik Empfehlungen

Eine der dümmsten Übernahmen in unserer Gesellschaft ist zu versuchen, vorzuschreiben, was die Welt sein soll. Nur einige Personen in den hoch Positionen können sich leisten, solche Träume zu unterhalten. Dennoch denke ich, dass die Gesetze, die Politik und die Verfahren des inländischen Missbrauches eine bedeutende Verletzung der persönlichen Freiheit sowie die amerikanischen Verfassungsrechte der Leute darstellen. Von der persönlichen Bekanntschaft mit ihren Funktionen, schlage ich vor, wie das Gesetz geändert werden konnte.

Zuerst stellen Gesetze des inländischen Missbrauches ein Eindringen durch Regierung in die Familie dar. In einer freien Gesellschaft soll Regierung in diesem Bereich leicht treten. Feministische Lobbyisten haben Zustandgesetzgeber, dass Regierung in die Machtkämpfe eingreifen konnte, die innerhalb der Familienhaushalte stattfinden, normalerweise auf der Seite der Frau überzeugt, die als Opfer klischeehaft ist. Dieses ist ein ungesetzlicher Gebrauch von Regierungsenergie.

Inländischer Missbrauch ist eine Handlung gegen Einzelpersonen, nicht gegen den Zustand. Jedoch, solche Gesetze in Minnesota (629.342 (c) 2) geben ausdrücklich an: „Wenn das Opfer kein Anhalten oder Verfolgung fordert, erklärt der Offizier, dass die festzuhalten Entscheidung des Offiziers und die Entscheidung ist, zum von Lügen mit dem Verfolger zu verfolgen.“

Zu inländischen Missbrauch eine Handlung gegen den Zustand zu bilden ist eine Richtlinie, die einen Polizeistaat eher als eine freie Gesellschaft passt. Der Zustand ist nicht ein Opfer des inländischen Missbrauches. Wenn Zustandgesetzgeber nicht von der Verabschiedung der Gesetze sich zurückhalten können, die auf der Familie stören, dann benötigen wir eine Änderung zur Zustandkonstitution, möglicherweise im Verfassungsurkundeabschnitt und außerhalb der Grenzen erklären die Familie, zur Regierung ausgenommen bei bestimmte spezifizierte und hoffnungsvoll seltene Gelegenheiten zu sein.

Inländischer Missbrauch wird nicht nur als die Zufügung des Körperschadens definiert, aber auch „die Zufügung von Furcht vor dem unmittelbar drohenden körperlichen übersetzten Schaden“, dieser bedeutet, die Situation existiert, wann immer eine Frau sagt, dass sie vor jemand, normalerweise ein Mann Angst hat. Gesetze Betreffend Familien-Verhältnisse sollen nicht als in anderen Situationen zwingender sein. Zum Beispiel wenn eine Frau, die nahe bei einem schäbig-schauenden Mann an einer Bushaltestelle steht, einer Polizeibeamten erklärt, denkt sie, dass der Mann sie angreifen konnte, würde eine Polizeibeamte haben das Recht, den Mann zum Gefängnis wegzunehmen? Selbstverständlich nicht. Jedoch, unter unseren irregeführten Gesetzen des inländischen Missbrauches, würde der gleiche Offizier das Recht haben, den Ehemann der Frau weg zu schleppen, um gefangenzusetzen. Kein Beweis würde anders als ihr Wort erforderlich sein.

Ein zweites Problem ist selbstverständlich, dass Gesetze des inländischen Missbrauches durchdringende Geschlechtsvorspannung zeigen. Sie definieren praktisch das Opfer als seiend weiblich. Die Gesetze, die Geschlechtsvorspannung aufweisen, verletzen die Gleichschutz Klausel der US-Konstitution. Jedoch, wird es von den Bürokraten verstanden, dass Verfassungsschutze durch leistungsfähige politische Interessengruppen wie „Frauen“ oder einflussreiche Personen zusammen aufgehoben werden, die können behaupten, Frauen darzustellen. Gemeindeverwaltungen haben die unbegrenzten Betriebsmittel, zum jedes möglichen Kampfes zu kämpfen, gesetzmäßig oder ungesetzlich, bei Gericht. Wenn sie jene Betriebsmittel fehlanwenden, ist es eine ernste Drohung zur öffentlichen Sicherheit und zur Freiheit.

Die Minnesota-Gerichte werden gänzlich mit Geschlechtsvorspannung unter einer Initiative verschmutzt, die von einer Task Force des Minnesota-Höchsten Gerichts 1987 ergriffen wird. Die Rechtsanwälte, die Gesetz in Minnesota üben, werden angefordert, die Kurse zu nehmen, die sie in den speziellen Problemen anweisen, die Frauen in den Gerichten gegenüberstellen und in wie man diese Probleme überwindt. Es gab auch eine Task Force, zum der rassischen Vorspannung in den Gerichten zu überprüfen. Keine Gerichtstask forces sind schon zusammengekommen worden, um die Probleme zu überprüfen, die weiße Leute und Männer in den Minnesota-Gerichten gegenüberstellen. Gesetz-Durchführung Beamte, Verfolger und andere, die Geschlechtsausgaben beschäftigen, wissen, was von ihnen erwartet wird, wenn sie in einer Karriere voranbringen möchten.

Es gibt auch einige spezifische Empfehlungen, die ich in der Durchführung von Gesetzen Betreffend häusliche Gewalt bilden würde:

1. Die Definition des inländischen Missbrauches umfaßt nur die Zufügung des körperlichen Schadens, nicht Furcht des Schadens, terroristische Drohungen oder Störung mit einem Anruf 911. Mit jene Situationen sollten separat unter dem Gesetz beschäftigt werden. Sie sind in sich selbst weniger ernst als körperlicher Schaden.

2. Eine Polizeibeamte, die auf einen Anruf reagiert, der inländischen Missbrauch behauptet, muss beide Parteien abfragen, wenn sie anwesend sind. Der Offizier muss sich rechtfertigen, wenn er jede mögliche Entscheidung schreibt, um ein eher als das andere festzuhalten. Das Gesetz sollte angeben, dass es annehmbar ist, sogar bevorzugt, um keine festzuhalten Partei, es sei denn die Beweise, die für den Offizier vorliegend sind, ein Anhalten rechtfertigen. Das Gesetz sollte auch angeben, dass eine festzuhalten Entscheidung nicht zwischen den Parteien auf der Grundlage von Geschlecht oder Rennen absondert. Priorität, wenn sie einen Anruf 911 setzt, sollte nicht ein Faktor auch sein, wenn sie entscheidet, welches Partei, wenn irgendein, festgehalten wird. Die festzuhalten Entscheidung oder nicht sollte hauptsächlich auf dem Beweis basieren, der an der Szene sichtbar ist.

3. Das angebliche Opfer sollte das Recht, ihre (oder seins) immer haben Beanstandung zurückzunehmen. Das bedeutet, dass diese Zustandverfolgung sofort stoppen sollte, wenn der Beschwerdeführer einen Wunsch nach ihm ausdrückt zu stoppen.

4. In Bezug auf einen Auftrag „keines Kontaktes“ sollte kein solcher Beschluss erlassen werden, es sei denn das angebliche Opfer ihn im Schreiben fordert. Wenn das angebliche Opfer nicht fordert, kein-treten Sie mit Auftrag in Verbindung, dann sollten der Richter oder der Repräsentant des Richters persönlich erfordert werden, den angeblichen Täter abzufragen und eine Ermittlung zu bilden, ob diese Person ein Risiko der Zufügung des Körperschadens nach dem angeblichen Opfer aufwirft. Der Richter muss Gründe, beim Schreiben für für die Ausgabe geben kein-in Verbindung treten mit Auftrag, wenn man herausgegeben wird. Das Gesetz sollte, dass es annehmbar ist, sogar bevorzugt, für einen Richter angeben, um nicht herauszugeben kein-in Verbindung treten mit Auftrag.

5. Wenn ein Auftrag „keines Kontaktes“ den angeblichen Täter erfordert, weg von seinem Haus oder Beschäftigungsort zu bleiben, kann ein Richter nicht setzen beschuldigt unter solch einem Auftrag mehr als twenty-four Stunden lang, ohne eine Hörfähigkeit zu leiten, um das erwartete Niveau des Schadens festzustellen, das auftreten konnte, wenn die zwei Parteien fortfuhren, in ihrem Haus zusammenzuleben. Diese Hörfähigkeit sollte Zeugnis vom beschuldigten und angeblichen Opfer erlauben.

6. Jeder möglicher Fall inländischen Missbrauches, der miteinbezieht, kein-treten mit Auftrag muss vor Gericht innerhalb eines Monats gebracht werden in Verbindung, wenn der Zustand sich entscheidet zu verfolgen. Unter der Minnesota-Konstitution haben die Personen, die von den Verbrechen beschuldigt werden, das Recht zu „einem schnellen und allgemeinen Versuch.“ Zu von irgendjemandes Haus oder von Beschäftigungsort ausgeschlossen zu werden soll eine erhebliche Bestrafung die Personen die vielleicht sind Unschuldig nicht gebildet werden sollten um während einer langen Zeitspanne der Zeit auszuhalten.

7. Kein-treten Sie mit dem Beschluss in Verbindung, der in einem Fall angeblichen inländischen Missbrauches erlassen wird, sollte körperlichen Kontakt zwischen dem angeblichen Täter und dem Beschwerdeführer nur mit einbeziehen. Ein Richter kann Kontakt, eMail oder Telefon oder Kontakt möglicherweise nicht durch eine Drittpartei brieflich verbieten. Wenn Kontakt anders als Systemtest missbraucht wird, kann das Opfer eine unterschiedliche einstweilige Verfügung zweckdienlich diesem Modus der Kommunikation erreichen.

8. haben der Ankläger und beschuldigt den rechten Auftrag eine Kopie von irgendwelchen 911 notierend, welches Polizeibeamten zusammenrief, um ein Anhalten für inländischen Missbrauch zu bilden.

9. Wenn gemeinnützige Fürsprecher ohne Kosten für eine Partei in einem Inländischmißbrauch Verfahren zur Verfügung gestellt werden, müssen sie auf den gleichen Ausdrücken zur anderen Partei auch zur Verfügung gestellt werden, wenn sie ersucht werden.

  Siehe Condensed Version dieser Website, die auf Rechtsfragen und Verfahren, die häuslicher Gewalt im Zusammenhang stehen.

 

  zur: Hauptseite     zu: Persönlicher Geschichtenerzähler

 

  

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Thistlerose Brust Schatztruhe


COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2011 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.BillMcGaughey.com/domesticabused.html